Coronavirus: Fälle auf Tui-Flug von Zante nach Cardiff

Bildrechte
Getty Images

Bildbeschreibung

Die Passagiere kamen am Dienstag von der griechischen Insel Zante in Cardiff an

Alle Passagiere, die von einer griechischen Insel nach Wales geflogen sind, wurden aufgefordert, sich selbst zu isolieren, nachdem einige an Bord positiv auf Coronavirus getestet wurden.

Laut Gesundheitsbehörden haben sieben Personen von drei verschiedenen Parteien auf dem Tui-Flug 6215 von Zante nach Cardiff am Dienstag positiv auf Covid-19 getestet.

Public Health Wales (PHW) kontaktiert jetzt den Rest der Passagiere.

Es kommt, als eine Gruppe von Menschen aus Plymouth nach ihrer Rückkehr aus Zante am Montag positiv auf das Virus getestet wurde.

“Cardiff und Vale testen, verfolgen, schützen und die öffentliche Gesundheit Wales hat mindestens sieben bestätigte Fälle von Covid-19 von drei verschiedenen Parteien identifiziert, die am 25. August auf dem Tui-Flug 6215 von Zante nach Cardiff infektiös waren”, sagte er Giri Shankar von PHW.

“Aus diesem Grund empfehlen wir, dass alle Passagiere auf diesem Flug als enge Kontakte gelten und sich selbst isolieren müssen.”

“Diese Passagiere werden in Kürze kontaktiert, müssen sich jedoch zu Hause selbst isolieren, da sie infektiös werden können, auch ohne Symptome zu entwickeln.”

Dr. Shankar, PHWs Covid-19-Vorfalldirektor, sagte, “jeder mit Symptomen sollte unverzüglich einen Test buchen”.

Während am Sonntag in Wales keine neuen Todesfälle mit Coronavirus gemeldet wurden, wurden 56 Fälle von PHW bestätigt.

siehe auch  Was lernen wir aus dem „Gottesteilchen“?

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.