Das ikonische Chatter-Telefon von Fisher-Price führt jetzt echte Telefongespräche

| |

Apples iPhone 4 wird oft als Höhepunkt des Telefondesigns angesehen, aber was ist mit dem Fisher-Price Chatter-Telefon? Mit seiner freundlichen Ausstattung (großer Smiley auf der Vorderseite) und dem mobilen Design (dank seiner vier Räder) ist das Chatter Telephone schon lange das Gadget der Wahl unter den ästhetisch anspruchsvollen und die unter-4. Diese Woche, anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Geräts, hat Fisher-Price uns mit Mut und Innovation einmal mehr umgehauen: Das Chatter-Telefon telefoniert und empfängt jetzt.

Die neue Fisher-Price Chatter Telephone Bluetooth-Edition ist zugegebenermaßen eher ein Zubehör als ein vollwertiges mobiles Gerät. Es verbindet sich über Bluetooth mit Ihrem Android- oder iOS-Telefon und entsprechend Gizmodo, können Sie mit dem Kunststoff-Wählrad tatsächlich Nummern wählen und Anrufe annehmen und beenden, indem Sie den Hörer abheben und auf die Ablage legen. Es gibt sogar eine Lautsprecherfunktion, wenn Sie diese superwichtige Konferenz nehmen, um es zu versuchen und festzunageln wer hat dir die nase genommen.

Es sind jedoch nicht nur gute Nachrichten. Ziemlich enttäuschend wird das 60-Dollar-Gadget über den extrem veralteten microUSB aufgeladen, aber ich denke, das ist eine angemessen retrograde Wahl. Das Telefon kann vorbestellt werden exklusiv bei Best Buy, obwohl noch nicht klar ist, wann es versendet wird. Zumindest können Sie sicher sein, dass die Versorgung durch die Chipknappheit nicht beeinträchtigt wird und wir erwarten, dass nicht wenige Haushalte zu Weihnachten ihr Homeoffice mit einer dieser Schönheiten schmücken werden.

Lesen Sie auch  Microsoft Edge macht wieder Frieden mit YouTube!
Previous

Anreize für Plug-in-Hybridautos entfernt

Die Post-Credits-Szene der Eternals ist bereits verdorben – also Finger weg von Social Media

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.