COVID-Fälle, Krankenhausaufenthalte nehmen in Illinois und Indiana nach der Ferienpause wieder zu – NBC Chicago

| |

Nach einem kurzen Rückgang der Fallzahlen während der Thanksgiving-Feiertage befindet sich die Zahl der COVID-Fälle in Illinois und Indiana wieder auf einem Aufwärtstrend und setzt seit Ende Oktober einen anhaltenden Anstieg fort.

Dieser Anstieg der neuen COVID-Diagnose folgte einem langen Abwärtstrend der Zahlen nach dem schlimmsten Anstieg des Delta-Varianten-getriebenen Anstiegs in Fällen im Sommer.

Am 24. November erreichte Illinois die höchste Zahl von täglichen COVID-Fällen seit der absolut schlimmsten Pandemie im vergangenen Herbst, mit durchschnittlich 4.628 neuen Fällen pro Tag über einen Zeitraum von sieben Tagen, so das Illinois Department of Public Health.

Nach diesem Datum gingen die neuen Fallzahlen schnell zurück, wahrscheinlich aufgrund des Thanksgiving-Feiertags. Am 27. November, nur drei Tage nach Erreichen eines neuen Höchststands, lagen die Fälle unter 4.000 neuen Fällen pro Tag, aber in den Tagen, seit die Zahl wieder angestiegen ist, stieg die Zahl am Mittwoch auf 4.442 neue Fälle von Coronavirus pro Tag.

Laut IDPH-Daten sind die Fälle in Illinois im letzten Monat um fast 100 % gestiegen, was sogar auf den kurzen Rückgang um Thanksgiving zurückzuführen ist. Am 1. November verzeichnete der Bundesstaat durchschnittlich 2.229 neue Fälle pro Tag, und am 1. Dezember liegt diese Zahl nun bei 4.442, was einem Anstieg von 99,3% entspricht.

Die Fälle nehmen in mehreren Bundesstaaten des Mittleren Westens zu, da die Temperaturen abkühlen und die Menschen diesen Winter nach drinnen ziehen, was die Gegend laut Chicagos Top-Arzt zum „aktuellen COVID-Hotspot“ macht.

Der Bundesstaat Illinois ist im Mittleren Westen bei weitem nicht der einzige, was den schnellen Anstieg der Fälle betrifft. Der Bundesstaat Indiana hat ein ähnliches Muster wie Illinois verfolgt, wobei Ende Oktober eine Flaute bei den Fällen und dann eine schnelle Eskalation dieser Zahlen im Monat November verzeichnet wurde.

Am 23. Oktober verzeichnete der Bundesstaat Indiana durchschnittlich 1.591 neue Fälle von COVID pro Tag, und am 23. November war diese Zahl auf 3.248 pro Tag gestiegen, ein Anstieg von 104 %, so das Gesundheitsministerium des Staates Indiana .

Ebenso wie Illinois verzeichnete Indiana um Thanksgiving einen schnellen Rückgang der Fälle auf 2.675 Fälle pro Tag, aber diese Zahl ist seitdem wieder auf 3.245 pro Tag zurückgegangen und zeigt Anzeichen für einen weiteren Anstieg.

Mit dem Aufkommen der neuen Omicron-Variante intensiviert die CDC ihre bisherigen rund um COVID-Booster-Impfungen und sagt, dass Personen über 18 Jahren eine bekommen sollten. Sandra Torres hat mehr.

Zusätzlich zu dem schnellen Anstieg der Fälle wurde in beiden Bundesstaaten ein dramatischer Anstieg der Krankenhauseinweisungen gemeldet. Nach den neuesten IDPH-Daten meldete Illinois am Dienstag 2.458 COVID-Krankenhauseinweisungen, den höchsten Wert, den der Staat seit den schlimmsten Pandemien im letzten Winter gesehen hat.

Der Anstieg der Krankenhauseinweisungen von Anfang bis Ende November war nach IDPH-Daten praktisch identisch mit der der Fallzahlen und stieg in dieser Zeit um 92,9 %.

Auch die Zahl der Intensivaufenthalte stieg im November sprunghaft an, wobei zum 30. November 470 Patienten auf der Intensivstation Betten benötigten. Diese Zahl entspricht einem Anstieg von 66,7% gegenüber der Zahl der Intensivpatienten am 1. November und steigt weiter an .

Die Krankenhauseinweisungen in Indiana erreichten etwas später als in Illinois ihren Tiefpunkt und trafen am 6. November insgesamt 1.209 COVID-Patienten, aber auch dort steigt die Zahl in schwindelerregender Geschwindigkeit. Am 30. November gab es 2.244 COVID-Patienten in Indiana-Krankenhäusern, ein Anstieg von 85,6% über einen Zeitraum von etwas mehr als drei Wochen.

Mehr als ein Viertel der Intensivbetten des Staates werden derzeit von COVID-Patienten genutzt, wobei 20,7 % der Intensivbetten des Staates derzeit für Patienten verfügbar sind.

.

Previous

6 Verletzt, als Mitternachtsexplosion den Brooklyn Block erschüttert

4 Aktien an der Piazza Affari, die trotz starker Unterbewertung weiter fallen können

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.