Das Microsoft Teams-Update könnte Chat-Probleme endlich lösen

Microsoft plant, in den kommenden Wochen mehrere neue Funktionen in seine Teams-App aufzunehmen, darunter ein auf Übersetzungen ausgerichtetes Update und eine neue Popout-Funktion für freigegebene Besprechungsinhalte.

Die Marke hat diese Funktionen zu ihren hinzugefügt Microsoft 365-Roadmap-Seite, die angibt, dass sie auf dem Weg zu einem August-Update für Teams sind; Die Roadmap ist jedoch eher eine Liste von Ideen, die Microsoft derzeit entwickelt, als garantierte Updates.

Microsoft arbeitet an einer intelligenten Übersetzungsfunktion, mit der Sie Sprachen beim Text-Chat in Teams intuitiver übersetzen können. Neuwin schlägt vor, dass die Funktion wahrscheinlich zusammen mit der Inline-Chat-Übersetzung funktioniert, die bereits in Teams für Android und iOS verfügbar ist. Mit diesem Update kann Teams Nachrichten erkennen, die nicht Ihre Muttersprache sind, und vorschlagen, dass Sie sie vollständig in Ihre Sprache übersetzen. Das Update wird nur für Android- und iOS-Benutzer verfügbar sein.

Die andere Funktion, die möglicherweise im August zu Teams kommt, ist eine, mit der Sie während einer Besprechung freigegebene Inhalte in einem Popout-Fenster trennen können. Neuwin erwartet auch, dass diese Funktion ähnlich funktionieren könnte, wie Sie Standard-Chats in Teams in ihren eigenen Fenstern anzeigen können. Dies würde wahrscheinlich dazu beitragen, dass Inhalte nicht verloren gehen, wenn sie in einem Chat vorbeiscrollen, sodass Sie später darauf zurückgreifen können. Die Funktion wird für Web-, Desktop- und Mac-Benutzer verfügbar sein.

Während diese Funktionen für Teams möglicherweise nicht sicher sind, hat Microsoft im Juni mehrere auf KI und maschinellem Lernen basierende Funktionen eingeführt. Zu den sprachorientierten Funktionen gehören Echokompensation, Enthallung, Unterbrechbarkeit und Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen.

Microsoft hat erhebliche Anstrengungen unternommen, um Teams im Jahr 2022 aufzubauen, insbesondere seit es die App Mitte Mai als herunterladbare Anwendung in seinen Microsoft Store aufgenommen hat, nachdem das Programm fünf Jahre als manueller Download verbracht hatte.

siehe auch  Einschläge von interstellaren Objekten sollten sehr deutliche Krater hinterlassen

Empfehlungen der Redaktion






Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.