Cristiano Ronaldo wird „Lehrer“ an der MU

| |

Manchester

Cristiano Ronaldo habe einen neuen Job bei Manchester United zu Beginn dieser Saison. Ronaldo ist der Lehrer Markus Rashford!

Cristiano Ronaldo wurde zu Beginn dieser Saison bei Manchester United ausgegrenzt. Ronaldo startete nur einmal in der Premier League, die restlichen fünfmal als Einwechselspieler.

Gemeldet von Die Sonne, auch wenn Sie anscheinend auf der Bank sitzen müssen Cristiano Ronaldo einen anderen Job für Manchester United haben. Ronaldo zum Manager ernannt Erik ten Hag ein Mentor zu sein Markus Rashford!

Rashford wird von Ten Hag als Mittelstürmer eingesetzt. Die Ergebnisse waren mit drei Toren und zwei Vorlagen aus sechs Spielen in der Premier League recht zufriedenstellend.

Marcus Rashford war zu Beginn dieser Saison scharf (Foto: Manchester United via Getty Imag/Tom Purslow)

Berichten zufolge Cristiano Ronaldo stimmte der Bitte von Erik ten Hag zu. Im Training, Ronaldo und Marcus Rasford oft zusammen beim Üben gesehen.

Obwohl Ronaldo 37 Jahre alt ist, ist er immer noch scharf vor dem Tor. In der vergangenen Saison war Ronaldo beispielsweise mit 18 Treffern Torschützenkönig des Vereins Erste Liga.

Erik ten Hag bevorzugt Rashford, weil er als ausdauernder gilt, um auf dem Feld auf und ab zu gehen. Also musste Ronaldo geduldiger sein, um in den Hauptkader zu kommen, aber trotzdem Rashford überwachen, um ihn auf dem Laufenden zu halten.

Leider leidet Marcus Rashford an einer Muskelverletzung und fällt bekanntermaßen längere Zeit aus. In den nächsten Spielen könnte Ronaldo also zurückkehren, um die Position des Mittelstürmers zu besetzen Manchester United.

(aff/nd)

Previous

Eine große Beschwerde und eine zitternde Stimme: Mareš hat es wirklich für das Konzert mit Margita bekommen

Warum kannst du nicht rechtzeitig schlafen gehen?

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.