Das Tragen einer Maske reduziert laut dieser WHO-Studie die Verbreitung von Covid-19 um 85%

| |

Derzeit gibt es noch keine systematische Behandlung oder Impfung für Covid-19. Um die Pandemie zu überwinden, ist der Respekt vor Barrieregesten die beste Waffe in unserem Besitz. Um dies zu unterstützen, hat eine Studie der Weltgesundheitsorganisation gezeigt, dass das Tragen einer Maske und soziale Distanzierung das Risiko einer Ausbreitung der Krankheit um 85% verringern können.

Soziale Distanzierung, Gesichtsmaske und Augenschutz: die Anti-Covid-19-Dreifaltigkeit

Zuerst dieWeltgesundheitsorganisation Es gebe nicht genügend solide wissenschaftliche Beweise, um darauf hinzuweisen, dass gesunde Menschen Masken tragen sollten. Die Organisation sagte dann, dass nur kranke Menschen oder diejenigen mit direktem Kontakt mit ihnen es tragen sollten. DasWHO hat jedoch seine Position beim Tragen von Gesichtsmasken geändert, was darauf hindeutet, dass sie in Situationen getragen werden sollten, in denen soziale Distanzierung nicht möglich ist, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen.

Diese Umkehrung erfolgt nach der Veröffentlichung einer Studie der McMaster University in Kanada, die von derWHO. Nach den Ergebnissen dieser Forschung könnte das Tragen einer Maske die Ausbreitung von Covid-19 um bis zu 85% reduzieren, während die soziale Distanz bei 1 Meter sie um 82% und das Tragen von Augenschutz um 78% verringert. Die Studie sagte auch, dass soziale Distanz bei 2 Metern die effektivste Barrieregeste war. Besser noch, die Studie veröffentlicht in Die Lanzette zeigten, dass die Kombination dieser drei Barrieregesten eine wesentliche Verringerung der Ausbreitung von Covid-19 bietet. Um zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen, analysierten die Forscher 44 Studien mit 25.000 Menschen in 16 Ländern und auf sechs Kontinenten.

In der Studie wurde jedoch festgestellt, dass selbst bei wirksamer und kombinierter Anwendung keine der Interventionen die Ausbreitung des Virus vollständig verhindert. Die Autoren der Studie sagten auch, dass Barrieregesten, einschließlich des Tragens einer Maske, einen gewissen Nachteil hatten, da sie ein falsches Sicherheitsgefühl erzeugten und den Einzelnen dazu drängten, bestimmte Maßnahmen wie Hygiene zu vernachlässigen. Im Vergleich dazu Dr. Derek Chu, der Hauptautor der Studie, sagte in einer Erklärung, dass ” Grundlegende Maßnahmen wie die Händehygiene sind ebenfalls unerlässlich, um die derzeitige Covid-19-Pandemie und zukünftige Epidemien zu begrenzen “”

– Ander5 / Shutterstock.com

Laut WHO sollte die Maske nicht länger auf Mitarbeiter des Gesundheitswesens beschränkt sein

Die Forscher bleiben jedoch optimistisch hinsichtlich der Anwendung von Barrieremaßnahmen und sind der Ansicht, dass dies die Ausbreitung von SARS-CoV-2 auch ohne Impfstoff erheblich verlangsamen kann. Die Autoren der Studie sagten auch, dass die Studie notwendig sei, um bessere Entscheidungen über Richtlinien für Barrieregesten zu treffen. “” Diese Beweise sind wichtig für die Unterstützung der Richtlinien für physische Entfernungen in der Gemeinde und zeigen, dass eine Risikominderung durch physische Entfernungen möglich ist. Darüber hinaus kann diese Entdeckung Informationen zur Aufhebung sozialer Beschränkungen und zu sichereren Versammlungsmitteln liefern. “, Kann in dem Artikel gelesen werden, der die Ergebnisse der Studie berichtet.

Als Reaktion auf diese neue Studie änderte die WHO ihre Richtlinien für das Tragen von Gesichtsmasken. Diese neuen Empfehlungen an die breite Öffentlichkeit zeigen, dass es notwendig ist, Masken zu tragen, wenn soziale Distanzierung nicht möglich ist. Dies ist insbesondere in öffentlichen Verkehrsmitteln, Schulen, Kirchen, Geschäften und anderen engen oder überfüllten Umgebungen der Fall. Aus den Empfehlungen geht auch hervor, dass gefährdete Personen, insbesondere ältere Menschen oder Personen mit bereits bestehenden Erkrankungen, an öffentlichen Orten medizinische Masken tragen sollten. Schließlich muss das Tragen von Masken für Arbeitnehmer im Gesundheitssektor beibehalten werden.

Previous

Laut IOC-Präsident kann Gewichtheben von den Olympischen Spielen ausgeschlossen werden

Alexandra Lúgaro entschuldigt sich bei der dominikanischen Gemeinschaft

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.