Das preisgekrönte Richardson-Restaurant Chelle’s Seafood Kitchen wird geschlossen

Ein gefeiertes Restaurant in Richardson schließt: Chelles Fischküchevon der preisgekrönten Küchenchefin und Inhaberin Michelle Vi Pepping, wird an diesem Wochenende geschlossen, mit seinem letzten Tag am Sonntag, dem 29. Mai.

Pepping, der bei den jährlichen Tastemaker Awards 2022 von CultureMap als bester Koch in Dallas nominiert wurde, sagte, dass die Schließung auf all die Herausforderungen zurückzuführen sei, die nach der Pandemie zu bewältigen seien.

„Mit dem Wunsch, mich auf meine anderen geschäftlichen Unternehmungen zu konzentrieren, und in Verbindung mit all den Herausforderungen, die COVID, Inflation und Personalprobleme mit sich bringen, die praktisch alle kleinen Unternehmen geplagt haben, wurde ich kürzlich mit einer Gelegenheit angesprochen, die ich einfach nicht verstreichen lassen kann an“, sagte Pepping. “Als solches wird Chelle’s an diesem Wochenende (vorerst) seine letzten Mahlzeiten servieren.”

Pepping sagte, sie sei von einem Käufer angesprochen worden, der einsteigen wollte, und der Verkauf habe sich als „die beste Geschäftsentscheidung“ erwiesen.

Chelle ist auf Meeresfrüchte spezialisiert, und noch bevor sie die Schließung ankündigte, war das Restaurant oft gezwungen, Warnungen herauszugeben, dass Artikel möglicherweise nicht verfügbar sind oder die Preise aufgrund branchenweiter Lieferkettenengpässe beeinträchtigt werden.

„Die Inflation ist unerhört und der Mangel an Vorräten und Personal war für uns ein großes Problem“, sagte sie.

Die gebürtige New Jerseyerin und Absolventin der University of Texas in Dallas mit einem Abschluss in Betriebswirtschaft arbeitete jahrelang in der Unternehmenswelt, bevor sie 2013 Tasty Tails, ein Fischlokal in New Orleans, eröffnete. Sie sehnte sich nach einem Neuanfang und benannte es um zu Chelle’s Seafood Kitchen, das sich auf Meeresfrüchte im Stil der Ostküste mit asiatischem Einschlag konzentriert.

siehe auch  Supersteuer: Entscheiden Sie sich für einen einfachen Ausweg - Zeitung

Das Rebranding erntete Begeisterungsstürme für Gerichte wie Krabben, Austern, Burger, Tacos sowie Spezialitäten wie Garnelen und Grütze, Wodka-Pasta mit Meeresfrüchten und Hummerravioli.

Sie eröffnete Chelle’s, um ihre beiden Leidenschaften zu präsentieren – gutes Essen und wohltätige Arbeit. Ein Prozentsatz aller Verkäufe ging an lokale gemeinnützige Organisationen, die die Gäste vorschlagen konnten, während die Speisekarte eine sich ständig weiterentwickelnde Rotation von Meeresfrüchten aus der ganzen Welt war.

Sie war auch Mitbegründerin des Okaeri Cafe, eines renommierten japanischen Restaurants in der Greenville Avenue in Richardson, das weiterhin geöffnet ist.

Pepping drückte ihre Dankbarkeit aus und erklärte: „Ich möchte allen unseren Kunden persönlich für ihre Unterstützung und Schirmherrschaft danken und natürlich meinen Mitarbeitern für ihre Loyalität und ihr Engagement“, sagte sie. „Während die Zukunft von Chelle’s unklar bleibt, ist sicher, dass es kein Abschied ist. Es gibt Pläne für die nächste Iteration von Chelle’s, und ich lade Sie alle ein, dran zu bleiben.“

Sie forderte die Kunden auf, lokale Produkte zu unterstützen und einzukaufen. „Wenn Sie kleine Unternehmen unterstützen, unterstützen Sie Familien in Ihrer eigenen Gemeinde und ihre Träume“, sagte sie.

Die Öffnungszeiten am Wochenende sind wie folgt:

  • Donnerstag, 26. Mai: Schließung um 21:00 Uhr, die Bar bleibt bis spät in die Nacht für die Mavs Watch Party geöffnet

  • Freitag, 27. Mai und Samstag, 28. Mai: 11:30-22:00 Uhr

  • Sonntag, 29. Mai: 11:30-21:00 Uhr

“Wir sind unserem Motto ‘Eat good, do good’ treu geblieben und haben Heart House, Big Brothers Big Sisters, Vogel Alcove und der Heilsarmee etwas zurückgegeben, um nur einige zu nennen”, sagte sie. „Es war eine absolute Ehre, diesen Traum zum Leben erweckt zu sehen und unserer Gemeinschaft zu dienen.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.