Das Gesundheitsministerium: Es ist nicht möglich, das Datum des Höhepunkts der zweiten Welle von Coronavirus-Infektionen zu bestimmen

| |

Quellen des Wissenschaftlichen Ausschusses zur Bekämpfung des Coronavirus im Ministerium für Gesundheit und Bevölkerung bestätigten, dass es nicht möglich ist, das Datum des Höhepunkts der Coronavirus-Infektionen in der zweiten Welle zu bestimmen.

Die Quellen berichteten Al-Youm Al-Sabea, dass die Monate Dezember, Januar und Februar häufig mit Atemwegserkrankungen behaftet sind, was zur Zunahme der Zahl der vermuteten Fälle von Influenza und Corona beigetragen hat, und setzten fort: Es gibt eine Zunahme der Zahl der Corona-Infektionen, und was angekündigt wird, wird nur aufgezeichnet, aber es gibt Fälle Es wird im privaten Sektor und in anderen Fällen in häuslicher Isolation festgestellt.

Die Quellen wiesen darauf hin, dass Ägypten und sein Gesundheitssystem stark sind und es eine große Anzahl von Isolations- und Triage-Krankenhäusern gibt, die Dienstleistungen zur Behandlung von Corona-Symptomen anbieten, was darauf hinweist, dass alle Dienstleistungen für alle Ägypter kostenlos sind.

In Bezug auf die Wirksamkeit des chinesischen Impfstoffs gaben die Quellen an, dass er sicher und wirksam ist und dass die im Virus aufgetretenen Mutationen ihn überhaupt nicht beeinflusst haben. Und sie fuhr fort: Mengen des chinesischen Impfstoffs werden bereitgestellt, und die Priorität wird für eine Gruppe von Erstversorgungsgruppen, nämlich das Ärzteteam in Isolation, Fieber und Brustkliniken, zusätzlich zu älteren Menschen, sein Und Menschen mit chronischen Krankheiten.

Es ist bemerkenswert, dass nach den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation vom 27. Mai 2020 das Verschwinden der Symptome für 10 Tage nach der Infektion ein Hinweis auf die Genesung des Patienten vom Corona-Virus ist.

Das Ministerium für Gesundheit und Bevölkerung bereitet seine Vorbereitungen in allen Gouvernoraten der Republik weiter vor, verfolgt die Situation in Bezug auf das “aufkommende Korona” -Virus aus erster Hand und ergreift alle erforderlichen vorbeugenden Maßnahmen gegen Viren oder Infektionskrankheiten. Das Ministerium hat außerdem eine Reihe von Kommunikationsmitteln bereitgestellt, um Anfragen der Bürger über das aufkommende Corona-Virus und Infektionskrankheiten entgegenzunehmen. Einschließlich der Hotline “105”, “15335” und der WhatsApp-Nummer “01553105105” sowie der auf Telefonen verfügbaren Anwendung “Egypt Health”.

READ  Der Hedgefonds von Renaissance Technologies wird von 17 Prozent unter dem Coronavirus getroffen

.

Previous

GF Vip, Zelletta bricht nach der Konfrontation mit Natalia zusammen

Das Paar ging am Strand spazieren und fand einen Pottwal, der sich für 600.000 Dollar erbrach: Dinge: Aus dem Leben: Lenta.ru

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.