Cristiano Ronaldo wurde durch die Rekordverpflichtung in Liverpool “ausgeknockt”

| |

Cristiano Ronaldo, das Phänomen der Weltmarke CR7, die rekordverdächtigen Tore, der Hype um seine Rückkehr zu Manchester United – anscheinend ist alles die Schuld eines ehemaligen Liverpool-Spielers.

Vor etwa 25 Jahren erzielte Phil Babb sein einziges Tor für die Reds in 170 Spielen für den Verein.

Der Anlass war eine Rückkehr an die Highfield Road, um gegen sein vorheriges Team Coventry City anzutreten, als der Verteidiger in der 68. Minute den Einzeltreffer des Abends holte und nach einer Flanke von Jason McAteer seitlich einflog, nachdem sein republikanischer Nationalspieler den Ball von ein kurzer Freistoß von Michael Thomas.

Babb, der sich der Bestie nicht bewusst war, die er später unwissentlich auf Kopites loslassen würde, bemerkte damals: „Die Jungs stehen immer noch unter Schock, noch mehr unter Schock als ich. Ich bin immer noch nicht runtergekommen. Es ist so ein schönes Gefühl, gegen seinen alten Verein zu punkten.“

WEITERLESEN:Mohamed Salah macht Chelsea-Transferzulassung, als Liverpool-Stürmer Lionel Messi . überschattet

JOHN ALDRIDGE:Jürgen Klopp Team-Talk für Everton taucht auf, als Ibrahima Konate in Liverpool Bedenken äußerte

Obwohl es wahrscheinlich fair ist, zu sagen, dass er nie ganz die Höhen von Liverpools aktuellem Koloss im Rücken Virgil van Dijk erreicht hat, war Babb in gewisser Weise das Äquivalent der Roten zu Jürgen Klopps niederländischem Meister in den 1990er Jahren, da er zum Zeitpunkt seiner Ankunft in Anfield am Am 1. September 1994 war er mit 3,6 Millionen Pfund der teuerste Verteidiger im britischen Fußball.

Seine spitze Fingergeste, als er neben John Scales und Rob Jones abgebildet war, die in seiner ersten Saison mit Liverpool den Ligapokal-Finalesieg gegen die Bolton Wanderers feierten, schien darauf hinzuweisen, dass dies für ihn die Trophäe Nummer eins war, in der Hoffnung, dass noch mehr kommen würde ein Verein, bei dem es in der jüngeren Vergangenheit regelmäßig vorgekommen war, sich Silber zu sichern, aber das erwies sich als seine einzige große Ehre im englischen Fußball.

Sowohl bei Teamkollegen als auch bei Fans beliebt, ist Babb heute ein begeisterter Besucher von Liverpool Legends-Spielen und Club-Events auf der ganzen Welt.

Im Jahr 2019 konnte er mit seiner Krawatte und dem Reversabzeichen der Reds den zeremoniellen ersten Platz vor dem Beginn eines Major League Baseball-Spiels zwischen den Boston Red Sox und den Detroit Tigers im Fenway Park werfen, eine Ehre, die häufig Würdenträgern zuteil wird wie US-Präsidenten.

Unbedingt lesenswerte Nachrichten vom FC Liverpool

Aber letztendlich erinnern sich viele am besten an seine Zeit an der Anfield Road für einen seiner berüchtigsten – und zweifellos schmerzhaftesten – Momente am 4. Oktober 1998, als er breitbeinig mit einem Torpfosten kollidierte und sein Steißbein (allgemein bekannt als Steißbein) beim Versuch, einen Schuss von Pierluigi Casiraghi zu klären.

Um die Verletzung noch schlimmer zu machen, versuchte der Italiener trotzdem, Chelsea in Führung zu bringen, obwohl Jamie Redknapps später Ausgleich zum 1:1-Unentschieden geholfen hätte, den Schmerz (ein wenig) zu lindern.

Sprechen Sie über einen Tritt in die Hose, aber es wird schlimmer.

Als Babbs Zeit bei Liverpool im Jahr 2000 zu Ende ging – über eine Leihe bei Tranmere Rovers – machte er einen exotischen nächsten Karriereschritt, indem er nach Lissabon ging, um zu Sporting CP zu wechseln.

Hier stieß er auf den damals jugendlichen Ronaldo, der damals Teil der Jugend des Klubs war.

Im Jahr 2016 erzählte Babb, dessen eigene prägende Jahre im Spiel bei Millwall waren, dem Fantasy Football Club von Sky Sports, wie er den frühreifen, übersteigerten Youngster wieder an seinen Platz gebracht hatte, nachdem er ihn das erste Mal gehäutet und getroffen hatte.

Als er sich an den Vorfall erinnerte, lachte Babb: „Ich habe ihm den Unterarm zerhackt.

„Ich habe ihn ausgeknockt! Ronaldo liegt auf dem Boden und ich sage ‚nunca mais‘ – nie wieder.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten zu Liverpool, Teamnachrichten, Transfergerüchte, Verletzungsupdates sowie Analysen darüber, was als nächstes für die Reds ansteht.

Außerdem erhalten Sie mit unserem KOSTENLOSEN E-Mail-Newsletter täglich die neuesten Transfergespräche und -analysen direkt in Ihren Posteingang.

Melden Sie sich hier an – es dauert nur wenige Sekunden!

“Er sieht mich an und weiß nicht, was passiert ist.”

Babb glaubt jedoch, dass er Ronaldo – den Liverpool-Chef Gerard Houllier dachte, er hätte unter Vertrag genommen, bevor Alex Ferguson den Spieler stattdessen zu United brachte – einen großen Gefallen getan hat.

Babb witzelte: „Ich glaube, ich hatte einen massiven Einfluss auf seine Karriere!“

Während dies vor fünf Jahren, als Ronaldo bei Real Madrid war, vielleicht eine Geschichte war, die zum Lachen war, sind Kopites oder auch Babb selbst vielleicht nicht mehr ganz so amüsiert, jetzt, da der portugiesische Superstar wieder bei seinen alten Feinden im Old Trafford ist .

Zumindest hat er etwas anderes über den Mann von Manchester United.

Keines von Ronaldos bisher 684 Vereinskarrierezielen erzielte er gegen Coventry City…

.

Previous

Wettbewerbsbehörde prüft kartellrechtliche Aspekte der Schließung von Kinos in Tallinn | Nachrichten

Regeneron sagt, dass seine Antikörperbehandlung gegen Omicron „möglicherweise weniger wirksam“ ist

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.