Das medizinische Zentrum von Tūrangi, Pihanga Health, liefert seine 10.000ste Covid-19-Impfung

Pihanga-Gesundheitsschwester Deborah Lecky (links) mit Waitapu Beech (Mitte), der als 10.000ste Person eine Covid-19-Impfung erhielt, und Praxisleiterin Hilary MorrishAllen (rechts). Foto / Zoe Shaw

Letzte Woche führte Pihanga Health seine 10.000ste Covid-19-Impfung durch.

Die Praxisleiterin von Pihanga Health, Hilary MorrishAllen, sagt, dass das Erreichen dieses Meilensteins keine leichte Aufgabe war. Der Schlüssel zur Akzeptanz der Covid-19-Impfung in der Gemeinde war die Zusammenarbeit zwischen Pihanga Health, Tūwharetoa Health und Te Whatu Ora Lakes, ehemals Lakes District Health Board.

Einige der Impfstoffinitiativen umfassen Termine in der Klinik, Pop-up-Sites, die Einrichtung eines kommunalen Impfzentrums, die Anmietung eines mobilen Vans, um weit entfernte Gebiete zu erreichen, und die Ausrichtung von zwei Drive-Through-Veranstaltungen.

Sie sagt, dass Pihanga Health einer vielfältigen Gemeinschaft dient,

„Wir paddeln alle zusammen im selben Waka mit dem Wunsch, unseren Gemeinden den bestmöglichen Schutz zu bieten.

“Dieser Meilenstein ist ein weiteres Beispiel dafür, wie unsere Community über sich hinauswächst.”

Es wurde eine Feier abgehalten, als die 10.000ste Person, die den Covid-19-Impfstoff erhielt, Waitapu Beech, den Ärmel für die Impfung hochkrempelte. Sie war begeistert, einen 100-Dollar-Gutschein von Tūrangi New World-Geschäftsinhaber Danny Pickett zu erhalten.

Laut Hilary hat Pihanga Health eine unglaubliche Gruppe engagierter Mitarbeiter, und die Krankenschwestern haben unermüdlich an der Verabreichung von Impfstoffen gearbeitet.

Die Leiterin der kontinuierlichen Verbesserung von Pihanga Health, Athena Anaru, sagt, dass ihre Patienten wirklich proaktiv gekommen sind, um ihre Auffrischungsimpfungen zu bekommen, einschließlich Teenager, die in einer schwerer zu erreichenden Gruppe sind, und bisher haben etwa ein Viertel bis die Hälfte der Teenager ihre erhalten Auffrischungsimpfung.

„Wir haben eine SMS mit der Aufschrift ‚Ihre Auffrischung ist fällig‘ verschickt, und die Leute haben wirklich gut darauf reagiert.“

Sie sagt, die Zahl der von der Grippe betroffenen Menschen sei erheblich geringer als in der Vergangenheit.

Rückmeldungen aus der Tūrangi-Community deuten darauf hin, dass die Zahl der Covid-19-Fälle deutlich zurückgegangen ist. Dies steht im Einklang mit dem Rest Neuseelands und Athena sagt, dass die Mitarbeiter von Pihanga Health darüber sehr glücklich sind.

„Wahrscheinlich liegt es daran, dass die Leute zu Hause bleiben, wenn es ihnen nicht gut geht. Wir wurden alle darauf trainiert, eine Maske zu tragen und unsere Hände zu waschen, und es funktioniert.“

Wenn Sie einen Termin für Ihre Covid-19-Impfung oder Ihre Grippeimpfung vereinbaren möchten, rufen Sie 0800 Pihanga (0800 7442642) an.

Premium abonnieren

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.