Das NASCAR-Team von Floyd Mayweather Jr. hat in der ersten Runde einen Knockout erlitten

Er stand zwar 50:0 im Ring, aber die Karriere des mehrfachen Boxweltmeisters Floyd Mayweather Jr. in der NASCAR Cup Series hat einen „oh-oh“-Start hingelegt. Die Räder (naja, jedenfalls eines davon) fielen dem aufstrebenden Konkurrenten am Sonntag beim Daytona 500 ab.

Es war eine enttäuschende Entwicklung, obwohl Fahrer Kaz Grala am Ende des Rennens noch fuhr und eine 26 retteteth-Platzierung für Mayweathers The Money Team Racing.

siehe auch  Le'Veon Bell Großer Favorit im Boxkampf gegen Adrian Peterson

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.