Das Todesurteil des Täters des Bombenanschlags von Boston wurde aufgehoben

| |

Dzhokhar Tsarnayev war zum Tode verurteilt worden, weil er zusammen mit seinem älteren Bruder zwei selbstgemachte Bomben nahe der Ziellinie des Boston-Marathons gepflanzt hatte. 2013 wurden drei getötet und 264 verletzt.

Durch Le Figaro mit AFP

Dzhokhar Tsarnayev.
Dzhokhar Tsarnayev. FBI / AFP

Ein Bundesberufungsgericht in Boston hob am Freitag das Todesurteil von Dzhokhar Tsarnayev für den Bombenanschlag auf den Boston-Marathon 2013 auf und verwies den Fall an das zuständige Gericht, um über ein neues Urteil zu entscheiden. Das Gericht hob nur den Teil des Urteils auf, der sich mit der Todesstrafe befasste.

Selbst wenn diese Absage nach erneuter Prüfung bestätigt würde, würde Djokhar Tsarnayev daher zumindest zu lebenslanger Haft verurteilt bleiben, warnte das Berufungsgericht. “”Dzhokhar Tsarnayev wird für den Rest seines Lebens im Gefängnis bleiben. Die einzige Frage ist, ob die Regierung sein Leben beenden wird, indem sie ihn hinrichten lässt», Schrieb die drei Richter des Berufungsgerichts in einem am Freitag veröffentlichten Urteil.

In ihrer Entscheidung akzeptierten die drei Richter insbesondere das Verteidigungsargument, dass das Auswahlverfahren der Jury fehlerhaft gewesen sei. Anwälte von Dzhokhar Tsarnayev hatten gezeigt, dass zwei der letztendlich ausgewählten Juroren gelogen hatten, während sie Fragen beantworteten, die ihnen vor dem Prozess gestellt wurden. Sie hatten sich versteckt, nachdem sie sich in sozialen Netzwerken über den Fall ausgetauscht hatten. Einer von ihnen nannte sogar Tsarnaev “Müll“Auf Twitter, so der Anwalt des Verurteilten, Daniel Habib, der den damaligen Richter George O’Toole dafür kritisierte, dass er es nicht getan habe”ErmittlungBevor Sie sie als Juroren akzeptieren.

Djokhar Tsarnayev, ein Student tschetschenischer Herkunft, wurde im Juni 2015 zum Tode verurteilt, weil er mit seinem älteren Bruder Tamerlan zwei selbstgemachte Bomben in der Nähe der Ziellinie des Boston-Marathons gelegt hatte, drei getötet und 264 verletzt hatte. Wenn Dzhokhar Tsarnayev zugab, am Anlegen der Bomben teilgenommen zu haben, bestätigte die Verteidigung immer, dass der junge Mann, der damals 19 Jahre alt war (heute 27), unter dem Einfluss seines Ältesten stand. Tamerlan Tsarnayev wurde drei Tage nach dem Angriff nach einer Fahndung in den Vororten von Boston von der Polizei getötet. Während ihres Laufs hatten die beiden Brüder einen Polizisten erschossen.

Auch zu sehen – Angriffe in Boston: Mutter von zwei Opfern sagt aus (03/04/2015)

.

Previous

Schütze, der 6 Geiseln bei der Bank in Le Havre in Nordfrankreich hielt, ergibt sich der Polizei

Suchen Sie umweltfreundliche Strandkleidung? Probieren Sie Flip-Flops aus Algen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.