Coronavirus in Polen. Bericht des Gesundheitsministeriums vom 30. Oktober

| |

21.629 neue Fälle von SARS-CoV-2-Coronavirus-Infektionen und 202 nachfolgende Todesfälle – dies ist das tägliche Gleichgewicht der Epidemie in Polen am 30. Oktober 2020. Insgesamt wurden in unserem Land 340.834 Infektionen registriert, und 5.351 COVID-19-Patienten starben. 134.724 Menschen erholten sich.

Neue Fälle betreffen Woiwodschaften: Masovian (3416), Großpolen (3082), Kuyavisch-Pommern (1954), Kleinpolen (1914), Schlesisch (1761), Łódź (1554), Lublin (1455), Karpaten (1274), Pommern (1049), Niederschlesien (999) ), Zachodniopomorskie (668), Świętokrzyskie (607), Warmińsko-Mazurskie (594), Opole (550), Lubuskie (394), Podlasie (358).

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums starben in den letzten 24 Stunden 35 Menschen an COVID-19, während 167 Menschen an der Koexistenz von COVID-19 mit anderen Krankheiten starben.

Insgesamt wurden in Polen seit Beginn der Pandemie 340.834 Fälle einer SARS-CoV-2-Coronavirus-Infektion bestätigt, 5.351 Menschen starben und 134.724 Patienten haben sich erholt.

Derzeit belegen COVID-19-Patienten 15.444 Betten in Krankenhäusern (von 23.111 landesweit verfügbaren). 1254 Patienten sind unter Atemschutzmasken, teilt das Gesundheitsministerium mit. Abteilungsdaten zeigen, dass 523 Beatmungsgeräte kostenlos sind.

Aufgrund der Quarantäne-Epidemie waren 496.213 Menschen versichert, und die sanitäre und epidemiologische Überwachung – 49.503.

Der Leiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, warnt davor, dass sich die Welt – insbesondere die nördliche Hemisphäre – derzeit an einem kritischen Punkt der Coronavirus-Pandemie befindet. Er fügt hinzu: “Die kommenden Monate werden sehr schwierig sein und einige Länder befinden sich auf einem gefährlichen Weg.”

“Wir fordern die Staats- und Regierungschefs auf, unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, um weitere unnötige Todesfälle, den Zusammenbruch des primären Gesundheitssystems und die Wiedereröffnung von Schulen zu verhindern”, sagte Tedros Adhanom Ghebreyesus.

“Heute wiederhole ich, was ich im Februar gesagt habe: Dies sind keine Übungen” – betonte der Leiter der WHO.

Möchten Sie mehr über die Coronavirus-Pandemie erfahren? Überprüfen Sie die Statistiken:

Polen vor dem Hintergrund der Welt

Situation in einzelnen Ländern

Indikatoren pro Million Einwohner

Previous

In Moskau werden Fahrer ohne Grippeimpfung von der Arbeit suspendiert

Von innen: So blieb der Etchevehere-Aufenthalt nach der Vertreibung der Militanten von Juan Grabois

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.