Das Teilen eines Zigarettenanzünders hat möglicherweise einen COVID-19-Ausbruch in Australien ausgelöst

TORONTO – Laut australischen Beamten könnte der scheinbar unschuldige Akt, sich einen Zigarettenanzünder zu teilen, für einen COVID-19-Ausbruch in Melbourne verantwortlich sein.

Victoria Premier Daniel Andrews gab am Sonntag bekannt, dass einer der Fälle eines bekannten Ausbruchs auf die Mitarbeiter des Stamford Plaza Hotels in Melbourne zurückzuführen ist, das auch als Quarantänehotel für zurückkehrende Reisende fungiert.

Andrews erklärte, dass das unter Hotelangestellten verbreitete Virus möglicherweise von Mitarbeitern stammt, die sich einen Zigarettenanzünder teilen, da keiner der neuen Fälle mit den Reisenden in Verbindung gebracht wurde.

“Nach unserem besten Wissen glauben wir, dass einige dieser Fälle möglicherweise von Menschen stammen, die sich einen Zigarettenanzünder teilen. Halten Sie Abstand, aber letztendlich teilen Sie sich ein Feuerzeug untereinander”, sagte Andrews während der COVID des Staates. 19 Update laut 7NEWS.

Obwohl es nicht gegen Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit verstößt, zeigt Andrews, dass das Teilen eines Zigarettenanzünders zeigt, wie gefährlich das neuartige Coronavirus für eine Krankheit ist.

“Keine vorsätzliche Verletzung von irgendetwas, sondern eines dieser Dinge, bei denen eine scheinbar unschuldige Sache zur Übertragung des Virus führen kann. So wild ansteckend ist das”, sagte Andrews.

Er fügte hinzu, dass Fahrgemeinschaften zwischen Mitarbeitern möglicherweise auch zur Verbreitung des Virus beigetragen haben.

“Sie können nie sicher sein, aber es scheint auch eine gewisse Wahrscheinlichkeit gegeben zu haben, dass einige Fahrgemeinschaften zwischen den Mitarbeitern dazu geführt haben, dass sie in engerem Kontakt standen, als Sie möchten”, sagte Andrews.

Der Bundesstaat Victoria verzeichnet einen Anstieg der Infektionen, nachdem er den höchsten eintägigen Anstieg der Coronavirus-Fälle seit fast drei Monaten verzeichnet hat, was die Besorgnis über die Übertragung durch die Bevölkerung noch verstärkt.

Von den 49 neuen Fällen, die am Sonntag gemeldet wurden, stammen vier aus bekannten Ausbrüchen, 26 wurden durch Routinetests entdeckt und die anderen 19 werden untersucht.

Andrews sagte, der Staat werde potenzielle Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause und vorstädtische Sperren in Betracht ziehen, um diese Cluster einzudämmen, und vorsichtshalber auch die Beschränkungen für zurückkehrende Reisende erhöhen.

Der Premierminister sagte, der Anstieg in neuen Fällen zeige, wie schwierig es sei, Risiken im Kampf gegen COVID-19 auszuschließen.

“Sie werden niemals ein risikofreies Modell liefern, egal ob es sich um ein Hotel- oder ein Heimmodell handelt, egal wie Sie es tun”, sagte Andrews. “Sie werden niemals zu 100 Prozent risikofrei sein.”

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Israelisch-palästinensischer Konflikt – Neue israelische Repressalien im Gazastreifen

Als "Reaktion" auf den fortgesetzten Start von Brandballons schlug die IDF am Freitagabend Hamas-Positionen in Gaza ein.Gepostet: 14.08.2020, 23:59 UhrDer palästinensische Rote Halbmond sagte,...

Coronavirus: Wie das neue RT-PCR-Kit in Argentinien zu 100% hergestellt wurde

Am Donnerstag, dem 6. August, genehmigte die Nationale Verwaltung für Arzneimittel, Lebensmittel und Medizintechnik (ANMAT) das In-vitro-Diagnosekit Schep SARS-CoV-2 RT-PCR Duo (Bioscientific) Acht Monate nach...

Miocic oder Cromier – wer wird der Beste aller Zeiten sein? Expertenmeinungen zum UFC-Schwergewichtskampf des Jahrhunderts – Kampfkunst – Apollo.lv – Sport

Ein Schwergewichtskampf zwischen Stipi Miočič und Daniel Cormier wird am Sonntag erwartet. Die Medien haben den Sieger dieses Duells bereits zum besten UFC-Schwergewicht...