Covid-Auffrischungsdosis für die Bevölkerung ab 18 Jahren ab Sonntag erhältlich; Alles was du wissen musst

Alle Erwachsenen in ganz Indien haben ab Sonntag Anspruch auf eine Auffrischungsdosis von COVID-19-Impfstoffen zu einem Preis in privaten Impfzentren. Das Gesundheitsministerium der Union gab bekannt, dass die dritte Dosis des Impfprogramms, die als Vorsorgedosis bezeichnet wird, von allen Erwachsenen in privaten Zentren eingenommen werden kann.

„Es wurde beschlossen, dass die vorsorgliche Dosis von Covid-Impfstoffen der Bevölkerungsgruppe über 18 Jahren in privaten Impfzentren zur Verfügung gestellt wird“, sagte das Ministerium.

Das Gesundheitsministerium klärte einige Leute auch bezüglich der Auffrischungsdosis auf und sagte, dass es keinen Cocktail von Impfstoffen geben werde und die Vorsichtsdosis derselbe Impfstoff sein wird, der für die erste und zweite Dosis verwendet wurde.

Es erlaubte den privaten Impfzentren auch, eine Servicegebühr von bis zu 150 Rupien für die Impfung zu erheben. Diese wird zusätzlich zu den Kosten des Impfstoffs erhoben.

Alle über 18-Jährigen, die neun Monate nach der Verabreichung der zweiten Dosis abgeschlossen haben, haben Anspruch auf die Vorsorgedosis, sagte Dr. Mansukh Mandaviya, Minister für Gesundheit und Familienwohlfahrt, auf Twitter.

Im Gegensatz zu den Vorsichtsdosen, die zuerst für Gesundheitspersonal, Mitarbeiter an vorderster Front und Senioren geöffnet wurden, wird die Auffrischungsdosis anderen Erwachsenen nicht kostenlos zur Verfügung stehen. Das vom Serum Institute of India hergestellte Covishield wird voraussichtlich 600 Rupien kosten.

„Endverbraucher zahlen 600 Rs für die Auffrischungsdosis und die Krankenhäuser erhalten (sic) einen ermäßigten Preis“, sagte Adar Poonawalla in einer Erklärung.

siehe auch  Riders Republic, Skull & Bones werden Events im Spiel veranstalten, um Klimaprobleme hervorzuheben

Um sich für die Dosis zu registrieren, müssen sich Einzelpersonen über ihre registrierte Handynummer und Aadhaar-Karte beim CoWIN-Portal oder der Aarogya Setu-App anmelden. Die Benutzer können dann das Datum und das Impfzentrum ihrer Wahl auswählen und einen Slot nach Belieben buchen. Benutzer müssen eine Quittung über die Buchung sowie einen Lichtbildausweis zum Impfzentrum mit sich führen.

Lesen Sie auch:

(Bearbeitet von : Mani Sudarsan)

Erstmals veröffentlicht: 09.04.2022, 17:27 UhrIST

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.