Das neue Jahr wird mit Gastropfen und Erhöhungen in Renfe kommen

| |

2020 beginnt mit Tiefen in der geregelte Erdgaspreisesteigt in Renfe Karten und mit dem Einfrierenfür den Augenblick des geregelten Teils der Stromrechnung

Renten, das Mindestgehalt für interprofessionelle Tätigkeiten (SMI) und das Gehalt für öffentliche Angestellte bleiben bis zur Bildung der neuen Regierung unverändert.

Im Bereich der Energie, 2020 kommt mit einem 4% durchschnittlicher Rabatt in den Tarifen des letzten Auswegs (TUR) des Erdgases – zu dem die inländischen Benutzer empfangen werden – dank der Reduzierung des Rohstoffs.

Die Erdgaspreise werden vierteljährlich überprüft, jedoch nur, wenn die Rohstoffkosten um mehr als 2% steigen oder fallen.

Der Preis der Butan-Flasche Es wird nicht vor dem dritten Dienstag im Januar überprüft. In seiner letzten Aktualisierung im November stieg er nach fünf Rückgängen in Folge um 4,86% auf 12,74 Euro.

Was den geregelten Teil des Eingangs der Lichtfriert ein weiteres Jahr ein, diesmal bis die Methode zur Festsetzung der Zugangsgebühren und -gebühren entwickelt ist.

Zugfahrkarten

Im Kapitel von transportierenDas Jahr beginnt mit dem höhere Kosten für Bahntickets: AVE und konventionelle Lang- und Mittelstrecken steigen um 1,1%; 1,2% Mittelstrecken-Hochgeschwindigkeitsdienste; und 1% der Cercanías, die sich seit 2015 nicht verändert hatten.

Die Preise von Mehrachsentitel (von zehn oder mehr Fahrten), die in der Praxis für wiederkehrende Reisende eingefroren werden.

Im Luftverkehr ist die Flughafengebühren, dass Fluggesellschaften Aena für die Inanspruchnahme bestimmter Dienste auf ihren Flughäfen (Start- und Landebahnen, Flugzeugparkplätze oder Sicherheitsdienste) bezahlen, sinkt ab dem 1. März um 1,44%.

Diese Reduzierung, die von der Nationalen Kommission für Märkte und Wettbewerb (CNMC) genehmigt wurde, ist höher als die von Aena vorgeschlagene (1,17%).

Gebühren

Wie für die Mautgebühren Obwohl das Ministerium für Entwicklung den Anstieg bis 2020 noch nicht offiziell bestätigt hat, platzieren ihn undn 0,84%.

Im Bereich der TelekommunikationDie Hauptbetreiber -Telefónica, Vodafone, Orange und MásMóvil- rechnen nicht mit einer Erhöhung der monatlichen Anschlussgebühr bis 2020, der festen Gebühr auf der Rechnung, mit der die Wartungskosten für den mit dem Internet verbundenen Haushaltsanschluss berechnet werden.

In der Luft liegen vorerst die Rentenerhöhungen, der SMI und die Gehälter der Beamten.

Die Neubewertung der vom amtierenden Präsidenten Pedro Sánchez zugesagten 0,9% -Rente wird bei der Einsetzung der neuen Regierung genehmigt und rückwirkend ab dem 1. Januar 2020 angewendet.

Die amtierende Exekutive hat die Anwendung des in der Reform der PP festgelegten Mindestanstiegs von 0,25% ausgesetzt, um keine Ressourcen in Form einer doppelten Neubewertung zu verschwenden (jetzt 0,25% und bei Regierung weitere 0,65%) ).

Gleiches gilt für die Erhöhung des interprofessionellen Mindestlohns (SMI), dessen Höhe noch aussteht, und mit Sozialagenten, die später rückwirkend durch königlichen Erlass genehmigt werden.

Die in der Dreijahresvereinbarung, die im März 2018 von den Branchengewerkschaften mit dem damaligen Finanzminister Cristóbal Montoro unterzeichnet wurde, festgelegte Lohnerhöhung von 2% für öffentliche Angestellte steht ebenfalls aus.

Obwohl die Immobilienpreise nicht reguliert sind, deuten die Berechnungen von Unternehmen und Experten auf einen Anstieg des Immobilienkaufs von 3% auf 4% und des Mietpreises von 4% auf 6% hin.

(tagsToTranslate) Strom (t) Energie (t) Gas (t) Energie

Previous

Orlando Bloom kann es kaum erwarten, Kinder mit Katy Perry zu haben

Erneuerbare Energien und Renten: Das Einkommen ist staatlich, die Ausgaben nicht

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.