Coronavirus hat diese Schulen dazu gedrängt, ihre Sportprogramme im Herbst abzusagen

Da die Universitäten weiterhin planen, wie Studenten während einer Pandemie am besten ausgebildet und untergebracht werden können, haben einige bereits entschieden, dass es das Risiko nicht wert ist, Sport in die Mischung aufzunehmen.

Die Liga sagte in einer Erklärung, dass wir mit der Verbreitung des Virus einfach nicht glauben, dass wir ein Umfeld für interkollegiale sportliche Wettkämpfe schaffen und aufrechterhalten können, das unseren Anforderungen an Sicherheit und akzeptables Risiko entspricht und den jeweiligen Richtlinien entspricht Unsere Schulen verabschieden sich im Rahmen ihrer Wiedereröffnungspläne für diesen Herbst. “

Die Liga sagte, dass eine Entscheidung darüber, ob die Sportarten im Frühjahr 2021 gespielt werden könnten, zu einem späteren Zeitpunkt getroffen wird.

Die Ivy League besteht aus acht privaten Universitäten: Brown, Columbia, Cornell, Dartmouth, Harvard, Princeton, Yale und der University of Pennsylvania.

Es sagte, dass seine studentischen Athleten weiterhin trainieren dürfen – solange sie die Schul- und staatlichen Vorschriften befolgen.

Die Universität von Massachusetts in Boston bricht die Herbstsaison ab

Die Universität von Massachusetts, Boston, sagte zuvor, dass die aktuellen Bedingungen “weder eine Herbstsaison für unser Leichtathletikprogramm noch andere studentische Aktivitäten vor Ort” zulassen.
“Studentensportler sind besonders traurig über den Verlust von Mannschaftssportarten, und wir bedauern zutiefst, welche Auswirkungen unser Herbstplan auf alle an unserem Leichtathletikprogramm Beteiligten hat”, schrieb Interimskanzlerin Katherine Newman Ende Juni.

“Wenn es eine Möglichkeit gäbe, eine andere Entscheidung auf eine Weise zu treffen, die wir für verantwortlich halten, würden wir dies sicherlich tun. Leider verbreitet sich das Virus unter Athleten in Staaten, die sich geöffnet haben. Wir wollen nicht, dass dies unseren Leuchtfeuern passiert.” “”

Kein Herbstsport am Bowdoin College

Am Bowdoin College in Maine gab Präsident Clayton Rose Ende Juni bekannt, dass die Herbstsportarten abgesagt wurden, und fügte hinzu, dass “die Uni-Athleten im Winter, Frühling und möglicherweise im Herbst nach dem 1. Januar in irgendeiner Form teilnehmen und an Wettkämpfen teilnehmen können”.

Das College, das Teil der New England Small College Athletic Conference ist, sagte, die Konferenz arbeite daran, Pläne für die Rückkehr der Athleten zum Sport zu erstellen.

“Das Engagement in der Leichtathletik ist für viele unserer Studenten ein wichtiger Teil der Erfahrung, und die Mitgliedsinstitutionen bleiben dieser Erfahrung verpflichtet”, heißt es in ihrer Erklärung. “Dies wird jedoch in keiner Hinsicht ein traditioneller Sturz auf dem Campus sein, auch nicht für die Leichtathletik.”

“Die NESCAC-Institutionen konzentrieren sich weiterhin auf Pläne für das akademische Jahr 2020-2021, wobei die Sicherheit und das Wohlergehen von Studenten, Fakultäten, Mitarbeitern und ihren Gemeinden im Vordergrund stehen.”

Morehouse bricht die Herbstsaison ab

David Thomas, Präsident des Morehouse College, gab bekannt, dass die Schule wegen der Pandemie alle Sportarten im Herbst 2020 abgesagt hat.

Die Entscheidung wird sich auf Fußball- und Langlaufmannschaften auswirken, schrieb Thomas in einem Brief, der auf der Leichtathletik-Website der Schule veröffentlicht wurde.

“Wie alle Entscheidungen, die wir im Zusammenhang mit COVID-19 getroffen haben, war dies eine schwierige Entscheidung, die jedoch im Hinblick auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Studenten und der Gemeinschaft getroffen wurde. Sie folgt meiner Absicht, in Hoffnungen einen sicheren Campus aufrechtzuerhalten dass unsere Schüler im August zurückkehren können “, heißt es in dem Brief.

Die Centennial Conference setzt den Herbstsport aus

Die Centennial Conference, an der Universitäten wie die Johns Hopkins University und das Washington College teilnehmen, hat diese Woche angekündigt, die für den Herbst geplanten interkollegialen Sportwettkämpfe auszusetzen.
“Die Präsidenten werden diese Entscheidung bis Ende September neu bewerten, basierend auf den Arbeiten der Konferenz zur Bewertung sportspezifischer Aktivitäten und der Erfahrungen auf dem Schulgelände”, heißt es in ihrer Erklärung.

Die Konferenz sagte, sie werde versuchen, einige Herbstsportarten – wie Fußball – auf den Frühling zu verlagern.

Jill Martin von CNN hat zu diesem Bericht beigetragen.

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Maura Higgins und Chris von Love Island “simulieren Sex”, während die Hoffnung auf Romantik steigt

Maura Higgins und Chris Taylor von Love Island schienen einen Sexakt zu simulieren, da sie fest in der Freundeszone blieben. ...

Der Gameplay-Trailer zu Apex Legends, Staffel 6, zeigt Rampart und neue Kartenänderungen

Apex Legends'Die neue Saison ist fast da und vor der Veröffentlichung nächste Woche hat Respawn endlich einiges an Gameplay gezeigt. Der...

Neueste Nachrichten, Sport, Business und Unterhaltung aus New Mexico um 6:20 Uhr MDT

CARSON CITY, Nevada (AP) - Die Prognosen für den Wasserstand in zwei massiven Seen im Westen der USA werden voraussichtlich hoch genug bleiben, um...