Das Haus des ehemaligen NBA-Spielers Vince Carter in Atlanta wurde eingebrochen und fast 100.000 Dollar gestohlen

Bewaffnete Einbrecher brachen in das Haus des pensionierten NBA-Spielers Vince Carter in Atlanta ein, während seine Frau und seine Kinder drinnen waren, und stahlen am Wochenende fast 100.000 Dollar in bar, teilte die Polizei mit.

Carters Frau Sondi Carter und die beiden Söhne des Paares versteckten sich Sonntagnacht in einem Schrank, während Einbrecher ein Fenster im ersten Stock einschlugen und das 10.000 Quadratmeter große Haus in Atlantas wohlhabendem Viertel Buckhead plünderten, so ein Vorfallbericht, der am Mittwoch von der veröffentlicht wurde Polizeibehörde von Atlanta.

Sondi Carter sagte der Polizei, sie sei mit ihren beiden Söhnen im Bett gewesen, als sie laut dem Bericht um 23:50 Uhr laute Geräusche von draußen hörte. Sie schnappte sich ihre Söhne und zusammen versteckten sich die drei in ihrem Schlafzimmerschrank, während sie zuhörten, wie die Verdächtigen nach oben rannten und in verschiedenen Räumen die Habseligkeiten der Familie durchwühlten.

Der pensionierte Basketballstar aus Atlanta spielte 22 Spielzeiten für die NBA und arbeitet jetzt als Analyst für ESPN.
Getty Images

Sondi Carter sagte, sie habe 911 aus dem Schrank angerufen und der Nachbarschaftspatrouille eine SMS geschickt.

Ein dienstfreier PD-Beamter der Nachbarschaftspatrouille aus Atlanta reagierte und jagte einen Verdächtigen in schwarzer Kleidung und mit einer Maske die Straße hinunter, bis er in einen schwarzen SUV stieg, der davonraste.

Polizeibeamte kamen kurz darauf zu dem Haus und fanden 100-Dollar-Scheine im Wert von 16.100 Dollar, die vor dem bewachten Haus auf dem Boden verschüttet waren.

Das wiedergewonnene Geld war jedoch nur ein Bruchteil der 100.000 Dollar, die in einer braunen Tasche fehlten, die Vince Carter im Schrank des Hauptschlafzimmers aufbewahrte, sagte der ehemalige Hawks-Spieler, der 2020 in den Ruhestand ging, der Polizei.

siehe auch  „Leichenstapel“: ​​46 tote Migranten in Lastwagen in Texas gefunden
ORLANDO, FLORIDA – 10. FEBRUAR: Vince Carter #15 der Atlanta Hawks handhabt den Ball in der ersten Halbzeit gegen die Orlando Magic im Amway Center am 10. Februar 2020 in Orlando, Florida.  HINWEIS FÜR DEN BENUTZER: Der Benutzer erkennt ausdrücklich an und stimmt zu, dass er durch das Herunterladen und/oder Verwenden dieses Fotos den Bedingungen der Lizenzvereinbarung von Getty Images zustimmt.  (Foto von Mark Brown/Getty Images)
Carters Frau Sondi Carter versteckte sich und ihre beiden Söhne in einem Schlafzimmerschrank, als die bewaffneten Diebe das Haus der Familie durchsuchten.
Getty Images

Dem Bericht zufolge fand die Polizei auch eine goldene Desert Eagle-Schusswaffe, die noch in ihrem Waffenkoffer war und Vince Carter gehörte, sowie eine schwarze Glock 26 mit verlängertem Magazin vor dem Haus.

Die Polizei geht davon aus, dass die Glock von den Einbrechern zurückgelassen wurde.

Im Inneren des Hauses fanden die Beamten ein Fenster im ersten Stock, das vollständig eingeschlagen war, mehrere Zimmer in Unordnung und ein Tor am oberen Ende der Treppe, das aus den Angeln gebrochen war, heißt es in dem Bericht.

CLEVELAND, OHIO – 12. FEBRUAR: Vince Carter #15 der Atlanta Hawks Uhren von der Bank in der zweiten Hälfte gegen die Cleveland Cavaliers im Rocket Mortgage Fieldhouse am 12. Februar 2020 in Cleveland, Ohio.  Die Cavaliers besiegten die Hawks 129-105.  HINWEIS FÜR DEN BENUTZER: Der Benutzer erkennt ausdrücklich an und stimmt zu, dass er durch das Herunterladen und/oder Verwenden dieses Fotos den Bedingungen der Lizenzvereinbarung von Getty Images zustimmt.  (Foto von Jason Miller/Getty Images)
Die Polizei konnte nur einen Splitter des Bargeldes zurückerhalten, das aus Carters Haus gestohlen wurde, aber die Ermittlungen dauern noch an.
Getty Images

Polizisten fotografierten die Szene und hoben einen Fingerabdruck von einer Seitentür, mit dem die Verdächtigen möglicherweise aus dem Haus geflohen sind. Sie sammelten auch Überwachungsvideos von Kameras auf dem Grundstück.

Sondi Carter und ihre Söhne blieben beim Einbruch unverletzt.

Laut Immobilienunterlagen kaufte Vince Carter, der 22 Spielzeiten für die NBA spielte und jetzt als NBA-Analyst für ESPN arbeitet, das Haus und das fast anderthalb Hektar große Grundstück, auf dem es steht, im August 2020 für fast 7 Millionen US-Dollar.

Die Ermittlungen dauern an.

Mit Postdrähten

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.