Das Online-Glücksspielunternehmen 888 sieht einen Rückgang der HY-Einnahmen

23. Juni (Reuters) – Britisches Online-Glücksspielunternehmen 888 (888.L) sagte am Donnerstag, dass es erwartet, niedrigere Halbjahreseinnahmen zu melden, die durch die Auswirkungen zusätzlicher Maßnahmen für sichereres Glücksspiel in einigen Märkten und den vorübergehenden Rückzug aus den Niederlanden beeinträchtigt werden.

Das Unternehmen prognostizierte einen Umsatz von 330 bis 335 Millionen Pfund (404 bis 410,14 Millionen US-Dollar). Es hatte in den sechs Monaten zum 30. Juni einen Halbjahresumsatz von 528,4 Millionen US-Dollar gemeldet.

Das in London notierte Unternehmen sagte, es habe für das am 28. Februar endende Jahr einen Umsatz von 690 Millionen Pfund und einen bereinigten Kerngewinn von 109 Millionen Pfund erzielt.

($1 = 0,8168 Pfund)

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Berichterstattung von Aby Jose Koilparambil in Bengaluru; Redaktion von Sherry Jacob-Phillips

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

siehe auch  NHS England empfiehlt Änderungen des Blutkulturwegs, um die Ergebnisse der Sepsis für Patienten zu verbessern

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.