Das Fauci-Zeugnis

Datum 23.1.2022

REMDESIVIR: Es ist ALLES beabsichtigt

Einführung in Remdesivir……

Als die COVID19-Pandemie weltweit ausbrach, musste Fauci aggressiver werden und auch die FDA-Zulassung für sein neues Medikament Remdesivir erhalten.

RFK Jr. schrieb: „Remdesivir hat laut jeder legitimen Studie keine klinische Wirksamkeit gegen COVID. Schlimmer noch, es ist tödlich giftig und mit 3.000 US-Dollar für die Behandlung ein teures Gift. Tatsächlich sind die Großhandelskosten von Remdesivir etwa 1.000-mal höher als Hydroxychloroquin und Ivermectin .” (Seite 63)

Jetzt erfahren wir also, dass Fauci HCQ und Ivermectin WIEDER sabotieren muss, um dieses Medikament, das er gekauft hat, auch im Krankenhaus verwenden zu können (siehe Beitrag vom 1.9.2022 zur Diskussion der FDA-Zulassung und des medizinischen Kartells). Wenn Ärzte im Krankenhaus mit der Verabreichung von HCQ oder Ivermectin begonnen hätten, wäre das Remdesivir, das durch intravenöse Patienten verabreicht wurde, gesunken.

Warum sollte Fauci also andere Medikamente untergraben wollen, die mit Remdesivir konkurrieren würden??? Folgen Sie dem Geld … und den Patenten …. RFK Jr. schrieb: „Könnte es etwas damit zu tun haben, dass NIAID und CDC gerade 79 Millionen US-Dollar für die Entwicklung von Remdesivir für Gilead ausgegeben haben, ein Unternehmen, in dem sich die Bill and Melinda Gates Gates Foundation befindet besitzt eine Beteiligung in Höhe von 6,5 Millionen US-Dollar? BMGF ist an anderen großen Medikamentenentwicklungsverträgen mit dem Unternehmen beteiligt, einschließlich einer mitfinanzierten Investition in Höhe von 55 Millionen US-Dollar in eine Malariabehandlung, die von Lyndra Therapeutics entwickelt wird Die Krankheit bei Fr. Detrick, Maryland, wo das Medikament an Affen untersucht wurde, trug ebenfalls Millionen zur Entwicklung von Remdesivir bei.” (Seite 63) NUN WURDE ES GERADE INTERESSANT….

Also was waren die Studien…. ???? 2016 haben sie gegen Zika studiert; Diese Krankheit hielt jedoch nicht lange an und verschwand, ohne dass genügend Studien abgeschlossen wurden. —– DIES VERBINDET FAUCI MIT DEM WISSEN UND BEWUSSTSEIN DER SCHÄDLICHEN WIRKUNGEN DIESES ARZNEIMITTELS……

siehe auch  Mysteriöser Wirbelsturm am Jupiterpol verwirrt Wissenschaftler

RFK Jr. schrieb: „Anthony Fauci war sich der Toxizität von Remdesivir bewusst, als er seine Zulassung für COVID-Patienten orchestrierte. NIAID sponserte dieses Projekt. Dr. Fauci hatte in derselben klinischen Studie ein weiteres NIAID-inkubiertes Medikament, ZMapp, und testete die Wirksamkeit gegen Ebola neben zwei experimentelle monoklonale Antikörper-Medikamente.” (Seite 63)…

Also warum haben sie die Drogen gezogen???? Nach sechs Monaten in Ebola – Das Safety Review Board zog sie beide aufgrund dieser Erkenntnisse:

  • Innerhalb von 28 Tagen – Probanden, die Remdesivir einnahmen, hatten tödliche Nebenwirkungen:
  • Multiples Organversagen
  • Akute Niereninsuffizienz
  • Septischer Schock
  • Hypotonie
  • 54 % der Probanden starben!!!!
  • ZMapp: hatte die gleichen Antworten und 44% der Probanden starben!!!!

DAS IST ABSICHTLICH —- Wenn Sie einen geliebten Menschen hätten, der an Remdesivir im Krankenhaus gestorben wäre… würde ich viele Fragen stellen… ich würde mich an einen Anwalt wenden… wir sind das Land mit der Nummer Nummer eins bei Medizin Fortschritte und auch das Land Nummer eins bei den meisten Todesfällen durch COVID!! Und Krankenhäuser verdienen damit Geld!!!

#fauci #betrug #arztpraxis #COVID19 #impfstoffe #remdesivir

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.