Das letzte Jahrzehnt war die heißeste Zeit, die jemals aufgezeichnet wurde JETZT

| |

Das letzte Jahrzehnt war laut Klimaforschern die heißeste Zeit, die jemals verzeichnet wurde. Die Durchschnittstemperatur auf der Erde soll in den letzten zehn Jahren um 0,4 Grad gestiegen sein. Das vergangene Jahr war auch eines der wärmsten jemals gemessenen Jahre, schloss eine Gruppe von 528 Klimaforschern aus 61 Ländern.

Die höheren Temperaturen führten unter anderem zu einem starken Verlust an Eisgletschern, insbesondere in der Antarktis, und einem Anstieg des Meeresspiegels um durchschnittlich 8,5 Zentimeter. Satellitenbilder zeigen, dass der Meeresspiegel das achte Jahr in Folge gestiegen ist.

Die Temperatur der Oberfläche des Meerwassers ist ebenfalls auf ein Rekordhoch gestiegen, schreibt er Der Wächter.

Seit 1980 ist jedes neue Jahrzehnt wärmer als in den letzten zehn Jahren. In den letzten hundert Jahren stieg die Durchschnittstemperatur jedes Jahrzehnt um durchschnittlich 0,07 Grad.

Klimaforscher argumentieren, dass sofortige Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die globalen Emissionen zu reduzieren. Wenn sich die Erde innerhalb von Jahrzehnten um mehr als 1,5 Grad erwärmt, glauben sie, dass dies katastrophale Folgen haben wird. Dann werden Gebiete “unbewohnbar” und Milliarden von Menschen müssen umziehen.

Im Jahr 2015 haben die Länder vereinbart, die globale Erwärmung auf “deutlich unter 2 Grad” und vorzugsweise nicht mehr als 1,5 Grad zu begrenzen. Dieses Pariser Abkommen hat jedoch noch nicht zu der erhofften Reduzierung der Emissionen geführt, da die Länder nicht ausreichend eingreifen.

.

Previous

Chefarzt der Kommunarka Denis Protsenko über neue Methoden zur Bekämpfung von COVID-19 und was im Herbst passieren wird

Die Abgeordneten sind besorgt über die Änderungen in der CSDD

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.