Das Baby stirbt, bevor die Mutter im Wellington Hospital ankommt, nachdem der medizinische Flug zum Flughafen Kāpiti umgeleitet wurde

| |

Ein medizinischer Flug nach Kapiti Flughafen musste nach Palmerston North, eine 90-minütige Autofahrt entfernt, umgeleitet werden, nachdem der Flughafen Kāpiti war wegen einer Sicherheitsbedrohung geschlossen.

Zeug versteht, dass das Flugzeug eine Frau aus Nelson transportierte, damit sie mit ihrem schwerkranken Baby zusammen sein konnte, das im Wellington Hospital behandelt wurde.

Es wird angenommen, dass das Neugeborene gestorben ist, bevor die Mutter im Krankenhaus ankam.

Flughafen Kāpiti, wo am 13. Dezember ein medizinischer Flug landen sollte, dies jedoch nicht konnte, da die Landebahnlichter versehentlich ausgeschaltet wurden.  (Datei Foto)

Monique Ford / Sachen

Flughafen Kāpiti, wo am 13. Dezember ein medizinischer Flug landen sollte, dies jedoch nicht konnte, da die Landebahnlichter versehentlich ausgeschaltet wurden. (Datei Foto)

Es laufen mehrere Untersuchungen, was schief gelaufen ist. Der Flughafen Kāpiti war bereits im Zentrum einiger Kontroversen inmitten von Spekulationen, dass die aktueller Besitzer, NZPropCo, geplant, um den Flughafen zu schließen demnächst.

WEITERLESEN:
* * Die Polizei schließt die Untersuchung der “Bedrohung” ab, die den Flughafen Kāpiti geschlossen hat
* * Der Flughafen Kāpiti wurde nach einer Bedrohung in den sozialen Medien geschlossen
* * Mit der Schließung des Flughafens Kāpiti gehen Leben verloren

Der Vorfall ereignete sich am 13. Dezember, als Kapiti Flughafen vorübergehend wegen eines „potenziellen Sicherheitsereignisses“ geschlossen.

Trotz der vorübergehenden Schließung während des Sicherheitsalarms im letzten Monat hätte das Flugzeug, in dem sich die Frau befand, in der Lage sein müssen, im Flugzeug zu landen Flughafen, der sich in Paraparaumu befindet, etwa 45 Minuten Fahrt auf der Straße nördlich von Wellington, da es als Notflug eingestuft wurde.

In der Eile zur Evakuierung schalteten die Mitarbeiter des Flugplatzinformationsdienstes (AFIS) die Landebahnbeleuchtung jedoch nicht wie gewohnt am Ende der letzten Schicht des Tages ein.

Die Bedrohung wurde der Polizei gemeldet, und der neuseeländische Flugsicherungsdienstleister Airways, der AFIS-Mitarbeiter des Flughafens beschäftigt, beschloss, das Personal gegen 11.45 Uhr aus dem Turm zu entfernen.

Eine Luftaufnahme des Flughafens Kāpiti in Paraparaumu, eine 45-minütige Fahrt nördlich von Wellington.  (Datei Foto)

John Nicholson / Sachen

Eine Luftaufnahme des Flughafens Kāpiti in Paraparaumu, eine 45-minütige Fahrt nördlich von Wellington. (Datei Foto)

Dani Simpson, eine Sprecherin von NZPropCo, sagte, die Mitarbeiter seien zu verärgert, um zu ihren Aufgaben zurückzukehren, und der Flughafen sei am nächsten Tag bis 14.30 Uhr geschlossen geblieben, nachdem die Polizei sichergestellt hatte, dass die Wiedereröffnung sicher sei.

Der von Air Wanganui betriebene Krankenwagen der Frau an Bord kreiste gegen Mitternacht über dem Flughafen Kāpiti, als der Pilot versuchte, die automatischen Landebahnlichter auszulösen.

Der Flughafen Wellington war zu diesem Zeitpunkt wegen geplanter Landebahnwartung geschlossen, sodass der Flug zum Flughafen Palmerston North umgeleitet wurde, wo er sicher landete.

Life Flight flog die Frau dann am 14. Dezember gegen 1 Uhr morgens mit dem Westpac Rescue Helicopter von Palmerston North zum Wellington Hospital.

Es versteht sich, dass ihr Baby zum Zeitpunkt der Landung des Hubschraubers gestorben war.

Das Wellington Hospital, in das ein Westpac-Rettungshubschrauber eine Frau transportierte, nachdem der medizinische Flug, an dem sie sich befand, nach Palmerston North umgeleitet worden war.  (Datei Foto)

Robert Kitchin / Sachen

Das Wellington Hospital, in das ein Westpac-Rettungshubschrauber eine Frau transportierte, nachdem der medizinische Flug, an dem sie an Bord war, nach Palmerston North umgeleitet worden war. (Datei Foto)

Eine Airways-Sprecherin sagte, das Unternehmen habe der Zivilluftfahrtbehörde (CAA) gemeldet, dass die Landebahn nicht eingeschaltet worden sei. Es würde auch seine Prozesse überprüfen, um einen Turm dringend zu verlassen, sagte sie.

NZPropCo hatte der CAA ebenfalls einen Bericht vorgelegt und würde eine interne Untersuchung der Sicherheitsmanagementverfahren des Flughafens durchführen.

“Wir werden mit jeder Agentur zusammenarbeiten, die beschließt, eine Überprüfung des Vorfalls durchzuführen”, sagte Simpson.

Die Bedrohung, die die Schließung des Flughafens auslöste, wurde von Personen ausgesprochen, die der Entscheidung des Flughafens, die Landebahn im Sommer aufgrund eines Personalmangels der AFIS täglich für mehrere Stunden zu schließen, nicht zustimmten.

Simpson sagte, das Verhalten der Verantwortlichen für die Bedrohung sei “völlig inakzeptabel” und sie müssten erkennen, dass es schwerwiegende und direkte Konsequenzen habe.

Die CAA hatte keine Untersuchung eingeleitet, diskutierte die Angelegenheit jedoch mit Airways.

Sandy Blake, Direktorin für Qualitätsverbesserung und Patientensicherheit des Capital and Coast District Health Board, bestätigte, dass der DHB über den Vorfall informiert war, und sagte, er prüfe ihn.

Blake sagte, sie könne aus Datenschutzgründen keine Kommentare zu Einzelfällen abgeben und keine weiteren Informationen liefern, bevor die Überprüfung abgeschlossen sei.

“Im Allgemeinen können wir jedoch darauf hinweisen, dass die Schließung der Flughäfen Wellington und Kāpiti Auswirkungen auf die Fähigkeit des flugmedizinischen Abrufdienstes hat, zeitnahe Dienste bereitzustellen”, sagte sie.

Der Chefarzt des Nelson Marlborough DHB, Dr. Nick Baker, sagte, seine Organisation sei sich auch der Umstände bewusst und werde überlegen, was passiert sei, um zu sehen, ob Lehren gezogen werden könnten.

Dean Martin, CEO von Air Wanganui, sagte, er könne sich nicht äußern, bevor die Überprüfungen abgeschlossen seien.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen in Bezug auf die Bedrohung eingestellt und wird keine Gebühren erheben.

READ  Die russische Region führte eine Vorzugshypothek für Familien mit Neugeborenen ein: Wohnung: Haus: Lenta.ru
Previous

Die britische Polizei appelliert an die nächsten Angehörigen, nachdem der ältere Ire allein gestorben ist

Die Preise für gewerbliche Versicherungen werden 2021 weiter steigen – InterWest Insurance Services

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.