Das neueste Update von Apex Legends hat die Controller-Unterstützung auf Konsolen der Xbox-Serie unterbrochen

Letzte Woche der Battle-Royale-Shooter von EA Apex-Legenden startete ein „Sammelereignis“, das eine Abkürzung für ein zeitlich begrenztes Setup ist, bei dem es hauptsächlich darum geht, dass Spieler ein paar kosmetische Gegenstände aus dem In-Game-Store kaufen. Das einzige Problem ist, dass dieses Mal das massive Update das Spiel für viele Leute auf Konsolen fast unspielbar gemacht hat.

Ohne Vorwarnung die normalerweise straffe und reaktionsschnelle Steuerung des Battle-Royale-Shooters – seitdem eine bekannte Größe für Respawn Entertainment-Spiele Titanfall und ein Spiegelbild dessen Ruf der Pflicht Erbe – sind langsam, verzögert und reagieren häufig nicht mehr. Schlimmer noch, das einfache Spielen des Spiels kann dazu führen, dass sich Ihre Steuerungseingaben sogar im Dashboard und während der Verwendung anderer Spiele verändert anfühlen. Ein Neustart der Konsole scheint dieses Problem zu beheben.

@linkavich001

Ich habe es oft gesagt, aber ich liebe Apex wirklich, es hat Elemente, die mich immer wieder zurückbringen, aber ich bin fast fertig. Respawn zeigt kein Interesse daran, der Mehrheit seiner Spielerbasis zuzuhören, nur hochkarätige Streamer oder „Profis“ bekommen ihre Stimme gehört und die Änderungen, nach denen sie schreien, sind nicht das Beste für die Apex-Community. Ich weiß, dass ich mit diesem Gefühl nicht allein sein kann. #Apex #apexisdying #devsdontcare #XBox

♬ Originalton – Linkawitsch

Spieler auf Xbox Series X-Konsolen scheinen sich am meisten zu beschweren, insbesondere wenn sie mit einem der Elite-Gamepads von Microsoft gekoppelt sind. Ohne spezifische Informationen über das Problem kann ich nur beschreiben, was ich erlebt habe, nämlich eine Kombination aus Verzögerung und fehlgeschlagener Eingabeerkennung, die es schwierig machen kann, Dinge wie Feuerstoßwaffen zu verwenden, Richtungen zu ändern, oder sogar Gegenstände vom Boden aufheben. Nachdem ich es am Wochenende ein wenig ausprobiert hatte, bemerkte ich die Eingabeverzögerung am meisten als Problem, wenn ich auf Xbox Series X und Series S spielte, sowohl mit einem Elite 2-Gamepad als auch mit neueren Gamepads der Xbox-Serie, die die Share-Taste enthalten.

Die Anerkennung des Problems durch die Entwickler beschränkt sich auf ein Paar von Antwort-Tweets letzte Woche und an einem Montagnachmittag, in dem das Team die Ermittlungen fortsetzt. Allerdings folgt nicht jeder, der das Spiel spielt, seinem offiziellen Twitter-Account oder stöbert in den Antworten, um die ersten Aussagen zu finden, was viele Spieler im Dunkeln lässt, was vor sich geht, während sie versuchen, einen Wettkampf-Shooter mit Steuerelementen zu spielen, die dies einfach nicht tun Arbeit.

So wie es aussieht, müssen die Spieler das Problem selbst entdecken und mögliche Lösungen weitergeben. Ich habe einige davon ausprobiert, wie das Aktualisieren der Controller-Firmware oder das Nicht-Aktualisieren oder das Anschließen des Pads über USB, anstatt drahtlos zu spielen. Ein Vorschlag, den ich nicht ausprobieren konnte, ist die Verwendung eines älteren Xbox One-Controllers. Von diesen schien das Anschließen des Gamepads ein wenig zu helfen, aber es war immer noch nicht so reaktionsschnell wie früher. Was ich sah, war im Einklang mit einigen Berichten, die auf Reddit veröffentlicht wurdenwo das Einstecken das Problem mit der fehlgeschlagenen Eingabeerkennung zu beheben schien, ohne die Verzögerung und das Stottern zu beheben. Dieser Beitrag hebt hervor wie, nach dem spielen Apextraten sie systemweit auf dem Dashboard und in anderen Spielen auf, was mir auch aufgefallen ist.

Seltsamerweise ist dies möglicherweise nicht das einzige Spiel mit diesem Problem auf Xbox, da MLB Die Show 22 Spieler haben sich über ähnliche Probleme beschwertaber es war eines, das nicht in ihm existierte Apex-Legenden vor dem Update der letzten Woche.

Das gerade gestartete Awakening-Event enthält die Möglichkeit, den beliebten Kontrollmodus erneut zu spielen, der auch neuen oder neuen Spielern die Möglichkeit bietet, den Charakteren des Spiels in einer fehlerverzeihenderen Umgebung im Team-Deathmatch-Stil als dem Standard-Battle Royale des Spiels eine Drehung zu geben oder 3v3-Arena-Optionen.

Apex Legends – Lifeline-Übernahmeort am Rande der Welt
Bild: Respawn Entertainment

Es hat auch einen der ursprünglichen Charaktere des Spiels, Lifeline, mit größeren Heilfähigkeiten optimiert, um mit einem bestimmten Abschnitt auf der World’s Edge-Karte einherzugehen, der ihr gewidmet ist, und für diejenigen, die alle ihre Gegenstände sammeln, Zugang zu einem speziellen Erbstück Walküre-Charakter. Die Entwickler haben auch einige mit Spannung erwartete Änderungen am Ranglistensystem des Spiels vorgenommen, die bald in Kraft treten werden. Es wäre alles großartig, wenn nur das Spielen des Spiels auf Xbox nicht so eine schmerzhafte Erfahrung wäre, die sich nach dem Update letzte Woche wie eine Beleidigung anfühlt, die zu einer Verletzung hinzugefügt wurde auch Xbox-Spieler morgens stundenlang abschalten. Aus irgendeinem Grund wurde die neue Version des Spiels früh auf Konsolen heruntergeladen, und da die Server nicht bereit waren, bedeutete dies, dass Sie dieses reine Online-Spiel überhaupt nicht spielen konnten, und es reichte aus, es auf Xbox zu starten um das Update einzuleiten.

In der Zwischenzeit, vorbei Apex Legends Mobile (das von einem separaten Team entwickelt wird) haben die Spieler mehr als nur funktionierende Server und Steuerelemente. Sie haben Zugriff auf eine exklusive Legende für Mobilgeräte sowie Funktionen, nach denen Spieler im Hauptspiel gefragt haben. Dazu gehören Fähigkeiten, die Charakteren wie der Diebin Loba hinzugefügt wurden, die mit ihrer Ultimativen Fähigkeit in der Lage ist, Respawn-Banner für besiegte Teamkollegen zu schnappen, oder die „holografische Tricksterin“ Mirage, die Köder aussendet, die wie seine Teamkollegen aussehen und nicht nur er selbst.

Mit Apex Auf der Plattform, die ich normalerweise benutze (und wo ich viele Gegenstände im Spiel freigeschaltet habe), habe ich die mobile Version ausprobiert. Es ist nicht wirklich genug, um den Punkt zu treffen – selbst wenn man einen echten Controller über Bluetooth verwendet – aber ich weiß zu schätzen, was das Team dahinter erreicht hat. Im Moment spiegelt es nur wider, wo das Basisspiel versagt, sowohl in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit als auch auf die Kommunikation über das Problem, das vor sich geht.

siehe auch  WoW Dragonflight-Spieler freuen sich, nachdem Blizzard Hoggers Design „korrigiert“ hat

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.