Das Hubble-Weltraumteleskop der NASA zeigt ein überraschendes Foto der verlorenen Galaxie

| |

Eine neue Illustration, die eine frontale Ansicht einer gespenstischen Galaxie zeigt, wurde von Wissenschaftlern mit dem Hubble-Weltraumteleskop veröffentlicht. Dies war das Neueste aus einer Reihe atemberaubender Bilder von Spiralgalaxien, ähnlich wie in unserer eigenen Milchstraße.

Die NASA teilte das Bild auf seiner Website, auch. NASA und ESA betreiben Hubble gemeinsam.

Das Bild des Weltraumteleskops zeigt überraschend viele Details. Junge, heiße Sterne sind die hellblauen Flecken, während ältere und kühlere Sterne durch die hellen Schattierungen näher an der Mitte hervorgehoben werden.

Im ein StatementDie Europäische Weltraumorganisation sagte, dass NGC 4535 trotz der unglaublichen Qualität dieses vom Hubble-Weltraumteleskop der NASA / ESA aufgenommenen Bildes von einem winzigen Teleskop aus ein verschwommenes, fast gespenstisches Aussehen hat.

Was ist die “verlorene Galaxie” und wo ist sie? “

NGC 4535, bekannt als “Verlorene Galaxie”, ist etwa 50 Millionen Lichtjahre entfernt und befindet sich im Sternbild Jungfrau. Es ist eine der größten Galaxien im riesigen Virgo-Cluster der Galaxie.

Im Rahmen einer neue Umfrage namens PHANGS, NGC 4535 ist eine Barred-Spiral-Galaxie, die von Hubble fotografiert wurde. Die neue Umfrage arbeitet an Einführung des 10-Milliarden-Dollar-James-Webb-Weltraumteleskops am 31. Oktober 2021.

1785 beobachtete William Herschel, der Astronom, der den Planeten Uranus fand, erstmals NGC 4535.

Was ist eine Spiralgalaxie?

(Foto: ESA / Hubble & NASA, J. Lee und das PHANGS-HST-Team)
NGC 4535 wurde im Rahmen der PHANGS-Untersuchung (Physics at High Angular Resolution in Nearby GalaxieS) untersucht, mit der viele der Zusammenhänge zwischen kalten Gaswolken, Sternentstehung sowie der Gesamtform und anderen Eigenschaften von Galaxien geklärt werden sollen. Am 11. Januar 2021 wurde die erste Veröffentlichung der PHANGS-HST-Sammlung öffentlich zugänglich gemacht.

Eine Spiralgalaxie ist eine der häufigsten Arten von Galaxien im Universum. Mit langen Armen voller Sterne haben sie ein Wirbelmuster.

Unsere eigene Milchstraße ist eine Spirale in einer Spirale. Innerhalb des Orion-Arms, einem kleinen Spiralarm der Milchstraße, befindet sich das Sonnensystem.

LESEN SIE AUCH: Das Hubble-Weltraumteleskop der NASA erkennt, dass sich die Galaxie mit 3 Millionen Meilen pro Stunde von der Erde entfernt

Warum wird es die “verlorene Galaxie” genannt?

Es ist möglich, NGC 4535 über kleine Yard-Linsen zu sehen. Der Amateurastronom Leland S. Copeland gab NGC 4535 seinen Spitznamen für seine gespenstische und diffuse Natur und schrieb in den 1950er Jahren im Sky & Telescope Magazin.

Wird das römische Weltraumteleskop leistungsfähiger sein als Hubble?

Das Hubble-Teleskop befindet sich bereits seit Jahrzehnten im Weltraum, und obwohl es immer noch sehr nützlich ist, altert es, und die NASA plant, es zu ersetzen. Fotos, die als Hubble-Ultra-Deep-Felder bekannt sind, sind eine der wichtigsten Entdeckungen, die das Hubble-Weltraumteleskop hervorbringt. Das bevorstehende römische Weltraumteleskop wird viel besser als Hubble in der Lage sein, ultra-tiefe Feldbilder aufzunehmen.

Astronomen behaupten, das Teleskop werde durch römische Beobachtungen Millionen von Galaxien erfassen. pro Slash Gear. Dazu gehören Dutzende, die erst einige hundert Millionen Jahre seit dem Urknall zurückreichen. Diese Ergebnisse werden Studien in verschiedenen Wissenschaftsbereichen unterstützen, einschließlich der Zusammensetzung und Evolutionsgeschichte sowie der Bildung von Sternen im Laufe der Zeit.

Wissenschaftler sagen, dass das breite Sichtfeld der römischen Angebote das Spiel verändern würde. In einem engen Sichtfeld würde die Sicht es Wissenschaftlern ermöglichen, nicht nur eine Welt, sondern eine Reihe von Bedingungen zu erfassen, die durch eine umfassende Sicht auf den Kosmos erfasst werden. Wissenschaftler hoffen, ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie und wann Sternentstehung stattfindet.

LESEN SIE AUCH: Jupiters eisiger Mond Europa “leuchtet im Dunkeln” aufgrund von Strahlung, sagen Wissenschaftler

Weitere Neuigkeiten und Informationen finden Sie unter Raum auf Science Times.

.

READ  Die YouTube-Kochshow, von der du nie gewusst hast, dass du sie brauchst: Himbo Chef
Previous

Großartiger Scott! DeLorean DMC-12 kehrt als nicht ganz Gigawatt-EV zurück

Was 90-Tage-Verlobte-Zuschauer laut Andrew nicht über Amiras Vater wissen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.