Coronavirus: Mercedes liefert erste Atemschutzmasken

Aufgrund der Covid-19-Epidemie gestoppt, nutzte das Formel-1-Mercedes-Team die Gelegenheit, um seine Werkstätten und seine Teams für die Gesundheit von Patienten mit dem Virus zur Verfügung zu stellen, und wird seine erste liefern Atemschutzmasken diese Woche in Großbritannien. Diese CPAP-Geräte (Continuous Positive Pressure Beatmung) sind in erster Linie für Patienten gedacht, die an einer Lungeninfektion leiden und bei denen Sauerstoffmasken nicht mehr ausreichen.

Das Gerät wurde in zwei Wochen mit Hilfe des University College London (UCL) entwickelt und zertifiziert und im Rahmen des “Project Pitlane” -Operations entwickelt. Letzteres bringt andere F1-Teams zusammen, darunter Red Bull, McLaren, Williams, Racing Point, Haas und Renault, um an diesem Flugzeugtyp zu arbeiten.

Die britische Regierung hat 10.000 dieser Geräte, die mit einer Rate von 1.000 pro Tag hergestellt werden können, beim Mercedes-Technikzentrum in Brixworth in Mittelengland bestellt.

“Seit der Ankündigung des Projekts haben wir eine unglaubliche Anzahl von Anfragen für das CPAP-Gerät aus der ganzen Welt erhalten”, sagte Andy Cowell, Direktor des Zentrums.

Die Pläne dieses Geräts wurden veröffentlicht

Fast 40 Maschinen, die normalerweise für die Herstellung von Kolben und Turboladern für Einsitzer von F 1 reserviert sind, werden für die Herstellung dieser Geräte verwendet.

Mercedes, Gewinner der letzten sechs Titel des Weltmeisters F 1 der Hersteller, gibt bekannt, die Pläne für diesen Apparat öffentlich und kostenlos zu machen. „Diese wichtigen Geräte sind relativ einfach herzustellen und können schnell hergestellt werden. Wir hoffen, dass durch die Veröffentlichung dieser Pläne die Widerstandsfähigkeit der Gesundheitsdienste, die sich auf die Welle von Covid-19 auf der ganzen Welt vorbereiten, verbessert werden kann “, sagte Rebecca Shipley, Direktorin des Instituts für Gesundheitstechnik an der UCL.

Similar Articles

Comments

  1. Ein CPAP Gerät ist kein Beatmungsgerät!
    Ein Seifenkiste ist auch kein Rennwagen… Seifenkisten fahren nicht bergauf und CPAP Gerät können nicht beatmen!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Tödlicher Absturz in Dünkirchen gemeldet | Nachrichten, Sport, Jobs

Foto von Natasha Matteliano <!-- SHOW ARTICLE --> Das Unfallrekonstruktionsteam des Sheriffs des Landkreises Chautauqua wurde zu einem Unfall mit einem Fahrzeug mit Todesfolge...

Coronavirus: Riesige Kapitalmengen, die auf NZX aufgebracht werden, wenn Firmen Covid abwehren

Die neuseeländischen Unternehmen beeilten sich, danach mehr Geld zu sammeln die Coronavirus-Pandemie getroffen als nach der globalen Finanzkrise 2008 sagte der Aktienmarktbetreiber NZX am...

Drogendealer beim Verkauf von Drogen in Viana do Castelo erwischt

Der Pfarrer von Meadela in Viana do Castelo bestätigte Lusa heute, dass er positiv auf das neue Coronavirus getestet wurde, und bat die Gläubigen,...