Das neue Nikon 400mm f/4.5 VR S ist das leichteste Objektiv seiner Klasse

Nikon hat das kompakte Nikkor Z 400mm f/4.5 VR S Super-Teleobjektiv mit Festbrennweite für seine spiegellosen Z-Mount-Kameras angekündigt und sagt, dass diese neue Optik die leichteste ihrer Klasse ist.

Das neue Vollformat-Objektiv für das Nikon Z Mirrorless-System wiegt etwa 1.160 Gramm (ohne Stativkragen) und ist etwa 234,5 Millimeter (9,2 Zoll) lang, was als leicht und kompakt genug angepriesen wird, um Handaufnahmen zu machen viel einfacher, vor allem über längere Zeiträume.

Das Unternehmen sagt, dass das geringere Gewicht und die kleinere Standfläche es Fotografen ermöglichen werden, bei ausgedehnten Aufnahmen von Wildtieren, Vögeln und Sport eine bessere Agilität und weniger Ermüdung zu erleben.

Nikon 400 mm 1:4,5 VR-S

Nikon sagt, dass das Objektiv eine außergewöhnliche Balance bietet, indem es den Schwerpunkt näher an die Kamera verlagert, so dass Benutzer bei handgeführten Aufnahmeszenarien einen stabileren Betrieb haben. Zusätzlich zu seinem kleineren Formfaktor ist das neue Objektiv auch mit den 1,4-fach- und 2,0-fach-Z-Telekonvertern kompatibel

Das Nikkor Z 400 mm 1:4,5 VR S besteht aus 19 Elementen in 13 Gruppen, darunter ein Glaselement mit extra niedriger Dispersion (ED), zwei Super-ED-Glaselemente und ein kurzwelliges brechendes (SR) Linsenelement. Das Unternehmen sagt, dass diese Anordnung und der Satz spezialisierter Optiken stark zu der kompakten Größe und dem geringen Gewicht beitragen und gleichzeitig eine überlegene optische Leistung mit unterdrückter chromatischer Aberration ermöglichen.

Nikon 400 mm 1:4,5 VR-S

Das Objektiv verwendet auch die Nanokristallbeschichtung von Nikon, die Geisterbilder und Streulicht effektiv reduziert und klarere Bilder und eine genaue Darstellung von Motiven erzeugt. Das 400-mm-Objektiv hat einen Blendenbereich von f/4,5 bis f/32 über eine Blende mit neun Lamellen.

Nikon 400 mm 1:4,5 VR-S

Nikon sagt, dass das Objektiv auch für die Videoproduktion entwickelt wurde und eine Fokusatmungskompensationsfunktion enthält, die angeblich die Verschiebung des Blickwinkels beim Fokussieren reduziert. Der Autofokusmotor wird von einem Schrittmotorsystem (STM) angetrieben, von dem das Unternehmen verspricht, dass es schnell, genau und leise ist.

siehe auch  TWS Samsung Galaxy Buds 2 Pro startet, unterstützt 24 Bit HiFi

abdichten_Z400_4.5

Wie das obige Diagramm zeigt, verspricht Nikon auch eine hervorragende Staub- und Spritzwasserbeständigkeit (es gibt jedoch keine offizielle IP-Schutzklasse) und das Frontelement ist mit Fluor beschichtet, um das Abwischen von Flecken zu erleichtern.

400mm_F45_USDD_SZ98535_A3

Das Nikkor Z 400 mm 1: 4,5 VR S verfügt außerdem über eine Speicherabruffunktion (kompatibel mit Z9, Z7 II, Z6 II und Z30 mit der neuesten Firmware), die laut Nikon sofort Fokuspositionen abruft, die im Voraus über eine Zuweisung gespeichert wurden Taste.

Unten sind ein paar Beispielfotos, die mit dem neuen Objektiv aufgenommen wurden.

400mm_F45_00_KG_8891_A1

400mm_F45_04_KG_4646_A4

400mm_F45_03_JR_5671_A4

400mm_F45_02_MV_2065_A3

400mm_F45_01_JR_3595_A1

400mm_F45_01_JR_2709_A3

Das Nikkor Z 400 mm f/4,5 VR S soll im Juli für 3.249,95 $ erhältlich sein.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.