Coronavirus-Infektionsraten, Fälle und Todesfälle in allen Teilen von Wales am Freitag, den 30. April

| |

Wales hat in den letzten 24 Stunden keine neuen Todesfälle durch Coronaviren und nur 36 positive Fälle verzeichnet.

Das neueste tägliche Update von Public Health Wales, das am Freitag, dem 30. April, veröffentlicht wurde, gibt die Gesamtzahl der positiven Fälle seit Beginn der Pandemie auf 211.494 an. Keine neuen Todesfälle durch Coronaviren bedeuten, dass die Zahl der Todesopfer in Wales weiterhin bei 5.550 liegt.

Die Infektionsrate in ganz Wales liegt jetzt für die sieben Tage bis zum 25. April bei 11,3 Fällen pro 100.000 Menschen – ein Rückgang von 12 am Donnerstag.

Der Prozentsatz der Tests, die mit positiven Ergebnissen zurückkommen, liegt nun bei 1,3% – deutlich unter dem Schlüsselbenchmark von 5%. Die einzigen lokalen Behörden, die mehr als 2% melden, sind Newport (2,5%), Wrexham (2,4%), Swansea (2,3%) und Gwynedd (2,1%).

Die neuesten Zahlen zeigen auch, dass 1.830.964 Personen die erste Dosis eines Covid-19-Impfstoffs erhalten haben und 748.700 Personen beide Dosen erhalten haben.

Aufnahme der ersten Impfstoffdosis nach Prioritätsgruppe (laut PHW):

Aufnahme der zweiten Impfstoffdosis nach Prioritätsgruppe (laut PHW):

  • Pflegeheimbewohner: 13.594 (88,7%)
  • Pflegeheimarbeiter: 29.722 (78%)
  • 80 Jahre und älter: 152.650 (87,7%)
  • Beschäftigte im Gesundheitswesen: 118.037 (82,9%)
  • Sozialarbeiter: 38.182 (kein Prozentsatz verfügbar)
  • 75-79 Jahre: 116.002 (87,2%)
  • 70-74 Jahre: 147.789 (80,5%)
  • Klinisch extrem anfällig 16-69 Jahre: 54.462 (66,8%)
  • 65-69 Jahre: 65.149 (36,1%)
  • Klinische Risikogruppen 16-64 Jahre: 23.059 (6,5%)
  • 60-64 Jahre: 39.346 (19,1%)
  • 55-59 Jahre: 40.755 (17,4%)
  • 50-54 Jahre: 37.061 (16,3%)
  • 40-49 Jahre: 54.235 (13,8%)
  • 30-39 Jahre: 46.246 (11%)
  • 18-29 Jahre: 37.730 (8,1%)

Wichtige Details

  • Heute gemeldete Todesfälle: 0
  • Heute gemeldete Fälle: 36 (gegenüber 69 am Donnerstag)
  • Gesamtzahl der Todesfälle mit im Labor bestätigtem Coronavirus in Wales: 5.550
  • Gesamtzahl der Personen, die die erste Dosis des Covid-19-Impfstoffs erhalten haben: 1.830.9641
  • Gesamtzahl der Personen, die eine Zwei-Dosis-Behandlung mit Covid-19 erhalten haben: 748.700

Newport, Wrexham und Cardiff meldeten am Freitag mit jeweils nur fünf die meisten Fälle, gefolgt von Swansea und Flintshire mit drei. Torfaen, Gwynedd und Neath Port Talbot hatten alle zwei neue Fälle, während Blaenau Gwent, Caerphilly, Conwy, Bridgend, RCT und Ceredigion einen hatten.

Acht lokale Behörden meldeten keine neuen Fälle, darunter Monmouthshire, Anglesey, Denbighshire, Vale of Glamorgan, Merthyr Tydfil, Carmarthenshire, Pembrokeshire und Powys.

Fälle pro 100.000 basierend auf dem gleitenden Durchschnitt von sieben Tagen (19. bis 25. April):

Aneurin Bevan University Health Board

Blaenau Gwent: 8,6 (unverändert)

Newport: 25,2 (von 30,4)

Caerphilly: 8,8 (von 8,3)

Torfaen: 6,4 (von 7,4)

Monmouthshire: 2,1 (von 5,3)

Betsi Cadwaladr University Health Board

Conwy: 6 (unverändert)

Anglesey: 8,6 (von 7,1)

Gwynedd: 19,3 (von 18,5)

Denbighshire: 4,2 (unverändert)

Flintshire: 9,6 (von 10,2)

Wrexham: 22,1 (gegenüber 21,3)

Cardiff und Vale University Health Board

Cardiff: 10,9 (von 11,7)

Vale of Glamorgan: 8,2 (unverändert)

Cwm Taf Glamorgan University Health Board

Merthyr Tydfil: 6,6 (von 5)

Rhondda Cynon Taf: 6,6 (von 6,2)

Bridgend: 6,8 (von 10,9)

Hywel Dda University Health Board

Carmarthenshire: 10,1 (von 10,6)

Pembrokeshire: 5,6 (unverändert)

Ceredigion: 5,5 (unverändert)

Melden Sie sich bei The Coronavirus Briefing an, dem täglichen Coronavirus-Newsletter von WalesOnline, um die neuesten Covid-19-Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Das Coronavirus Briefing bietet die besten und wichtigsten Geschichten von WalesOnline darüber, wie Covid-19 Menschen, Unternehmen, Politik und das walisische Leben beeinflusst. Von den neuesten Ankündigungen zur Sperrung bis hin zu Infektionsraten, Impfstoffnachrichten und vielem mehr werden Sie nie wieder eine wichtige Geschichte verpassen.

Diese Art von Journalismus ist heute wichtiger denn je und wir möchten, dass Sie mit einem Klick an einem Ort auf alles zugreifen können. Es ist völlig kostenlos und Sie können sich jederzeit abmelden.

Die Anmeldung dauert nur wenige Sekunden – einfach Klicke hierGeben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für das Coronavirus-Briefing.

Powys Teaching Health Board

Powys: 8,3 (von 10,6)

Gesundheitsamt der Swansea Bay University

Neath Port Talbot: 16 (von 16,7)

Swansea: 22,3 (von 21,5)

Wales insgesamt: 11,3 (nach12)

Am Montag durfte die Gastfreundschaft im Freien in Cafés, Pubs, Bars und Restaurants wieder aufgenommen werden. Auch Attraktionen im Freien, darunter Außenpools, Jahrmärkte und Themenparks, sind wieder geöffnet. Und ab Montag, 3. MaiFitnessstudios, Freizeitzentren und Fitnesseinrichtungen können Kunden wieder willkommen heißen, ebenso wie Softplay-Zentren für Kinder und Gemeindezentren. An diesem Tag können die Menschen auch wieder erweiterte Haushalte mit einem anderen Haushalt bilden.

Dies bedeutet, dass Wales den Wechsel zu Alarmstufe 3 bis zum 3. Mai abgeschlossen hat.

Erster Minister Mark Drakeford sagte am Freitag: “Die Situation im Bereich der öffentlichen Gesundheit verbessert sich weiter und unser Impfprogramm bleibt ein Erfolg. Dank der Bemühungen der Menschen in ganz Wales sind wir in der Lage, die Beschränkungen auf unsere Weise weiter zu lockern.” haben zuvor signalisiert, dass mehr Elemente des normalen Lebens zurückkehren können.

“Das Virus ist jedoch nicht verschwunden. Wir alle müssen noch die lebenswichtigen Schritte unternehmen, mit denen wir jetzt alle so vertraut sind, um uns und einander vor diesem schrecklichen Virus zu schützen – indem wir uns selbst isolieren, wenn wir Symptome haben. indem wir das Angebot eines Covid-Impfstoffs annehmen, unsere Hände regelmäßig waschen, eine Gesichtsbedeckung in geschlossenen öffentlichen Räumen tragen, die Regeln der sozialen Distanzierung befolgen, die Anzahl der Menschen begrenzen, die wir sozial im Freien treffen, und nur diejenigen treffen, mit denen wir drinnen leben.

“Wenn wir zusammenarbeiten und diese Regeln befolgen, kehren wir schneller zur Normalität zurück. Gemeinsam werden wir Wales weiterhin in Sicherheit bringen.”

Die nächste Überprüfung der Coronavirus-Beschränkungen ist bis zum 13. Mai nach den Wahlen in Senedd am 6. Mai geplant.

.

Previous

Nicolas Dupuis: Madagaskar-Trainer gesperrt

Diese mysteriösen Steinstrukturen in Saudi-Arabien sind älter als die Pyramiden

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.