Home Nachrichten Das Tragen einer Gesichtsmaske verursacht keine Hypoxie, Hypoxämie oder Hyperkapnie

Das Tragen einer Gesichtsmaske verursacht keine Hypoxie, Hypoxämie oder Hyperkapnie

Die Behauptung: Gesichtsmasken reduzieren die Sauerstoffaufnahme drastisch, verursachen Kohlendioxid-Toxizität

Während der Wiedereröffnung der Staaten empfehlen die Gesundheitsrichtlinien den Menschen, soziale Distanz zu wahren, Händewaschen zu üben und Gesichtsmasken zu tragen.

Die Verwendung von Gesichtsmasken wird von den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten und Mitgliedern der Coronavirus-Task Force des Weißen Hauses empfohlen, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, insbesondere an Orten, an denen es schwierig ist, soziale Distanz zu schaffen.

Das Tragen von Gesichtsmasken ist kontrovers – in einigen Fällen sogar politisch – und führt zu Fehlinformationen über ihre Wirksamkeit.

In einem Facebook-Beitrag wird behauptet, dass das Tragen einer Maske über einen längeren Zeitraum den Sauerstoffgehalt des Trägers drastisch senken und zu einer Kohlendioxid-Toxizität führen kann. (Auf dem Poster stand, dass sie den Ursprung des von ihr freigegebenen Bildes nicht kannte und nicht überprüfte, ob die Informationen korrekt waren.)

Ein anderes virales Mem mit drei Personen, die beim Gehen am Strand Masken tragen, besagt, dass das Tragen einer Gesichtsmaske “den Sauerstoffgehalt um bis zu 60% reduziert” und “das Risiko einer CO2-Vergiftung erhöht”.

Gesichtsmasken 101

Laut FDA gibt es zwei Haupttypen von Masken: N95-Atemschutzmasken und chirurgische Masken. Beide werden auf Flüssigkeitsbeständigkeit und Filtrationseffizienz getestet.

  • N95-Masken sind enger anliegend, sodass sie die Atmung des Trägers eher behindern, wenn sie über einen längeren Zeitraum getragen werden.

  • Chirurgische Masken, die wegwerfbar sind, und andere Arten von Stoffgesichtsmasken passen lockerer, so dass es höchst unwahrscheinlich ist, dass Träger eine signifikante Abnahme ihrer Sauerstoffaufnahme feststellen. Nicht-N95-Masken sind auch porös, so dass Luft ein- und ausströmen kann und normale Atmungsfunktionen ermöglicht werden, während die Freisetzung von Atemtröpfchen begrenzt wird.

Chirurgen und andere Wissenschaftler oder Angestellte des Gesundheitswesens tragen häufig über einen längeren Zeitraum Gesichtsmasken, insbesondere N95-Atemschutzmasken.

Weder die CDC noch die Weltgesundheitsorganisation haben Warnungen herausgegeben, wonach die Verwendung von chirurgischen Gesichtsmasken zu einem gefährlichen Sauerstoffmangel in der Öffentlichkeit führen würde.

Die CDC hat die allgemeine öffentliche Reserve N95 Atemschutzmasken für Beschäftigte im Gesundheitswesen angefordert, aber Mitglieder der Öffentlichkeit und anderer Branchen haben weiterhin Zugang zu ihnen.

Trotz der nachgewiesenen Filtrationswirksamkeit der N95-Maske hat die Forschung herausgefunden, dass die Masken die Atmung des Trägers hemmen können, wenn sie über einen längeren Zeitraum getragen werden, insbesondere in Fällen, in denen die Person bereits an einer Atemwegserkrankung leidet.

Die CDC rät dazu, dass Kinder unter 2 Jahren, Personen mit Atembeschwerden oder Personen, die bewusstlos, handlungsunfähig oder nicht in der Lage sind, die Maske ohne Hilfe zu entfernen, keine Gesichtsbedeckungen aus Stoff tragen sollten.

Verursachen Gesichtsmasken Hypoxie?

Eine verringerte Sauerstoffaufnahme kann zu Hypoxämie führen, einem Zustand mit geringer arterieller Sauerstoffversorgung, oder zu Hypoxie, einem Zustand, bei dem die Sauerstoffversorgung des Gewebes unzureichend ist.

In einem Facebook-Beitrag wurde behauptet, “das Tragen einer Maske für eine 8-stündige Schicht kann Ihre Sauerstoffaufnahme auf 93 senken, wenn Sie eine gesunde Lunge haben … es ist nicht gesund, wenn Sie dabei einen Sauerstoffgehalt haben.” Der Beitrag hat nicht angegeben, auf welchen Maskentyp er verweist.

Eine gesunde Sauerstoffaufnahme oder die Menge an Sauerstoff, die in Ihrem Blut zirkuliert, liegt laut Mayo Clinic zwischen 95 und 100%, wobei alles unter 90% als niedrig angesehen wird.

Wird eine Maske dem Träger Hypoxie geben? Einfach nein.

“Diese Fehlinformation kann sich aus dem Gefühl von Luftmangel aufgrund mechanischer Verstopfung ergeben, abhängig von der Art des verwendeten Mundstücks. Das Gefühl der Verstopfung ist jedoch darauf zurückzuführen, dass wir nicht daran gewöhnt sind, die Mundmaske zu verwenden. Als solches wird dies jedoch nicht dazu führen.” uns jede Art von Hypoxie “, sagte Dr. Daniel Pahua Díaz, ein Akademiker des Gesundheitsministeriums der Medizinischen Fakultät der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko, Anfang Mai gegenüber Animal Político.

Verursachen Gesichtsmasken Kohlendioxid-Toxizität?

Kohlendioxid-Toxizität oder Hyperkapnie ist ein Zustand, der auf zu viel Kohlendioxid im Blut zurückzuführen ist, das durch das Wiederatmen von ausgeatmetem Kohlendioxid verursacht werden kann.

In demselben Facebook-Beitrag wurde behauptet, Gesichtsmasken “blockieren das Ausatmen von Kohlendioxid und dann atmen Sie es wieder ein … es zerstört Lungengewebe.” Das virale Mem legt nahe, dass das Tragen einer Maske die Wahrscheinlichkeit einer Kohlendioxidvergiftung des Trägers erhöhen kann.

Wie bereits erwähnt, sind chirurgische Masken porös und ermöglichen eine normale Atmungsfunktion. Andere Stoffgesichtsmasken sind typischerweise noch poröser.

Es ist wichtig anzumerken, dass die breite Öffentlichkeit mit Ausnahme von Mitarbeitern des Gesundheitswesens die meiste Zeit keine Gesichtsmasken über längere Zeiträume trägt, was bedeutet, dass eine gefährliche Anreicherung von CO2 unwahrscheinlich ist.

Darüber hinaus sagte die CDC gegenüber Reuters: “Das CO2 wird sich im Laufe der Zeit langsam in der Maske ansammeln. Die Menge an CO2, die sich wahrscheinlich in der Maske ansammelt, ist jedoch für Personen, die ihr ausgesetzt sind, größtenteils tolerierbar. Es ist unwahrscheinlich, dass sie eine tragen.” Maske wird Hyperkapnie verursachen. “

Poynter stellt fest, dass das Gerücht, dass das Tragen von Masken Hypoxie verursacht, seit einem Monat oder länger auf der ganzen Welt verbreitet ist und von mehreren Organisationen überprüft wurde.

Die CDC teilte Snopes mit, dass N95-Atemschutzgeräte im Laufe der Zeit die Bildung von Kohlendioxid verursachen könnten, was auch durch die Zufuhr von Sauerstoff oder durch eine einfache Pause und das Entfernen der Maske gemindert werden kann. Die gleichen Auswirkungen sind jedoch bei Personen, die Stoffmasken tragen, nicht wahrscheinlich, insbesondere für die kurze Zeit, in der sie in der Öffentlichkeit sind.

Unsere Bewertung: Teilweise falsch

Die Behauptungen in der Post wurden aufgrund unserer Forschung als TEILWEISE FALSCH eingestuft.

Es gibt keine Belege dafür, dass die breite Öffentlichkeit, die normalerweise über längere Zeit keine Masken trägt, eine signifikante Verringerung der Sauerstoffaufnahme feststellen wird, was zu einer Hypoxämie führt. Während sich in Gesichtsmasken CO2 ansammeln kann, ist es laut CDC unwahrscheinlich, dass das Tragen einer Maske zu Hyperkapnie führt

Es ist richtig, dass diejenigen, die am stärksten von negativen Auswirkungen von Gesichtsmasken bedroht sind, von der CDC angewiesen wurden, die Gesichtsbedeckungen zu vermeiden und sich an ihre Gesundheitsdienstleister zu wenden, um zusätzliche Hinweise zu erhalten.

Unsere Quellen zur Überprüfung von Fakten:

Vielen Dank für die Unterstützung unseres Journalismus. Hier können Sie unsere Printausgabe, werbefreie App oder elektronische Zeitungsreplik abonnieren.

Unsere Faktenprüfung wird teilweise durch einen Zuschuss von Facebook unterstützt.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in den USA HEUTE: Faktenprüfung: Das Tragen einer Gesichtsmaske verursacht keine Hypoxie oder Hyperkapnie

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Victor Oladipo erklärt The Athletic – The Athletic seine Entscheidung, den NBA-Neustart auszusetzen

Der Star der Indiana Pacers, Victor Oladipo, hat beschlossen, die wiederaufgenommene NBA-Saison...

Netflix’s The Old Guard Review

Netflix 'The Old Guard erzählt die Geschichte einer geheimen Gruppe von vier unsterblichen Söldnern - mit Schwerpunkt auf „alt“. Einige haben Jahrhunderte gelebt,...

MacRumors Giveaway: Gewinnen Sie ein Trio Wireless Charging Pad von Satechi

Für das Werbegeschenk dieser Woche haben wir uns mit Satechi zusammengetan MacRumors Leser haben die Chance, ein Trio Wireless Charging Pad zu gewinnen, mit...

Recent Comments