Covid: USA, über 500.000 neue Fälle in einer Woche, mehr als 73.000 in 24 Stunden – Nordamerika

| |

Die Vereinigten Staaten verzeichneten in der letzten Woche eine Rekordzahl von über 500.000 neuen Fällen von Covid-19 mit einem täglichen Durchschnitt von 71.000 neuen Infektionen. Zahlreiche Städte führen neue Beschränkungen ein, um eine weitere Ausbreitung der Pandemie einzudämmen. In Newark, in New Jerswey, nur einen Steinwurf von New York entfernt, hat eine Ausgangssperre stattgefunden, während in El Paso, Texas, der Befehl erteilt wurde, zwei Wochen zu Hause zu bleiben. Halten Sie in Chicago an, um den internen Service in Restaurants zu gewährleisten, wie bereits in den Bundesstaaten New York und Wisconsin beschlossen.

Die Vereinigten Staaten haben gestern über 73.000 Fälle registriert: Sie gehen aus den Zählungen der Johns Hopkins University hervor, nach denen es im Land 73.240 Neuinfektionen gab. Zur gleichen Zeit gab es 985 Todesfälle. Die Daten bringen die Gesamtzahl der Infektionen im Land auf 8.779.653 und die der Todesfälle auf 226.723. Seit Beginn der Pandemie in den USA sind 3.487.666 Menschen geheilt.

Das China Am Dienstag wurden 42 neue Fälle von Covid-19 gemeldet, die höchste Zahl von 44 am 10. August für den Ausbruch in der nordwestlichen Region von Xinjiang. Nach Angaben der Nationalen Gesundheitskommission handelt es sich um 22 Infektionen der häuslichen Übertragung, die in der Region Kashgar festgestellt wurden, wo Massentests ebenfalls 19 asymptomatische Infektionen ergeben haben. Auf der anderen Seite wurden 20 Fälle in den Rest des Landes importiert. Die Gesundheitsbehörden von Kashgar berichteten, dass am Dienstagnachmittag Tests an 4,75 Millionen Einwohnern durchgeführt wurden, wobei 183 Personen positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Der Ausbruch wurde am Samstag in einer Bekleidungsfabrik gefunden. Die Gesamtzahl der Infektionen in China erreichte 85.868, während die Todesfälle mit 4.634 konstant blieben.

Die Zahl der Todesopfer durch das Coronavirus in Indien hat 120.000 überschritten, während die Gesamtzahl der Infektionen die Schwelle von 8 Millionen überschreitet: Dies geht aus den Zahlen der Johns Hopkins University hervor, nach denen seit Beginn der Pandemie 120.010 Menschen im Land gestorben sind. Indien ist das zweitgrößte Land der Welt nach Anzahl der Fälle (7.990.322) nach den Vereinigten Staaten (8.778.680) und das dritte nach der Anzahl der Todesfälle nach den USA (226.711) und Brasilien (157.946). Auch nach Angaben der amerikanischen Universität sind bisher 7.259.509 Menschen im Land geheilt.

Deutschland Eine leichte Sperrung ab dem 4. November, die für den gesamten deutschen Raum für den gesamten Monat gültig ist: Dies ist der Vorschlag in dem Dokument, das Bundeskanzlerin Angela Merkel heute dem Treffen mit den Landesgouverneuren vorlegen wird: Bild kündigt ihn an. Bars, Restaurants, Sportzentren, Theater und Kinos werden geschlossen und Versammlungen von Menschen und öffentliche Veranstaltungen werden verboten. Schulen und Kindergärten bleiben geöffnet.

REPRODUKTION VORBEHALTEN © Copyright ANSA

<![CDATA[]]>


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.