COVID in Mexiko heute live am 21. Juni: Impfstoffe für Nachzügler, Ampel und Fälle

GEGENWÄRTIG

COVID in Mexiko: López-Gatell zeigt Anstieg von Omicron-Infektionen

Hugo López-Gatell, Unterstaatssekretär für Prävention und Gesundheitsförderung, gab an diesem Dienstag während der Morgenkonferenz bekannt, dass es in den letzten neun Wochen in ganz Mexiko eine Zunahme positiver Infektionen durch Covid-19 gegeben hat und seine Variante Omicron, die er als “progressive Zunahme” definierte.

Der Staatssekretär für Gesundheit räumte ein, dass zweieinhalb Jahre nach dem Gesundheitsnotstand aufgrund von Covid-19 das Fortschreiten der Pandemie derzeit langsamer sei, ebenso wie ihre Übertragung und die Statistik der Krankenhauseinweisungen und Todesfälle aufgrund der Tatsache, dass der Antrag des Impfstoffs hat dazu beigetragen, die Symptome von schwer auf mild umzukehren.

siehe auch  Travis Barker erhält „Intensivbehandlung“ nach „schwerer lebensbedrohlicher Bauchspeicheldrüsenentzündung“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.