Home Nachrichten Coronavirus war ein Segen für Chinas Eisenbahnen

Coronavirus war ein Segen für Chinas Eisenbahnen

SHANGHAI – Die Coronavirus-Pandemie stärkt ein Kernelement der chinesischen Belt and Road-Initiative, da steigende Preise und Störungen in See- und Luftschifffahrtsunternehmen dazu zwingen, sich Zügen zuzuwenden.

Die Eisenbahnen, die China in den letzten Jahren wiederbelebt hat und die das Land über Zentralasien mit Europa verbinden, haben gerade ihren bisher geschäftigsten Monat verzeichnet. Die China Railway Corp., die die Züge in China betreibt, verzeichnete im April 976 Fahrten, ein Anstieg von 47% gegenüber dem Vorjahr. Die Züge beförderten Fracht, die der Kapazität von vier der …

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Morgenspaziergänge können die Schlafgewohnheiten von Patienten mit Bypass-Operationen verbessern

Schlafstörungen nach einer Herzbypass-Operation? Morgenspaziergänge sind die Lösung, wie die heute...

Übertragen Sie Nachrichten und Gerüchte LIVE: Messi erwägt, Barca zu verlassen

Arsenal muss alles tun, um Pierre-Emerick Aubameyang an einen neuen Vertrag zu binden, sagt Alan Smith. Die Gunners sagten, "andere können geopfert...

Jeremy Kyle Showtod: Familienabfrage ‘bearbeitetes’ Filmmaterial aus Show | UK Nachrichten

Die Familie eines Mannes, der starb, nachdem er in der Jeremy Kyle Show aufgetreten war, äußerte sich besorgt über einen Lügendetektortest, den er während...

Apple befragt iPhone-Benutzer zu USB-Ladegeräten, die im Lieferumfang vor iPhone 12 enthalten sind

Apple hat kürzlich damit begonnen, Umfragen an iPhone-Benutzer zu senden, wie sie das im Lieferumfang enthaltene USB-Ladegerät verwenden. Dies kommt vor der Ankündigung...

Recent Comments