Das politische Angebot von Cardi B wird von Senator Bernie Sanders unterstützt

| |

Das Angebot von Cardi B als Politiker hat Unterstützung von einer sehr angesehenen Quelle erhalten – der US-Senatorin Bernie Sanders.

Die “Please Me” -Hitmakerin, die letzte Woche in den sozialen Medien bekannt gegeben wurde, wollte unbedingt Karriere in der Politik machen, weil sie die Idee der Regierung “wirklich liebt”, obwohl sie kein Anhänger von Präsident Donald Trump oder seiner republikanischen Regierung ist .

Sie schrieb auf Twitter: “Ich denke, ich möchte Politiker werden. Ich liebe die Regierung wirklich, obwohl ich der Regierung nicht zustimme.

“Als ob ich Kriegsdokumentationen gesehen hätte. Egal wie viele Waffen ein Land hat, du brauchst Leute! Wie versuchst du, gegen ein Land vorzugehen und möglicherweise einen Krieg zu beginnen, wenn es in diesem Land keinen Patriotismus gibt? Ich sehe kaum Leute, die behaupten, sie LIEBEN Amerikaner zu sein. (sic) ”

Und eine Person, die glaubt, der 27-jährige Rapper wäre ein fantastisches Mitglied des Kongresses, ist Sanders, der sich gerade mitten in seiner zweiten Präsidentschaftskampagne gegen Trump aufhält.

Er sagte gegenüber TMZ: “Cardi B ist zutiefst besorgt darüber, was im Land passiert. Sie weiß, wie es ist, in Armut und Kampf zu leben, und es wäre großartig, wenn sie diese Erfahrung in die Politik einbringen würde.”

Cardi und Sanders haben sich schon lange gegenseitig bewundert.

In Verbindung stehende Diashow: 13 Wissenswertes über Cardi B (Bereitgestellt von Photo Services)

Im Juli letzten Jahres sagte der Politiker aus Vermont, es sei ein enormer Aufschwung für ihn, von jemandem wie Cardi unterstützt zu werden.

Zu der Zeit sagte er: “Was es bedeutet, was Cardi B tut, ist nicht nur, dass sie eine enorm beliebte Entertainerin ist, sondern sie spricht mit jungen Leuten über die wichtigen Themen, die in ihren Köpfen liegen, und ich begrüße das sehr viel.”

Und Cardi sagte im Dezember, ihre Unterstützung stehe fest hinter Sanders und erklärte: “Die Menschen sind nicht perfekt, aber er hat die perfekten Absichten. Er kümmert sich natürlich um Minderheiten. Er kümmert sich tatsächlich um Menschen, die Medicare bekommen, weil er weiß, dass sie es sich nicht leisten können Ich habe nicht das Gefühl, dass er nur diese Dinge sagt, weil er die Abstimmung will. “

Previous

20. jährliche Umfrage der Country Music Critics: Die Ergebnisse

Huawei gehört erstmals zu den zehn aktivsten Empfängern von US-Patenten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.