Home Sport Coronavirus: Kings genehmigte den NHL-Plan, der ihre Saison beendete

Coronavirus: Kings genehmigte den NHL-Plan, der ihre Saison beendete

Als letzte Woche der Neustartplan der NHL für 24 Teams vorgestellt wurde, gab es für Kings-Spieler keine einfache Antwort.

Sie wussten, dass eine Ja-Stimme ihre Saison effektiv beenden würde, da sie in der Gesamtwertung nicht unter den Top 24 stehen.

Aber wenn zu viele Teams in der NHL Players Assn “Nein” sagten. Der bisher realistischste Neustartplan der NHL hätte abgelehnt werden können.

Es war eine unangenehme Position für einen Kader, der sieben Spiele in Folge gewonnen hatte, bevor die NHL am 12. März wegen der COVID-19-Pandemie gesperrt wurde. Die meisten Teams möchten, dass ihre Saison so lange wie möglich dauert, und die Kings auch, obwohl sie kein Playoff-Anwärter waren. Jetzt wurden sie gebeten, einem Plan zuzustimmen, der ihre letzten 12 Spiele ausrangieren würde.

“Es war schwer für uns”, sagte Verteidiger Matt Roy, der Gewerkschaftsvertreter des Teams im ersten Jahr.

Doch als Roy die Stimmen erhielt, wurden die Antworten seiner Teamkollegen klar. Wie jedes andere Team unter den letzten sieben in der Gesamtwertung genehmigten die Kings einen Plan, der ihre Saison in der Hoffnung beendete, dass er alle anderen rettet.

“Als Team haben wir akzeptiert, was die Liga vorschlägt”, sagte Roy. “Wir respektieren die Tatsache, dass sie versuchen, das Beste für die Liga zu tun.”

Roy kannte die Einsätze genauso gut wie jeder andere.

Als Gewerkschaftsvertreter des Teams – eine Rolle, die der 25-jährige Verteidiger im Februar nach dem Handel mit dem ehemaligen Vertreter Alec Martinez geerbt hatte – hatte er stundenlang an Gewerkschaftsvideotreffen teilgenommen, in denen die Profis des Plans beschrieben wurden (eine lang erwartete Wiederaufnahme von spielen, eine Chance, die Playoffs zu beenden und sicherzustellen, dass der Stanley Cup in diesem Herbst vergeben wird) und Nachteile (ein möglicherweise unfaires erweitertes Playoff-Feld, größere Änderungen am Playoff-Format und die Aufgabe einer regulären Saison, die noch ungefähr 15% davon hatte verbleibende Spiele).

Roy hatte auch einen persönlichen Einsatz, der Saisonstopp fand inmitten einer bahnbrechenden ersten vollen NHL-Saison statt, in der er 18 Punkte und ein Teamhoch von plus 16 erzielte.

“Er war wahrscheinlich und wohl mit dem Trainerstab unser bester Verteidiger”, sagte Co-Trainer Trent Yawney im letzten Monat und schlug vor, dass Roys Spielzeit auf der Strecke länger werden sollte. “Ich meine, ich hatte noch nie einen Mann, den ich als junger Spieler trainiert habe, den ich gesucht habe [to give] noch mehr Minuten. “

Aber wie seine Teamkollegen konnte Roy das Gesamtbild sehen.

“Wir wollen offensichtlich zurückkommen und zurückkehren”, sagte Roy. “Aber wir wollen auch nicht riskieren, verletzt zu werden, wenn wir nur ein paar Spiele spielen, die uns nicht wirklich weiterbringen.”

Als der Plan am 21. Mai dem 31-köpfigen Vorstand der Gewerkschaft vorgeschlagen wurde, der sich aus Vertretern der einzelnen Teams zusammensetzte, gab es Berichten zufolge eine angespannte Debatte über das Format. Als die Stimmen einen Tag später zurückgegeben wurden, sagten die Spieler aller bis auf zwei Teams (Carolina Hurricanes und Tampa Bay Lighting, die beide an den Playoffs teilnehmen werden) Ja.

“Es ist schwierig, weil sich jeder Spieler in einer anderen Situation befindet, sei es in seiner Karriere oder finanziell”, sagte Roy. “Jeder hat eine andere Meinung. Im Moment geht es nur darum, dass alle zusammenkommen, um einen Konsens zu erzielen und einen Plan zu entwickeln, um voranzukommen. “

Es gibt einige Vorteile für die Könige. Nach mehr als zwei Monaten der Unsicherheit, in denen die Spieler aufgefordert wurden, spielbereit zu bleiben, können sie endlich in eine echte Nebensaison eintreten. Sie können ihren Körper heilen lassen. Sie können ihren Gedanken erlauben, sich auszuruhen. Und sie können sich auf eine Saison 2020-21 vorbereiten, die hoffentlich nicht mit einer so schwierigen Entscheidung endet.

“Wir konzentrieren uns jetzt und in den nächsten Monaten darauf, sicher zu bleiben und unser Sommer-Trainingsprogramm zu starten, um uns auf den späteren Herbst und den Winter vorzubereiten”, sagte Roy. “Auch wenn die Könige dieses Jahr nicht dabei sind, tun wir alles, um uns auf die nächste Saison vorzubereiten.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

China sagt, dass das G4-Schweinegrippevirus nicht neu ist; infiziert Menschen nicht leicht

SHANGHAI / PEKING (Reuters) - Das chinesische Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten sagte am Samstag, dass der sogenannte „G4“ -Stamm des Schweinegrippevirus nicht...

Zusammenfassung des Arsenal-Transfers: Gunners beäugen den 32-Millionen-Pfund-Stürmer und bereiten sich auf Partey vor

Arsenal hat zwar die letzten beiden Spiele gewonnen, aber für Manager Mikel Arteta bleibt im bevorstehenden Transferfenster noch viel zu tun. Die...

Vince McMahon verließ WWE RAW Television Tapings vorzeitig

WWE hat am Freitag Fernsehaufnahmen für Raw gemacht, aber Vince McMahon blieb nicht dabei, um beide Shows zu sehen.Wir haben exklusiv berichtet, dass das...

Huawei patentiert ein Smartphone-Design mit aufsteckbarem Zoomobjektiv

Huawei hat seit Beginn der Partnerschaft mit Leica jedes Jahr einige der besten Kamera-Smartphones herausgebracht. Wir sind halb nach 2020, aber der P40...

Recent Comments