Cricket aus Simbabwe – Brendon Taylor sagt, er habe nach seinem letzten Länderspiel im September 2021 den Drogentest nicht bestanden

| |

Nachrichten

„Bis dahin hatte ich Cricket aufgegeben und wohin mein Leben führte“

Brendan Taylor hat nach seinem letzten Länderspiel im September 2021 einen Drogentest nicht bestanden und glaubt, dass er in den zweieinhalb Jahren vor diesem Zeitpunkt möglicherweise ein paar weitere Drogentests „geschlagen“ hat.
Am Montag enthüllte Taylor, dass er während eines Treffens mit angeblichen Geschäftsleuten in Indien mit Kokain gefilmt worden war, die dann dieses Video benutzten, um zu versuchen, ihn zu einer Vereinbarung zur Spotfixierung zu erpressen. Taylor hat die Details dieses Treffens mit den Korrumpierern auf Twitter gepostet. Er sagte auch, dass eine Bestrafung durch den IStGH für die verspätete Meldung der Annäherung unmittelbar bevorstehe.
Taylor, der heute wegen Drogenmissbrauchs in die Reha eincheckte, sagte dem Tägliche Post über den gescheiterten Drogentest in Belfast, wo Zimbabwe in einem ODI gegen Irland spielte: „Bis dahin hatte ich Cricket und meine Zukunft aufgegeben. Ich habe mich stundenlang in Räumen eingeschlossen und irgendwie geschafft zu trainieren ohne Schlaf. Wenn du mit dem Schwert lebst, schätze ich, dass du mit dem Schwert stirbst.“

Er fügte hinzu: „Ich habe in den letzten zweieinhalb Jahren vielleicht ein paar Tests bestanden, aber es hat mich erwischt, als ich auf die Zerstörung zusteuerte.“

Dass ODI gegen Irland am 13. September 2021 gespielt wurde. Einen Tag zuvor hatte Taylor auf Instagram gesagt, dass es sein letztes sein würde.

Taylor hatte auf Twitter gesagt, er sei nach Indien gereist, weil er dachte, ein Geschäftsmann wolle über Sponsoring und „den möglichen Start eines T20-Wettbewerbs in Simbabwe“ sprechen. In dem Interview ging er etwas ausführlicher auf seine Treffen mit der Gruppe ein und sagte, dass sie ihn drei Tage lang unterhalten und ihm ein Mobiltelefon geschenkt hätten. Am letzten Abend ereignete sich der Kokainkonsum.

Als sie am nächsten Morgen in seinem Hotelzimmer auftauchten, sagte er: „Zwei größere Kerle lauerten immer und umkreisten mich. Es fühlte sich sehr klaustrophobisch in meiner Privatsphäre an. Ich hatte Angst um meine eigene Sicherheit. Ich war gefallen Ich war bereitwillig in eine Situation geraten, die mein Leben für immer verändert hat.“

Er wies noch einmal auf seine damaligen Umstände hin, wobei Simbabwes Cricket-Zukunft ungewiss war und seine eigene folglich, und dass er sechs Monate lang kein Gehalt erhalten hatte. „Ich war sechs Monate ohne Gehalt, es gab Gerüchte, dass wir zwei Jahre lang nicht spielen dürften, und alles, was ich versuchte, war, Essen auf den Tisch zu bringen. Bereite mich auf das Leben nach dem Spielen vor.

„Deshalb bin ich hingegangen. Ich hatte ihnen bei zahlreichen Gelegenheiten gesagt, dass sie keine Zeit damit verschwenden sollten, mich dorthin zu bringen, wenn es irgendwelche Hinterlist gäbe.

Taylor sprach in seinem ursprünglichen Twitter-Beitrag über seine Suchtkämpfe und sagte, er solle heute in ein Rehabilitationszentrum einchecken. „Ich schulde es mir und meiner Familie, clean zu werden und sie an die erste Stelle zu setzen“, hatte er gesagt. „Ich habe zugelassen, dass eine Substanz die Kontrolle über mich übernimmt und meine Vision, meine Moral und meine Werte beeinträchtigt, und es ist an der Zeit, dass ich priorisiere, was wirklich zählt.“

Im August 2015 wurde Taylor schlafend im Auto eines Fremden aufgefunden, nachdem er eine Nacht lang ausgegangen war, um einen Sieg in Nottinghamshire zu feiern, wobei die Polizei hinzugezogen wurde. Zu diesem Zeitpunkt war er wegen eines Kolpak-Deals in England, bevor er Ende 2017 zum simbabwischen Cricket zurückkehrte .
Previous

Hören Sie Kid Rocks neuen MAGA-Song „We the People“

Die USA erwägen, Diplomaten zu erlauben, China wegen strenger COVID-Regeln zu verlassen

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.