Das Lächeln von 2019 trug seinen Namen

| |

Ainhoa ​​Hernández

Ein Weltklasse-Krieger

Wenn es einen Namen gegeben hat, der vor allem im letzten Abschnitt des Jahres 2019 in Bezug auf baskische und baskische Sportarten aufgefallen ist, dann ist es ohne Zweifel Ainhoa ​​Hernández. Der Dreh- und Angelpunkt des Zuazo führte die spanische Frauenhandballmannschaft zur Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft in Japan, dem größten Erfolg bei dieser Meisterschaft der "Warriors", zu der sie das Ticket für die vorolympische Weltmeisterschaft hinzufügten. Der Baracaldesa glänzte sowohl in Angriff als auch in Verteidigung während der gesamten Meisterschaft und war bis zum Ende Protagonist, als eine umstrittene Aktion von ihm, die den Aufschlag des gegnerischen Torhüters einschränkte, seinen Ausschluss und eine Strafe zugunsten Hollands bedeutete, die letztendlich den Titel errang Gold Ein Turnier, bei dem der 25-jährige Hernandez aus 6 Metern als einer der entscheidenden Spieler der Welt ausgezeichnet wurde. Sein Aufstieg war spektakulär, und die Ankunft von Jaíto auf der Bank des Zuazo war ausschlaggebend für die Rückkehr des Biskaya in die Nationalmannschaft, in der er 2013 mit der Hand von Jorge Dueñas aus Bilbao debütierte. Unermüdlich und kämpferisch hat es sich aus eigener Kraft einen Platz unter den Besten verdient.

Unai Núñez, Luis de la Fuente und Unai Simón

'La Rojita' regiert wieder auf dem Kontinent

Der Start war nicht hoffnungsvoll. Nicht viel weniger: Spanien fiel gegen Gastgeber Italien (3: 1) in einem Duell aus, in dem die Transalpine ein hartes Spiel zeigte, das die Hauptgegner von La Rojita untergrub. Unai Simón war ein Starter in diesem Spiel, unterzeichnete aber nicht seine beste Leistung. Luis de la Fuente entschied sich für Sivera für den Rest des Turniers. In der Zwischenzeit beobachtete Unai Núñez von der Bank aus die ersten beiden Spiele, aber in der Der letzte Teil der Gruppenphase, der gegen Polen ausschlaggebend war, handelte am Start. Er spielte die 90 Minuten und verschwand nicht mehr von der "Elf". Mit diesen drei Athleten mit DNA von Athletic gelang es Spain Sub'21, erneut die Führung zu übernehmen Europa holte sich zum fünften Mal den Titel und die Qualifikation für die Tokyo Games. De la Fuente machte sich außerdem die Fähigkeit zunutze, sich anzupassen und seine Figuren zu bewegen, um die angemessene Leistung jedes Mitglieds einer von Ceballos, Fabián Ruiz, Dani Olmo und Vallejo angeführten Truppe zu erzielen. Auf persönlicher Ebene ist der Torhüter der unangefochtene Inhaber von Athletic mit großartigen Leistungen geworden. und die Zentrale zeigt jedes Mal, wenn er ausgeht, dass er ein Anfänger sein kann.

Bilbao Haare

Ein vollständiger und immer genauerer Radfahrer

Pello Bilbao ist Premiere. Diese 2020 läuft in Bahrain-McLaren, wo sie wieder mit Mikel Landa zusammenfallen wird. Es wird sein fünftes Team sein und er wird die Orange tragen, die er in seiner Anfangsphase hatte, als der Continental Orbea 2010 mit Euskaltel Euskadi trainierte, als er erst 20 Jahre alt war. Gernika's war ein Beispiel für Reife im professionellen Bereich und befindet sich jetzt, wie seine Ergebnisse zeigen, im besten Moment seiner Karriere. 2019 durfte er an einem Datum glänzen, das sich hervorragend an seine Eigenschaften anpasst, wie zum Beispiel dem Giro d'Italia, wo er zwei Etappensiege erzielte. Der erste wurde in L'Aquila erworben, während der zweite am vorletzten Tag der korsischen Rose in Croce d'Aune eintraf. Als Sechster im Jahr 2018 entschied er sich diesmal für Teilsiege, und der Biskaya-Radfahrer war mit seiner Entscheidung der Protagonist in Italien. Außerdem gewann er eine Etappe der Vuelta a Murcia und wurde Zweiter in der spanischen Zeitfahrmeisterschaft.

Helene Alberdi

Trio nationaler Titel für den Triathleten Bilbao

Sein Fall ist der eines ständig wachsenden Athleten, der sein Dach noch nicht gefunden hat. Denn Helene Alberdi entdeckt sich immer noch in der Welt des Triathlons. Sie widmet sich dieser Spezialität erst seit fünf Saisons, aber 2019 war für sie ein sehr fruchtbares Jahr. Bis zu drei nationale Titel gingen aus beruflichen Gründen an Bilbao mit Sitz in Zumaia. Er startete mit dem Duathlon national, setzte den Langdistanz-Triathlon fort und beendete ihn mit dem Mittelstrecken-Triathlon. Außerdem gewann er in Bilbao, ein Erfolg, der ihm eine enorme Illusion gab, dies zu Hause und vor seinen Augen zu tun.

Der in Zarautz lebende Mediziner nutzt seinen Aufenthalt in der Stadt Gipuzkoa, um im Auftrag eines der Größen dieses Sports wie Ainhoa ​​Murua zu trainieren. Die viermalige Olympiade hat Alberdi geprägt, der als Schwimmer im Sport angefangen hat und sich nun sowohl auf das Motorrad als auch auf das Laufrennen eingestellt hat, um einer der prominentesten Triathleten der nationalen Szene zu sein. Bis 2020 ein Wunsch, sich weiterzuentwickeln und neue Erfolge zu erzielen.

Jon Rahm

Barrikas man zerstört wieder seine Grenzen

Es hört nicht auf zu wachsen. Er brach in bezahlten Golf als ein Hauch frischer Luft, den viele als Modeerscheinung verstanden. Er hat drei Jahre als Profi absolviert und jeder Kalender verbessert sich gegenüber dem vorherigen. Der Höhepunkt des Jahres 2019 wurde mit dem Order of Merit erreicht, der Tage nach seinem Triumph in Dubai die Auszeichnung als Spieler des Jahres der Europatournee enthielt. Die Gesta eroberte zuvor nur Seve Ballesteros für das spanische Golf und fast dreißig Jahre waren vergangen. Er hat den Barrika Morrosko auf einem tadellosen Kurs absolviert. Es begann mit drei Top8 (Hawaii, Desert und Farmers), die darauf hinwiesen, dass dies ein wichtiger Kalender werden würde. Es war. Vier Siege (Paare von Zurich Classic, Irland, Spanien und Dubai), der dritte im US Open, der neunte im Masters und der elfte bei den British Open, begannen den letzten Sonntagstag im 'fünften Major', The Players, an der Spitze … 18 Top10 zwischen PGA und European Tour. Immer in der Salbe. Gerade mit dem Amatxu von Begoña verheiratet, liegt er 2020 nach Möglichkeit höher: Die Nummer 1 der Welt, die Olympischen Spiele, der Ryder Cup auf feindlichem amerikanischem Boden. Und die "Großen" natürlich.

Bilbao erobert zum ersten Mal Europa

Es war Ende April in Sheffield, England. Der Rivale, der türkische Besiktas, der ihn in der Vorgängerliga übertroffen hatte. Aber der BSR von Bilbao hat im entscheidenden Spiel nicht den Puls geschüttelt, als er die Gelegenheit hatte, sich zum Meister der Euroleague 1 zu erklären und die erste Mannschaft der Stadt zu sein, die einen kontinentalen Titel errang. Er gewann den Block von Esteban Núñez gegen die Osmanen (67-71) und rächte die Niederlage eines Jahres zuvor in Txurdinaga vor seinen Zuschauern gegen die Galatasaray. Lächeln, Euphorie und Emotionen ergriffen die Bidaideak-Spieler, die den größten Erfolg in ihrer Geschichte verbuchten. «Es ist der Höhepunkt der Arbeit, die wir in den letzten Jahren mit der Absicht entwickelt haben, einen Titel im Rollstuhlbasketball nach Bilbao und Bizkaia zu bringen. Wir haben dieses Ziel erreicht “, sagte Txema Alonso, Präsident dieses Unternehmens, das seinen Sitz im Sportzentrum von Txurdinaga hat. Im Regularity-Wettbewerb wurde er Zweiter, in den Play-offs belegte er den vierten Platz. Der Streit um die Copa del Rey wurde von der allmächtigen Ilunión im Halbfinale geschlagen.

Virginia Diaz

Ein Europameister, der in Tokio träumen wird

Das kantabrische T-Shirt mit Sitz in Getxo, Virginia Díaz Rivas, hat zusammen mit seiner katalanischen Begleiterin Aina Cid einen Platz in der Geschichte des Sports erlangt, indem es zum ersten Mal im Rudersport gelang, im olympischen Modus ohne Steuermann absolute Europameister zu werden (2-) mit der spanischen Mannschaft. Ein Ergebnis, das ihm den fünften Platz bei der Weltmeisterschaft einbrachte, ermöglichte ihm die Teilnahme an der Olympiade Tokio 2020. Díaz hat einen der wichtigsten Rudersieger, mit einer Vielzahl von nationalen und internationalen Titeln, insbesondere und mit dem Spanisch kombiniert. Dieser Weg wurde vom Exekutivkomitee des spanischen Olympischen Komitees anerkannt, das ihm zusammen mit seinem Partner einstimmig die COE-Medaille "für seine außergewöhnlichen Ergebnisse und Bemühungen" verlieh. Jetzt ist es das Ziel, die Vorbereitung auf den Winter zu beschleunigen, um das olympische Ereignis in Tokio in vollen Zügen zu erleben, bei dem es um die Herausforderung geht, eine Medaille zu holen, und sich dessen bewusst zu sein, dass sie "sehr starke" Rivalen messen werden.

Arantza Moreno

Ein Krug in ständiger Weiterentwicklung

Der Athlet von Ermua ist zum Maßstab für Stellplätze geworden. Nachdem er als Kind seine beiden Lieblingssportarten Leichtathletik und Handball abgewechselt hatte, entschied sich Moreno für den Speer, eine Spezialität, mit der er Schritt für Schritt die Elite erreichte. Wenn er 2018 einen Qualitätssprung machte, indem er seine beste Marke mit einer Einführung von 59,69 etablierte, die die Türen der Berliner Europäer öffnete, so hat er diese Entwicklung 2019 beibehalten, um sie mit Titeln zu schmücken. Zuerst war sie nationale Meisterin der Winterstarts, und im August erreichte sie nach drei Silbermedaillen ihren ersten absoluten nationalen Outdoor-Titel. Jetzt steht die spanische Mannschaft vor einer sehr aufregenden Saison, in der die Olympischen Spiele in Tokio am Horizont stehen. Ihre Verpflichtung, auf Befehl von Idoia Mariezkurrena in Pamplona zu trainieren, sollte dem Werfer helfen, neue Erfolge zu erzielen. Derzeit wird die Saison 2019 für den Bizkaia-Preis des Provinzrates genutzt.

Mikel Garcia

Drei Goldmedaillen in Australien für die "Irala-Kugel"

Mikel García Agirrezabal hat sich zu einem der Stars der nationalen und internationalen Leichtathletik entwickelt. Bei den INAS Global Games in Brisbane (Australien), der weltweit größten Veranstaltung für Sportler mit Behinderungen, wurde die "Irala-Kugel" auf 400, 800 und 1.500 Metern mit drei Goldmedaillen ausgezeichnet. Mikel García wurde in der Leichtathletikschule Javi Conde in Basauri ausgebildet und vom Biskaya-Mehrfachmeister trainiert. "Nach seinen ersten Positionen gibt es in Ezcaray einen Sommer voller Trainings, in dem er in der Höhe arbeiten, sehr spät nachts trainieren oder früh aufstehen kann, um sich an die veränderte Zeit anzupassen … All diese Arbeit hat ihn dazu veranlasst, diese Siege hinzuzufügen", erklärte Javi Conde Schätzen Sie die Erfolge Ihrer Gemeinde. In seinen Ergebnissen zeichnet sich eine deutliche Entwicklung ab, denn der junge Mann aus Irala startete in der Leichtathletik bei Geschwindigkeitstests, aber bei der Arbeit auf der Strecke von Artunduaga hat er den Sprung in die Mitte geschafft. Bis 2020 ist die Herausforderung klar, die Tokyo Paralympic Games.

Bilbo Futsal

Eine Promotion, die Bilbao den besten Futsal beschert

Am 8. Juni 2019 besiegelten die Bilbo-Futsal-Spieler den glänzenden Aufstieg in die First Division auf der Telde-Strecke in Las Palmas de Gran Canaria. Nach dem 1: 0 im Sportzentrum von San Ignacio gewannen diejenigen, die von José Andrés Muñoz, einer ganzen Institution auf diesem Gebiet im historischen Gebiet, trainiert wurden, auch 1: 2 auf den Inseln, um die gewünschte Rückkehr in die höchste Kategorie von zu erzielen derjenige, der die ganze Saison ohne Pause gekämpft hat. Dabei erzielten sie 26 Siege und erzielten nur drei Remis und eine Niederlage. Raquel, Nerea, Ixone, Almu, Diana, Garbi, Elena, Jess, Esti, Pitxi, Andrea und Kapitän Isa ermöglichten es dem Futsal der Frauen in Bilbao, jetzt in der Elite dieses Sports vertreten zu sein. In San Ignacio finden die besten Mannschaften des Landes statt, bei denen der Bilbo unter ungleichen Bedingungen und im Kampf gegen die Widrigkeiten gemessen wird. Der Aufstieg hat es auch Bilbo ermöglicht, der jetzt kämpft, weil diese Reise zu den Besten nicht zu einer vergänglichen Episode wird, den Queen's Cup zu spielen.

Javi Salgado

Der "Magier" verabschiedet sich mit dem Aufstieg von RETAbet

Er war 38 Jahre alt, ein paar Wochen, bevor er die Mannschaft, die in das Herz tätowiert wurde, in die Elite aufgenommen hatte, zu jener RETAbet, die ihm so viel gegeben hat und für die er auch so viel gelitten hat. Er bestätigte seinen Abschied: «Mein Herz hat mich gebeten, fortzufahren, aber mein Kopf hat mir gesagt, dass es Zeit ist», unterzeichnete Javi Salgado, der Junge aus Santutxu, der 'Magier', der jetzt Álex Mumbrú in einem Bilbao-Korb unterstützt, der seinen schmückt Bilanz mit acht Siegen und sieben Niederlagen im Jahr der Rückkehr in die Endesa League. Der Bilbao-Spieler war eine der Hauptstützen dieses Aufstiegs, der Athlet, der den Zauberstab des schwarzen Teams handhabte. In der regulären Phase erreichten die Vizcanos in einem überfüllten Miribilla wie in den besten Nächten des ACB den Kategoriesprung nur ein Jahr nach seinem Sturz in die Hölle von LEBOro. Und mit einer Portion Prominenz für Salgado, der wie immer viele heimische Marken verlassen hat, werden Aktionen wie ein Triple in Palencia im dritten Spiel des Play-offs für immer in Erinnerung der Fans bleiben Immer seine Nummer '14' in der Bilbao Arena. In einer aufregenden Hommage wurde seine Nummer zurückgezogen, ein Identitätszeichen von der Basis von Santutxu, einer gewöhnlichen, nahen Person, wie die Vielzahl ehemaliger Gefährten beweist, die ihm an diesem Tag eine Botschaft in Miribilla schickten.

Silvia Trigueros

Der Ultrafondista setzt im Tor des Géants Zeichen

Silvia Trigueros unterzeichnete ihre beste Saison als Mountain Ultrafondista mit einem unbestreitbaren Sieg bei Tor des Géants. Er machte es auch mit einem neuen Frauenrekord im Test – 85 Stunden Anstrengung – und nach dem sechsten Platz im Ziel von Courmayeur (Italien), nachdem er 330 Kilometer mit einer Steigung von 26.000 positiven Metern zurückgelegt hatte. Abadiño gewann 2019 auch die Travesera (Picos de Europa) oder die Ronda dels Cims (Andorra), die ihn zu einem der größten Ultrafonds der Welt machen.

Rudern | Santurtzi

Santurtzi gewinnt seinen Platz unter den Großen zurück

Die Zahlen täuschen nicht. Santurtzi ist in der Elite gelandet, um bemerkt zu werden, und im Jahr 2019 wurde seine zweite Kampagne unter den "Großen" der beste Trawler in Bizkaia. In der Eusko Label League feierten die Purples Premiere – sie wurden Dritte – gewannen die Ikurriña EL CORREO in Lekeitio und hissten dann auch die Flaggen von Sestao und Bueu. Das i-Tüpfelchen kam in Moaña an, wo die "Sotera" nach 34 Jahren vor Zierbena den National der Trawler eroberte. Dazu müssen wir die Bronze in der baskischen Wunde hinzufügen.

Ball | Mikel Urrutikoetxea

Bizkaia hat einen anderen Champion

Nach den Erfolgen von Mikel Urrutikoetxea in den Jahren 2015 und 2016 musste der Biskaya-Ball bis letztes Jahr warten, um einen weiteren Champion zu haben. Es war sein Landsmann Danel Elezkano, der Anfang April mit Rezusta die Txapela der Paare im Bizkaia-Giebel ablöste. Die vorherige Saison erreichte auch das Finale und hielt den Honig auf den Lippen, aber in seinem zweiten Versuch nutzte er seine Gelegenheit, um die Schwelle zu erreichen und sich als einer der Großen zu behaupten.

Andoni Gago

Ein Europameister, der aus der Nachbarschaft kommt

Jeder Preis, den er erhält, wird seinem Zustand als Boxfahrer in Bizkaia gerecht. Auch jeder Gürtel, der passt. Vier nationale Titel, einer von der IBF, ein weiterer von der Europäischen Union. Ihm fehlte eine Auszeichnung für schwarze Beine und eroberte sie am 8. Juni in der Bilbao Arena. Er warf sich zu seinen Füßen nieder und feierte gleichzeitig die Feierlichkeiten in Otxarkoaga, seiner Nachbarschaft. 'Ciclón' Sánchez verstand, dass 'El Macho' aus einer anderen Paste besteht, die allesamt Herz und Seele zusammenhält. Geteilte Entscheidung, aber fairer Sieg für Andoni Gago, den tapferen Europäer.

Die Zeit des Jahres | Aritz Aduriz

Ein großartiges Tor, das Barça besiegte und La Catedral erhöhte

«Dieses Jahr ist mein letztes Jahr als Profi. Ich werde den Fußball verlassen, wenn ich diese Saison beendet habe.» An einem Freitag im August rief Aritz Aduriz überraschend die Medien in Lezama zusammen. Er wollte eine Pressekonferenz geben und kündigte seinen Rücktritt an, der beiseite gelegt wurde. Er wird im Februar 39 Jahre alt und, nachdem er es abgewogen hat, eine weitere Seite in seinem Leben aufschlagen. Nun, eine Woche später, schenkte er den Fans von Athletic und ganz Bizkaia einen unvergesslichen Moment, den Moment 2019: das Ziel, dass der Stürmer von San Sebastian in der 89. Minute gegen Ter Stegen traf. Es war ein wunderschöner, wunderschöner, halb chilenischer Mann, der alle Fans von La Catedral und alle Rojiblancos-Fans, die in den Sommerferien auf der ganzen Welt unterwegs waren, von seinen Sitzen gehoben hatte Er traf auf die Unterstützung von Ander Capa, die Athletic einen Tag zuvor ermöglichte, Aste Nagusia zu starten. San Mamés sang ihn, vibrierte mit dem großartigen Ziel eines Fußballspielers, der diesen Kader in letzter Zeit mit seinem erfolgreichen Auktionator unterstützt hat. Aber es geht weg. Lass es Innerhalb von fünf Monaten, am 24. Mai, in Granada, wird er in seiner letzten Rolle auf dem Rasen zu sehen sein, solange die Verletzungen ihn respektieren.

In der Erinnerung | Koldo Agirre

Auf Wiedersehen zu einer der neuesten Legenden von Athletic

In der Nacht des 3. Juli verließ eine der letzten Legenden von Athletic das Land, ein total rot-weißes Volk, das den Respekt, die Bewunderung und die Zuneigung aller hatte, die sich mit ihm unterhielten. Koldo Agirre (Sondika, 80 Jahre alt) starb nach einer langen Krankheit, die die enorme Lebensenergie, die sie abgab, allmählich verringerte. Er war ein Spieler von 1957 bis 1969, ein Mitglied dieser 'elf Dorfbewohner', die das Bernabéu angriffen – sie war 19 Jahre alt -, später Kapitän, Trainer für drei Kurse – das erste europäische Finale, das er von der Bank aus dirigierte – verantwortlich für Lezama und liebenswürdiger Clubbotschafter, der bereit ist, zu jedem Club zu gehen, der seine Anwesenheit braucht. Das war Koldo Agirre, ein Mann mit sechzig Jahren im Club. Er war auch ironisch: «Ich war nicht nervös, jemals zu spielen. Zum Nicht-Spielen manchmal, aber zum Niemals-Spielen. Ich habe es geliebt Ich nehme es vom Druck des Fußballspielers. Was für ein Druck oder Milch! “, Kommentierte vor acht Jahren ein Interview mit dieser Zeitung. Agirre hat uns vor einem halben Jahr verlassen und am Montag, den 20., werden wir uns im BBK-Raum an ihn erinnern.

(tagsToTranslate) lächelt (t) 2019 (t) mit (t) Name

Previous

Wenn Ihr Auto kein Etikett hat, seien Sie in Madrid und Barcelona vorsichtig

Emmanuel Macron will einen Plan zur Bekämpfung des Kommunitarismus

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.