Das Frauenrennen am 7. Juni in Gijn

| |

Das Frauenrennen “Central Lechera Asturiana” zieht am 7. Juni erneut in Pink über die Straßen von Gijón. Die Organisation dieser Rennstrecke, deren Hauptziel es ist, Geld für den Kampf gegen Brustkrebs zu sammeln, gab die Termine für dieses Jahr bekannt, wobei Gijón nach Valencia, Madrid und Vitoria auf der vierten Skala liegt.

Die Pink Tide wird in dieser sechzehnten Ausgabe rund 140.000 Frauen versammeln. Die Veranstalter der haben in den vergangenen 15 Ausgaben bereits mehr als eine Million Euro ausgeliefert. Im Dezember übergab er das Geld in Höhe von 164.964 Euro (2019), von denen 111.100 an die spanische Vereinigung zur Krebsbekämpfung und der Rest an verschiedene Solidaritätsverbände wie Clara Campoamor (Kampf gegen geschlechtsspezifische Gewalt) gingen.

Alle Testinformationen in:
– Gijón Frauenrennen

.

Previous

FC Schalke 04: Michael Gregoritsch lebt seinen Traum

Brasilien verbietet den Verkauf von Backer-Bieren wegen Massenvergiftung mit Todesfällen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.