Covid19. Die winzige Situation des neuen Coronavirus im Land und in der Welt

| |

Hier verfolgen wir alle Entwicklungen zur Verbreitung von SARS-CoV-2 auf internationaler Ebene.

Weitere Updates

9:25 Uhr – Indien mit über tausend Todesfällen und 85.000 Fällen

Indien meldete in den letzten 24 Stunden 1.089 Tote und 85.362 Infizierte mit dem neuen Coronavirus.

Das Gesundheitsministerium hat die Gesamtzahl der Fälle im Land auf über 5,9 Millionen erhöht, wobei die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie auf 93.379 gestiegen ist.

Die durchschnittliche Anzahl neuer Fälle im Land ging diese Woche um fast 7.000 pro Tag zurück, nachdem am 16. September ein Rekord von 97.894 Ansteckungen erreicht worden war.

8h58 – Peru übersteigt 32.000 Tote

Peru, das Land mit der höchsten Sterblichkeitsrate der Welt aufgrund von Covid-19, hat am Freitag 32.000 Todesfälle überschritten, nach offiziellen Angaben durchschnittlich 98 Todesfälle pro 100.000 Einwohner.

Die Zahlen zeigen jedoch auch, dass die Sterblichkeitsrate weiter sinkt. Zum zweiten Mal in Folge sind die täglichen Todesfälle auf weniger als 100 gesunken, und die landesweiten Sterbeurkunden stehen kurz vor der Rückkehr zu normalen Werten vor der Pandemie.

Die seit Beginn der Pandemie bestätigten Fälle erreichen fast 800.000, womit Peru als fünftes Land der Welt infiziert bleibt.

Insgesamt gab es in den letzten 24 Stunden mehr als 5.600 neue Fälle, was die Anzahl der Infektionen auf 794.584 erhöhte.

8:37 Uhr – China mit 15 importierten Kisten

China kündigte an diesem Samstag 15 Fälle von Covid-19 in den letzten 24 Stunden an, die alle importiert wurden. Das Land sammelte 41 Tage, ohne lokale Ansteckungen zu registrieren.

8:15 Uhr – Mexiko mit über 405 Todesfällen und 5.401 Fällen

Mexiko verzeichnete in den letzten 24 Stunden 405 Todesfälle und 5.401 Todesfälle mit dem neuen Coronavirus, wodurch sich die Gesamtzahl der Todesfälle auf 75.844 und die Fälle auf 720.858 erhöhte.

Mexiko liegt weltweit an vierter Stelle der Todesfälle, hinter den USA, Brasilien und Indien, und an siebter Stelle an siebter Stelle.

8h12 – Argentinien registriert in den letzten 24 Stunden 443 Todesfälle und 13.000 Fälle

Argentinien hat in den letzten 24 Stunden 443 Todesfälle und 12.969 mit dem neuen Coronavirus infizierte gemeldet, teilten Beamte am Freitag mit.

Mit diesem neuen Gleichgewicht erhöhte das Land die Gesamtzahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie auf 15.208 und die Zahl der Fälle auf 691.235.

Aus der jüngsten Bilanz geht hervor, dass sich 546.924 Patienten erholt haben und 3.595 Personen auf Intensivstationen bleiben.

8:00 Uhr – In den USA sind mehr als sieben Millionen Menschen infiziert

Die Vereinigten Staaten haben am Freitag die sieben Millionen von Covid-19 infizierten und die 203.000 Todesfälle seit Beginn der Pandemie übertroffen, so die unabhängige Zählung der Johns Hopkins University.

Allein seit dem 31. August hat das Land, das weltweit am stärksten vom neuen Coronavirus betroffen ist – mit 7.027.348 Fällen seit Beginn der Pandemie – eine Million neue Fälle und 20.000 Todesfälle registriert.

Am Freitag erreichte die offizielle Zahl der Covid-19-Todesfälle landesweit 203.549.

.

Previous

Die Anfrage konnte nicht erfüllt werden

Olomouc gehört zu den “dichtesten” Bezirken

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.