Covid 19 Coronavirus: Auckland verlor während der Sperrung im August täglich 200 Arbeitsplätze

| |

Von Amy Williams, von RNZ

Das Wirtschaftsteam des Auckland Council, das die Kosten hochgerechnet hat, sagte, dass die insgesamt 4205 verlorenen Arbeitsplätze in der Region 60 Prozent der nationalen Gesamtzahl des Monats ausmachten.

Sein Chefökonom David Norman sagte, dass der durchschnittliche Arbeitsplatzverlust der Stadt 200 pro Tag betrug – das war weniger als der 250 pro Tag Vorhersage in Alarmstufe 3, aber immer noch hoch.

“Das sind echte Menschen. Es sind Leben und Familien, die unterstützt werden müssen, und viele von ihnen haben ihre Arbeit verloren; über 400. Das ist also eine echte Auswirkung.”

“Noch nie in meiner Wirtschaftskarriere hätte ich gedacht, dass ich die Beratung im Bereich der öffentlichen Gesundheit als Ausgangspunkt verwenden würde, um zu überlegen, wohin die Wirtschaft geht, und anhand der Alarmstufen zu ermitteln, wie viele Personen Ihrer Meinung nach sie haben werden Arbeitsplätze oder wie stark die Wirtschaft sein wird.

“Das ist nichts, was sie dir in einem Lehrbuch beibringen.”

Norman ist zuversichtlich, dass sich die Wirtschaft wie nach der ersten landesweiten Sperrung erholen wird, wenn auch von einer etwas niedrigeren Ausgangsposition aus.

“Wir wurden ermutigt, in Welle zwei zu sehen – ähnlich wie in Welle eins -, dass die Wirtschaft eine bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit aufweist und die Unternehmen sich schnell erholt haben”, sagte er.

Die Anzahl der auf der Website TradeMe für Auckland ausgeschriebenen Stellen ging im Septemberquartal deutlich zurück.

Aber während sich die Stadt erholt, suchen immer mehr Menschen Arbeit.

Laut Trade Me haben Anwendungen für Kundendienst- und Büroadministratorrollen dazu geführt, dass sich der Anstieg der Arbeitssuchenden trotz der Halbierung der Rollen mehr als verdoppelt hat.

Sein Jobsprecher Matt Tolich sagte, dass es für jede Stellenanzeige in Auckland im September 20 Prozent mehr Bewerber gab, was dem doppelten nationalen Durchschnitt für Bewerber entspricht.

“Es gibt mehr Leute vor Ort, die nach Rollen suchen. Im Quartal stieg sie um 11 Prozent. Wenn also mehr Jobs vor Ort entstehen, werden diese Leute hoffentlich den richtigen Job für sie finden.”

.

Previous

Covid Quarantäne: die 10 Tage, die INPS-Krankheit und andere Neuigkeiten

Carl Pei, Mitbegründer von OnePlus, verlässt das Unternehmen Berichten zufolge nach sieben Jahren, um etwas Neues zu starten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.