Dakar 2019: Alonso, im Dakar-Account: "Ich bin hier, um es zu genießen und zu beenden"

| |

"Ich bin nach dem zweiten oder dritten Tag wegen eines blöden Fehlers nicht mehr zum Aufbruch gekommen", sagt der Toyota-Fahrer.


Alonso, während der Pressekonferenz in Yeddah.
HAMAD ICH MOHAMMEDREUTERS

Die Organisation Dakar hat ihre Stars auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem Abflug am Sonntag in Yeddah gesammelt. Unter den zwölf Auserwählten hoben viele Multigamer (Stphane Peterhansel, Carlos Sainz, Toby Price, Nani Roma oder Eduard Nikolaev) Fernando Alonso hervor. Aus der zweiten Reihe des Podiums monopolisiert der Toyota-Fahrer viele Fragen der Journalisten. "Ich bin hier, um zu sehen, wie die Dakar aussieht, aber vor allem, um sie zu beenden", sagte er.

Das Treffen mit Journalisten fand in King Abdullah Sports City statt, dem gleichen Stadion wie nächste Woche, in dem der spanische Superpokal ausgetragen wurde. Alonso teilte die Gesten der Komplizenschaft mit Sainz, Roma oder Laia Sanz, die sich zu seiner Rechten befanden. Seine Idee für die nächsten zwei Wochen im Auto fällt mit dieser entspannten Atmosphäre vor den Mikrofonen zusammen.

"Alle Toyota-Fahrer sind hier, um zu gewinnen, aber ich bin hier, um Spaß zu haben", enthüllten seine Teamkollegen Nasser Al-Attiyah, Giniel de Villiers und Bernhard Ten Brinke, Siegerkandidaten mit Genehmigung von Sainz und Peterhansel, die beide am Steuer sitzen eines Mini X-Raid.

Der Doppelsieger der 24 Stunden von Le Mans, der mit dem Toyota Hilux nur 10 Tage zuvor an den Start gegangen war, um sich dem Rennen "mit etwas Ruhe" zu stellen. "Ich bin nicht nach dem zweiten oder dritten Tag wegen eines dummen Fehlers gekommen, um zu gehen", sagte Alonso.

Nach den Kriterien von

Das Trust-Projekt

Mehr wissen

(tagsToTranslate) sports / more-motor (t) economy (t) business und finanzen – verarbeitung und engineering – autozubehör (t) Dakar (t) Toyota (t) Carlos Sainz (t) Fernando Alonso (t) Nani Roma ( t) Stéphane Peterhansel (t) Toby Price (t) Organisation (t) Pressekonferenz (t) Fragen (t) Journalist (t) Fehler (t) Idee (t) Piloten (t) Rallyes (t) Rallye Dakar

Previous

Reaktionen auf ein abgesagtes Konzert in der Elbphilharmonie

Wird Spam 2020 sterben?

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.