Coronavirus-Updates: US-Krankenhausaufenthalte nehmen zum vierten Mal in Folge zu

| |

NEW YORK (WABC) – Im ganzen Land nehmen die Krankenhauseinweisungen den vierten Tag in Folge zu, da jetzt 47.000 Patienten versorgt werden.

Medizinische Experten sagen, dass mehrere Faktoren zu den steigenden Zahlen beitragen können.

„Die überwiegende Mehrheit der Krankenhauseinweisungen sind immer noch ungeimpft, aber wir sehen eine nachlassende Immunität“, sagte Dr. Peter Hotez vom Baylor College of Medicine.

Bisher ist noch nicht bekannt, wann die FDA und die CDC die Entscheidung treffen werden, Booster auf alle Erwachsenen auszuweiten.

Hier sind weitere aktuelle COVID-19-Schlagzeilen:

Kalifornien, Colorado und NM erweitern den Zugang zu Virus-Boostern
Kalifornien ist einer von drei US-Bundesstaaten, die jetzt allen Erwachsenen eine Auffrischimpfung mit Coronaviren erlauben, obwohl Gesundheitsbehörden des Bundes empfehlen, die Dosen auf diejenigen zu begrenzen, die als am stärksten gefährdet gelten. Der bevölkerungsreichste Bundesstaat des Landes, zusammen mit Colorado und New Mexico, hat seine Richtlinien eingeführt, um einen befürchteten Anstieg um die Feiertage zum Jahresende abzuwenden, wenn sich mehr Menschen im Inneren versammeln. Colorado und New Mexico haben eine der höchsten Neuinfektionsraten des Landes, während Kalifornien – Anfang dieses Herbstes in der Nation die niedrigste – nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten jetzt in der „hohen“ Klasse für die Übertragung rangiert.

Fälle steigen zum ersten Mal in 10 Wochen
Die ansteckende Delta-Variante treibt die COVID-19-Krankenhauseinweisungen in den USA an und schürt disruptive Ausbrüche, ein besorgniserregendes Zeichen dafür, was diesen Winter bevorstehen könnte. Während sich die Trends in Florida, Texas und anderen südlichen Staaten, die den schlimmsten Sommeraufschwung erlitten haben, verbessern, ist klar, dass Delta mit den Vereinigten Staaten noch nicht fertig ist. COVID-19 bewegt sich im Winter nach Norden und Westen, während die Menschen nach drinnen gehen, ihre Fenster schließen und stehende Luft einatmen. „Wir werden viele Ausbrüche bei ungeimpften Menschen erleben, die zu schweren Krankheiten führen, und es wird tragisch sein“, sagte Dr. Donald Milton von der University of Maryland School of Public Health. In den letzten Tagen hat ein College in Vermont gesellschaftliche Zusammenkünfte nach einem Anstieg in Fällen im Zusammenhang mit Halloween-Partys ausgesetzt. Beamte in Boston haben eine Grundschule geschlossen, um einen Ausbruch zu kontrollieren. Krankenhäuser in New Mexico und Colorado sind überfordert. In Michigan wird die Metropolregion Detroit mit drei Landkreisen wieder zu einem Hotspot für Übertragungen, wobei ein Krankenhaussystem fast 400 COVID-19-Patienten meldet. Laut einer Kombination von Umfragen, die von einer einflussreichen Modelgruppe der University of Washington verfolgt wurden, ist das Tragen von Masken in Michigan auf etwa 25 % zurückgegangen.

Johnson & Johnson spaltet sich in zwei Unternehmen auf
Johnson & Johnson, das einen von drei derzeit in den USA zugelassenen COVID-19-Impfstoffen herstellt, spaltet sich in zwei Unternehmen auf. Der Umzug trennt die Abteilung, die Pflaster und Listerine verkauft, von ihrem Geschäft mit Medizinprodukten und verschreibungspflichtigen Medikamenten. Das Unternehmen sagte am Freitag, dass der Umzug dazu beitragen wird, den Fokus und die Geschwindigkeit jedes Unternehmens zu verbessern, um Trends in ihren verschiedenen Branchen anzugehen. Das Unternehmen, das verschreibungspflichtige Medikamente und medizinische Geräte verkauft, wird Johnson & Johnson als seinen Namen behalten, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Ein Name für das neue Unternehmen wurde nicht bekannt gegeben.

Morristown High School geht zum virtuellen Lernen

Die Morristown High School gab bekannt, dass bei Schülern und Mitarbeitern mindestens 10 positive Fälle von COVID aufgetreten sind. Aufgrund der Anweisung des örtlichen Gesundheitsamtes bleibt die Morristown High School bis Montag, 22. November 2021, für den persönlichen Unterricht geschlossen.

COVID-Test zu Hause zurückgerufen
Die FDA erhöht die Ernsthaftigkeit ihres Rückrufs für einige COVID-19-Tests zu Hause. Beamte sagen, 2,2 Millionen Ellume-Tests werden jetzt wegen des Risikos von falsch positiven Ergebnissen zurückgerufen. Die FDA macht es zu einem Rückruf der Klasse 1, der schwerwiegendsten Art. Die Agentur hat Dutzende von Berichten über falsch positive Ergebnisse erhalten, die dazu führen könnten, dass eine Person fälschlicherweise COVID-19-Behandlungen erhält.

Die 2nd Queens School schließt während des Ausbruchs die persönliche Ausbildung
Eine weitere Schule in Queens ist aufgrund einer Coronavirus-Übertragung im Gebäude vorübergehend geschlossen, die zweite in dieser Woche. Die Village Academy in Far Rockaway wird heute bis zum 20. November geschlossen. Die Schüler werden am 22. November in die Schule zurückkehren. Die Schule meldete nach Angaben des Staates 14 Fälle bei Schülern in der letzten Woche und zwei bei den Mitarbeitern. Neun teilweise Schulschließungen an der Mittelschule, die sich ein Gebäude mit anderen Schulen teilt. Anfang dieser Woche ging PS 166Q, die Henry-Gradstein-Schule, ebenfalls in Queens, vollständig ab.

Österreichs Kanzlerin droht mit Sperrung für Ungeimpfte, da die COVID-Fälle zunehmen
Österreichs Kanzlerin droht mit Sperrmaßnahmen für Ungeimpfte, da neue Coronavirus-Fälle in der Alpennation zunehmen. Die am stärksten betroffene Provinz des Landes kündigte an, diesen Schritt nächste Woche zu unternehmen. Österreich hat in den letzten Wochen eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen und mehr Menschen zur Impfung zu bewegen. Am Montag traten neue Regeln in Kraft, die ungeimpfte Personen, die sich nicht von einer Infektion erholt haben, aus Restaurants, Hotels, Friseursalons und großen öffentlichen Veranstaltungen ausschließen.
Bundeskanzler Alexander Schallenberg sagte Ende letzten Monats, dass ungeimpfte Menschen in Österreich neuen Sperrbeschränkungen ausgesetzt sein könnten, wenn die Infektionszahlen weiter steigen – was sie haben. Offizielle Zahlen zeigten am Donnerstag 760,6 gemeldete Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen – eine Rate, die dreimal so hoch ist wie im benachbarten Deutschland, wo auch Rekordzahlen Alarm schlagen.

Suffolk County bietet Kindern kostenlose Impfstoffe an
Das Gesundheitsamt von Suffolk County verabreicht Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren kostenlose COVID-19-Impfstoffe Samstags von 9 bis 14 Uhr Am Donnerstag, 11. November, ist die Impfklinik von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Alle Kinder müssen von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten begleitet werden, der das COVID-19-Impfstoffformular des Staates New York für die ersten Dosis und bestätigen Sie, dass sie für die Impfung geeignet sind.

„Ich freue mich sehr, dass die CDC empfohlen hat, Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren gegen COVID-19 zu impfen“, sagte Steve Bellone, Executive von Suffolk County. „Als Vater ermutige ich alle Eltern, die möglicherweise Fragen haben, mit ihrem Kinderarzt oder einem vertrauenswürdigen Gesundheitsdienstleister darüber zu sprechen, wie wichtig es ist, ihre Kinder impfen zu lassen. Dieser Impfstoff rettet Leben und er könnte das Leben Ihres Kindes retten.“
Termine sind zwar nicht erforderlich, werden aber dringend empfohlen. Walk-Ins werden nach dem First-Come-First-Served-Prinzip angeboten. Für weitere Informationen zu den Impfstoffbemühungen des Landkreises oder um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie 311 an oder besuchen Sie SuffolkCountyNY.gov/vaccine.

MEHR CORONAVIRUS COVID-19-ABDECKUNG

New York City COVID-19-Impfstoff-Tracker
New Jersey COVID-19 Impfstoff-Tracker
Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten zum Coronavirus

Senden Sie einen Nachrichtentipp oder eine Frage

„9

Copyright © 2021 WABC-TV. Alle Rechte vorbehalten.

.

Previous

UNK-Volleyball-Team richtet MIAA-Viertelfinale aus | Unk

ZIPAIR startet Route von Tokio nach Los Angeles

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.