Sport Coronavirus: Eindämmung, eine beispiellose Herausforderung für Sportler

Coronavirus: Eindämmung, eine beispiellose Herausforderung für Sportler

-

Hochleistungssportler, die an tägliche körperliche Bewegung gewöhnt sind, müssen sich wie alle anderen an neue Einschränkungen anpassen. Sie erzählen ihre Geschichte hinter verschlossenen Türen im Hinblick auf eine zukünftige Genesung.

Marie-Eve Gahié, Judokate, Weltmeisterin

“Meine Priorität ist es, die Regeln zu respektieren, die uns von der Regierung zur Bekämpfung dieses Virus auferlegt wurden. Ich bleibe in vollen Zügen zu Hause. Jetzt, da wir die Möglichkeit haben, aus sportlichen Gründen auszugehen, nutze ich eine ruhige kleine Gasse und eine Sackgasse in der Nähe meines Hauses, damit ich unter Beachtung der Regeln ein wenig nach draußen rennen kann, da ich direkt nebenan bleibe mein Zuhause. Ansonsten haben mir meine Trainer und mein Fitnesstrainer einen Trainingsplan geschickt, damit ich weiß, was ich tun soll. Einfach ausgedrückt, ich wollte Ausrüstung wie ein Heimtrainer liefern lassen, aber es war zu kompliziert. Also mache ich mit dem, was ich habe. Ich muss auch vorsichtig sein, was ich esse, besonders während meines Abendessens. Ich ging mit meiner Mutter einkaufen und versuchte, Einkäufe zu begrenzen, also Versuchungen. Ich versuche nicht umsonst zu naschen, aber ich erkenne, dass es in der Haft nicht einfach ist. Ich mache etwas anderes, damit ich nicht an Essen denke. Ich habe zum Beispiel Kreuzworträtsel gekauft. Oder Serien ansehen, mit meiner Familie chatten, meine Freunde anrufen. Tatsächlich muss man versuchen, ständig unterhalten und beschäftigt zu sein, sonst hat man das Gefühl, ständig hungrig zu sein. “”

Samantha Davies, Seemann der Vendée Globe

“Im Moment bin ich CE2-Lehrer für meinen 8-jährigen Sohn Ruben mit mathematischen Problemen, die über Kuchen und Mehl sprechen. Ansonsten sind wir mit Romain (Attanasio, sein Begleiter, ebenfalls in Vorbereitung auf die Vendée Globe, die für den 8. November geplant ist, Anmerkung des Herausgebers) die Meister der Eindämmung. Während unserer Rennen sind wir es gewohnt, uns auf unsere Boote zu beschränken. Und so verwenden wir hier die Schlüssel, die wir kennen, wenn wir alleine auf See sind. Zum Beispiel Zeit und Planung und den Tag durch Programmieren von Aktivitäten. In Bezug auf die Vorbereitung der Vendée Globe werden wir uns nicht beschweren und sagen, dass es ärgerlich ist. Die Vendée Globe kann warten. Und was wir gerade durchmachen, ist der Geist, um die Welt zu gehen: eine Scheiße pro Tag, und wir wissen nicht, was passieren wird. In der Zwischenzeit müssen wir uns um etwas kümmern. Ich habe meinen Schreibtisch noch nicht um 30 Grad gekippt, aber er wird kommen (lacht). Ich habe eine lange Liste: Studium der Weltumrundung, Fallback-Häfen bei Problemen, Bootsleistung, Vorbereitung meiner Menüs zum Auftanken. Und mein physischer Trainer schickte mir kleine Videos mit Übungen mit Stühlen, Wasserflaschen, Gummibändern … Unsere Familie ist sehr sportlich, also Sport, wir werden weitermachen, weil wir ihn brauchen … “”

Yunis Abdelhamid, Fußballspieler im Stade de Reims

„Ich gehe überhaupt nicht aus, außer im Garten, um mit den Kindern zu spielen. Ich habe einen viereinhalbjährigen Jungen und ein zweijähriges Mädchen. Sie müssen sich selbst ausgeben. Im Inneren versuchen wir, die Aktivitäten zu variieren. Offensichtlich rede ich körperlich mit mir. Beschäftigt bleiben, Dampf ablassen, aber auch aus der Not heraus. Wenn Sie auch nur eine Woche damit verbringen, nichts zu tun, ist es bereits kompliziert, wieder zum Training zurückzukehren. Also, wenn die Haft dauert … mache ich eine Stunde am Morgen und zwischen anderthalb Stunden am Nachmittag. Ein Freund, der einen Cross-Fit-Raum hat, schickt mir Programme. Heute Morgen waren es Ruderer, Burpees und Kniebeugen. Am Nachmittag verfolge ich die Sitzung, die uns der physische Trainer des Clubs geschickt hat. Zum Beispiel Boxen, Wellenseil und Radfahren. Wir haben eine WhatsApp-Gruppe mit physischen Trainern und Physiotherapeuten. Wir müssen in Form bleiben, um für die Genesung bereit zu sein. Wenn es um Essen geht, war ich immer vorsichtig. Sie können natürlich nicht zum Fast Food gehen. Wir versuchen immer noch, von Zeit zu Zeit Spaß mit einer Süßigkeit oder einem Quadrat Schokolade zu haben. Sicher ist, dass mir der Ball, das Training und das Match schon fehlen. Ich bin außer Phase. Die Hauptangst ist, dass es Wochen und Wochen dauern wird. “”

Jonathan Wisniewski, Rugbyspieler von LOU

“Seit der Entbindung gibt es jeden Tag Familienessen am Sonntag. Wir haben vor einem Jahr ein großes Haus in Lyon gekauft, damit wir den Garten mit den Kindern (einem 6-jährigen Jungen und einem kleinen Mädchen von fast 2 Jahren) genießen können. Es ist das luftige Zentrum! Ich habe zu Hause ein Fitnessstudio mit einem Fahrrad, einem Kniebeugenkäfig, einem Ellipsentrainer und allem, was für Krafttraining und Stabilitätsübungen elastisch ist. Ich mache eine Sitzung pro Tag. Am Ende weiß niemand, wohin wir gehen und wann wir weitermachen werden. Wir haben eine WhatsApp-Gruppe zwischen Spielern und ich weiß, dass es für Apartmentpartner mit ihren Kindern komplizierter ist. Ich habe nichts zu beanstanden und mache den Job des Gärtners. Ich kann Ihnen sagen, dass das Haus und das Äußere noch nie so perfekt waren. Ich habe alles gemacht Die Betten von Hand jäten, neu pflanzen, die Ränder abschneiden, das Unkraut entfernen, ich kann im Rathaus einen Lebenslauf hinterlegen, um mich um die Grünflächen zu kümmern (Lächeln). Im Ernst, ich frage mich, ob ich das Coronavirus nicht hatte. Ich verbrachte 12 bis 13 Tage mit ziemlich hohem Fieber und einer verstopften Nase … In der Mannschaft waren in diesem Fall mehrere Spieler, aber niemand wurde getestet. Der Club sagte uns, wir sollten zu Hause bleiben und kein Risiko eingehen. Was ich getan habe “”

Florent Piétrus, Basketballspieler aus Orleans

“Ich bin in Orleans. Wir kümmern uns so gut wir können … Wir haben ein Programm zu Hause, um in Form zu bleiben. Ummantelung, Bauchmuskeln, Muskelstärkung … Wir pflegen so gut wir können, ohne Ausrüstung für meinen Teil. Aber der schwierigste Teil ist Cardio. Wir können es nicht ersetzen, und leider ist es das Wichtigste … Die Wiederherstellung? Es wird notwendigerweise kompliziert sein. Es dauert bereits einige Zeit, bis wir nach 3-4 Tagen Ruhe wieder im Bad sind und das Cardio wiedererlangen. Wenn wir also drei Wochen, einen Monat oder länger in Haft sind, wird es noch länger dauern. Danach sind alle in der gleichen Situation. Also keine Frage der Beschwerde. Darüber hinaus verstehen wir alle die Situation: Wir müssen Solidarität und gute Staatsbürgerschaft zeigen. Wie andere haben wir Athleten eine Botschaft der Verantwortung zu vermitteln. Wenn die Saison wieder aufgenommen wird, wird es auf jeden Fall ernst: Es wird wie eine zweite Vorbereitung vor der Meisterschaft sein, um zu versuchen, so schnell wie möglich wieder in Form zu kommen. (…) Es ist ein bisschen komisch wie in der letzten Staffel (Lächeln). Was auch immer passiert, auch wenn die Saison definitiv abgesagt wurde, ich denke ich werde dort enden. So wollte ich meine Karriere zwangsläufig nicht beenden. In der Zwischenzeit sind wir geduldig. “”

Ysaora Thibus, Foilistin, Vize-Weltmeisterin

„Vor zwei Wochen ging ich nach Los Angeles, um ein Turnier zu spielen, das endgültig abgesagt wurde. Mit meinem Begleiter (dem amerikanischen Fechter Race Imboden) beschlossen wir zu bleiben, da es keine Einschränkungen gab und es immer möglich war zu trainieren. Und dann entwickelte sich die Situation zu einer engeren Beschränkung. Heute bleiben wir bei unserem physischen Trainer und haben für das Training seine Garage eingerichtet. Ich mache hauptsächlich Physik, außer dass es eher ein Interview als eine echte inhaltliche Arbeit ist. Es ist keine einfache Situation, da das Fechten eine sehr technische Disziplin ist, die spezielle Ausrüstung und Platz erfordert. Aber das Schwierigste ist mental. Wir müssen konzentriert bleiben, die gleiche Intensität, die gleiche Implikation behalten, wenn wir nicht die gleichen Mittel haben. Außerdem mache ich mir mehr Sorgen um die aktuelle Realität, da all diese Krankenhäuser voll sind. Meine Mutter arbeitet in einem Krankenhaus und setzt sich selbst in Gefahr, um andere Menschen zu retten. Ich bin wer, kleine Sportlerin, um mich zu beschweren? Ich muss nur den Anweisungen folgen und warten. Sie müssen auch die Dinge relativieren und an Menschen denken, die nicht arbeiten können, die bereits wissen oder ernsthafte finanzielle Probleme haben werden. “”

Interview von Cédric Callier, Baptiste Desprez, Guillaume Loisy, Christophe Remise und Martin Couturié

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

Innenministerium: Internes Papier empfiehlt, dass die Deutschen Angst haben

Es gibt schockierende Zahlen, die der interne Bericht "Wie wir Covid-19 unter Kontrolle bringen können" durchläuft: 70 Prozent der...

Ghana: Safari für Anfänger im Mole National Park

EINAm zweiten Morgen ist der große Moment sehr nah. Die kleine Gruppe ist bereits anderthalb Stunden durch...

Tom Dempsey stirbt im Alter von 73 Jahren nach dem Kampf gegen das Coronavirus

Tom Dempsey, ein langjähriger NFL-Kicker, der einen Ligarekord für den längsten Kick aufgestellt hat, der erst 2013 in den...

Frankreichs Anti-Terror-Staatsanwalt untersucht Messerangriff in der südöstlichen Stadt

Die Rettungsdienste treffen am 4. April 2020 in Romans-sur-Isere bei Lyon, Frankreich, auf einen Messerangriff ein. Dieser Screenshot stammt...

Snag bietet Angebote für Gaming-Laptops, Nintendo Switch-Spiele und mehr

Hier sind die besten Gaming-Angebote, die Sie derzeit erhalten können. (Foto: Bewertet)- Empfehlungen werden von den Redakteuren von Reviewed...

Trotz der Hoffnungen des Präsidenten wird der Sport später als früher zurückkehren

In so viel können wir uns einig sein: Wir wollen unser Leben zurück.Wir wollen fünf Freunde haben und nicht...

Must read

Innenministerium: Internes Papier empfiehlt, dass die Deutschen Angst haben

Es gibt schockierende Zahlen, die der interne Bericht "Wie...

Ghana: Safari für Anfänger im Mole National Park

EINAm zweiten Morgen ist der große Moment...

You might also likeRELATED
Recommended to you