Home Welt Das Gericht ordnet Schutzmaßnahmen für kenianische digitale Ausweise an und untersagt das...

Das Gericht ordnet Schutzmaßnahmen für kenianische digitale Ausweise an und untersagt das Sammeln von DNA

NAIROBI (Reuters) – Das kenianische Oberste Gericht erklärte, die Regierung könne ein neues System für digitale Ausweise einführen, sofern strengere Vorschriften erlassen würden, und verwendete es nicht zur Erfassung der DNA- und Geolokalisierungsdaten der Bürger.

Rechteverbände hatten argumentiert, dass das System die Privatsphäre verletzt und die Richter gebeten, das gesamte System zu verbieten – unter dem die Menschen eine einzige ID-Nummer und eine Karte erhalten, mit der sie Zugang zu öffentlichen Diensten erhalten.

Die Regierung sagt, Tausende von Menschen haben sich bereits für den Huduma Namba – “Servicenummer” in KiSwahili – Plan angemeldet und sich bereit erklärt, Fingerabdrücke abzugeben und sich in eine Datenbank eintragen zu lassen. Es wird argumentiert, dass das Schema die Bürokratie durchschneiden wird.

Die Richter entschieden am späten Donnerstag, dass Huduma Namba unter bestimmten Bedingungen weitermachen könne.

Es wäre verfassungswidrig, DNA- und GPS-Daten (Global Positioning System) zu sammeln, wie dies in früheren Versionen der Pläne für das System vorgeschlagen worden war.

“Die Regierung kann ihre Bemühungen zur Umsetzung der biometrischen Daten und der Datennutzung fortsetzen, vorausgesetzt, sie erlässt die einschlägigen Datenschutzgesetze”, fügte der Oberste Gerichtshof in seiner Entscheidung hinzu.

Im November hat Kenia ein Datenschutzgesetz verabschiedet, das den gesetzlichen Standards der Europäischen Union entspricht. Dies ist Teil seiner Bemühungen, Investitionen in den Informationstechnologiesektor anzuziehen.

Die Regierung gab am Freitag bekannt, dass sie damit begonnen hat, Kenianern, die bereits registriert waren, die ID-Karten des neuen Systems auszustellen.

Eine der drei Rechtsgruppen, die das Programm angefochten hatten, gab an, dass sie einigen Teilen des Urteils der Richter das Herz genommen hatte.

“Das Gericht stellte fest, dass die Einführung in Eile erfolgte, was den Behauptungen der Petenten entsprach und dass der Rechtsrahmen für das Programm unzureichend war”, sagte George Kegoro, Leiter der kenianischen Menschenrechtskommission.

Berichterstattung von Humphrey Malalo und Omar Mohammed; Bearbeitung von Maggie Fick und Andrew Heavens

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Mädchen retten ertrinkenden Bruder vor Sloterplas | Inland

Nach Angaben der Feuerwehr hat ein Zuschauer den Jungen an der Seite wiederbelebt. Dann wurde er in ein Krankenhaus gebracht.Es ist nicht bekannt,...

Getrennte Paare beantragen ein spezielles Visum

Dutzende von Quebeckern, die versuchen, ihre Ehepartner nach Kanada zu bringen, versammelten...

Sie könnten immun sein und es nicht wissen

Als Präambel zu diesem Artikel sollte angemerkt werden, dass Alles was folgt ist nur Theorie. Verschiedene Studien haben jedoch gezeigt, dass die Immunität gegen...

Ameisen ‘großartige Gelegenheit / Tag

In den frühen achtziger Jahren ein Vokalinstrumentalensemble Dallders Gitarrist und Solist Edvīns Zariņš, der ein Lied schreibt Gelbe VorhängeIch hätte mir nicht vorstellen können,...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum