Das F1-Raster spiegelt eine emotional aufgeladene Rückkehr nach Spa-Francorchamps wider

| |

Normalerweise ist ein Ausflug nach Spa-Francorchamps ein Genuss für das F1-Fahrerlager – aber die Freude wurde dieses Jahr durch Erinnerungen an den Verlust des F2-Rennfahrers Anthoine Hubert auf der Rennstrecke vor einem Jahr gemildert, was den Fahrern sehr am Herzen lag als sie am Donnerstag des Großen Preises von Belgien mit den Medien sprachen.

Schließen Sie sich Will Buxton an, während er die Reaktion der Fahrer vor einem emotionalen Wochenende in Spa erhält – eine Strecke, die trotz der jüngsten schlechten Erinnerungen die F1-Startaufstellung weiterhin beeindruckt und inspiriert.

Und wenn Sie lieber Paddock Pass hören möchten, Gehe zu Spotify um dort die Folge vom Donnerstag in Podcast-Form abzustimmen.

UHR: Anthoine Hubert – Wir fahren in seinem Namen

Previous

Coronation Street Spoiler – Yasmeen Update nach ihrer Abwesenheit

Coronavirus: NPHET ohne Berücksichtigung der zweiten nationalen Sperrung

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.