Dana White ist bereit, Volkanovskis Titelhoffnungen in zwei Divisionen nach UFC 276 zu erfüllen

Während einer kürzlichen Pressekonferenz zur Förderung von UFC 276 diskutierte Alexander Volkanovski, was als nächstes kommen könnte, wenn er sich in ihrem Trilogie-Kampf um das Geschäft gegen Max Holloway kümmert.

„Ja, deshalb habe ich davon gesprochen, dass dieser dritte Kampf mit Max ein großer ist“, sagte Volkanovski. „Nach diesem hier mache ich mein Ding. Es wird mir Zeit geben, zumindest eine Chance zu haben, diesen Doppelchampion-Status anzustreben. Das ist, was ich will. Ich werde tun, was ich vorhabe, und das werde ich fordern.

Das würde einen Wechsel auf 155 Pfund bedeuten, wo der Titel derzeit vakant ist, nachdem Charles Oliveira den Gürtel auf der Waage verloren hat, bevor er Justin Gaethje bei UFC 274 besiegte. Trotzdem gilt „Do Bronx“ immer noch als Spitzenreiter in der Division diese Übertretung, und Volkanovski glaubt, dass Brasilianer ziemlich schlagbar ist.

„Wenn ich Oliveira anschaue, [he’s a] gefährlicher Kämpfer“, sagte Volkanovski. „Gefährlicher Kämpfer, viele Leute lieben es, ihm beim Kämpfen zuzusehen, aufregende Kämpfe. Aber offensichtlich hat er gezeigt, dass er zu schlagen ist. Das hat er in seinen letzten Spielen gezeigt. Auch wenn sie aufregend waren, war er jedes Mal fast geschlagen. Die Sache ist bei mir, ich werde ihm keine Gelegenheit geben. Wenn ich bei jemandem groß lande, wird er nicht die Gelegenheit bekommen, groß bei mir zu landen.“

Natürlich muss Volkanovski Holloway ein drittes Mal besiegen, wenn seine Träume, ein Doppelchampion zu werden, an Bedeutung gewinnen sollen. Wenn er am 2. Juli bei UFC 276 siegt, wird Aufstiegspräsidentin Dana White Volkanovski nicht im Weg stehen.

siehe auch  Experimentelles Kino Extended CEXTN23-202280 - Art.-Nr

„Volkanovski ist einer dieser Typen, die sich mittlerweile den Respekt aller verdient haben“, sagte White Das Mac-Leben. „Es ist wahrscheinlich sinnvoll, dies zu tun [Holloway trilogy] und lass das hinter ihm, und du brauchst nichts mehr davon zu hören. Der Typ kann machen, was er will. Wenn er aufsteigen und jemanden mit 155 herausfordern will, bin ich dabei, was er will.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.