Dante Exum Houston Rockets Deal, Cleveland Cavaliers, Handelsabkommen, Australian Boomers, Video, Patty Mills

| |

Es war das olympische Glücksspiel, das Ben Simmons nicht eingehen wollte, aber Dante Exum tat es.

Jetzt wird der 26-Jährige mit Berichten belohnt, die australische Wache soll nach einer frustrierenden Reihe von Verletzungen zu den Houston Rockets zurückkehren.

Der ehemalige Top-Five-Pick wurde im Draft 2014 nach Utah gedraftet, wo er in seiner Debütsaison 82 Spiele bestritt.

Seitdem hat er jedoch in fünf Saisons nicht mehr als 66 Spiele gespielt und die letzte Saison war für Cleveland auf nur sechs Spiele beschränkt.

Sein Karrieredurchschnitt von 5,7 Punkten, 2,1 Assists und 1,8 Rebounds pro Spiel spiegelt nicht die großen Hoffnungen wider, die er und seine Verehrer hatten.

Aber nach einer starken Olympia-Kampagne, bei der der Australier bei der ersten Medaille der Boomers – einer Bronzemedaille gegen Slowenien – eine einflussreiche Figur war, sind seine Aktien wieder gestiegen.

Sehen Sie NBA Live & On-Demand mit ESPN auf Kayo. Neu bei Kayo? Jetzt 14 Tage kostenlos testen >

Dante Exum könnte nach den denkwürdigen Olympischen Spielen 2020 in Tokio zu den Houston Rockets zurückkehren. Bilder Adam KopfQuelle: News Corp Australien

Während der olympischen Kampagne erklärte Boomers-Legende Andrew Bogut „Unterschreibe diesen Mann, unterschreibe ihn“, als er mit 9 Punkten und 2,8 Assists ins Ziel kam.

Die NBA hat anscheinend zugehört, als die Rockets laut The Athletic auf ihn zukamen.

Wenn der Wechsel erfolgreich ist, würde er zu den Rockets zurückkehren, nachdem er zuvor kein Spiel für sie gespielt hatte, als er Teil eines Handels mit vier Teams war, der James Harden zu den Brooklyn Nets schickte.

Dante Exum im Einsatz während des Basketballspiels Australia V Nigeria in der Saitama Super Arena bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. Bilder Adam KopfQuelle: News Corp Australien

Exum hatte die Möglichkeit, seine Fähigkeiten in der Nebensaison wie Simmons weiterzuentwickeln.

Aber Exum wollte wieder auf den Platz zurückkehren, um seine Fähigkeiten zu zeigen und Australien bei den Olympischen Spielen zu vertreten, was ihn in Rio aufgrund einer Verletzung verhinderte, und er überlegte nicht zweimal bei der Gelegenheit.

„Ehrlich gesagt, es war keine Entscheidung. Es war schon immer mein Traum, an Olympischen Spielen teilzunehmen“, sagte Exum Anfang des Jahres gegenüber Reportern des Boomers Las Vegas Trainingslagers.

„Ich habe meinem Agenten sofort gesagt, dass es immer Olympia ist. Das ist, was ich tue, wir planen darum herum.

“Es ist eine gute Gelegenheit für mich, rauszukommen und zu spielen, das ist es, was ich machen möchte, so bin ich erzogen worden und was ich weiß.”

Patty Mills wird zusammen mit dem Goldmedaillengewinner und Dream-Team-Star Kevin Durant bei den Nets dabei sein. Bilder Adam KopfQuelle: News Corp Australien

Die Spiele in Tokio erwiesen sich als Sieger für die Australier, wobei Patty Mills seinen Platz in der australischen Basketball-Folklore festigte, während er sich nach einer atemberaubenden Kampagne auch einen Zweijahresvertrag über 16 Millionen US-Dollar mit den Brooklyn Nets sicherte.

Jock Landale erhielt seinen ersten NBA-Vertrag bei den San Antonio Spurs.

.

Previous

Pitt bietet neuen Besucher, den besten Pennsylvania Sophomore Malachi Palmer

Altmaier kämpft sich bei Rhein Asset Open durch

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.