Das Verbot, die Stadt ohne Militärregistrierungs- und Einberufungsamt zu verlassen: Der Volksdeputierte veröffentlichte ein Dokument des Verteidigungsministeriums

Dem Dokument zufolge hat der Generalstab das Recht, das Verfahren zum Verlassen des Wohnorts / Aufenthaltsorts ab dem Zeitpunkt der Erklärung des Kriegsrechts und der Mobilisierung zu regeln.

Oleksandr Fediyenko, Volksabgeordneter der Fraktion Diener des Volkes und des stellvertretenden Ausschusses der Werchowna Rada für digitale Transformation ein Dokument veröffentlicht vom Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine Valery Zaluzhny über ein Ausreise- und Einreiseverbot ohne Genehmigung des Militärregistrierungs- und Einberufungsamts.

Nach Angaben des Volksabgeordneten erfolgen die Maßnahmen des Verteidigungsministeriums im Rahmen der geltenden Gesetzgebung. Gesetze der Ukraine:

  • “Über das Rechtsregime des Kriegsrechts”
  • “Von Mobilisierungsvorbereitung und Mobilisierung”
  • “Über die militärische Registrierung und den Militärdienst”

Sie regeln für Wehrpflichtige, Wehrpflichtige und Reservisten die Frage des Verlassens des Wohn-/Aufenthaltsortes ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe der Mobilmachung und in Kriegszeiten. Sie können Ihren Wohn-/Aufenthaltsort mit Erlaubnis des Leiters des Bezirks- oder Stadtgebietszentrums für die Rekrutierung und soziale Unterstützung am Aufenthaltsort in den Militärakten hinterlassen.



Dokument des Verteidigungsministeriums

Diese Bestimmung entspricht Absatz 9 des am 7. Dezember 2016 vom Ministerkabinett genehmigten Verfahrens zur Organisation und Führung von Wehrregistern über Wehrpflichtige und Wehrpflichtige. Die Einzelheiten der militärischen Registrierung werden vom Generalstab der Streitkräfte der Ukraine geregelt.

Auf dieser Grundlage genehmigte der Generalstab das Verfahren zur Erteilung von Genehmigungen für Bürger der Ukraine, die in Militärakten im TCC geführt werden, um ihren Wohn-/Aufenthaltsort zu verlassen. Dies gilt auch für die Erstellung von Dokumenten für Auslandsreisen.

Der Volksabgeordnete versprach, heute, am 5. Juli, Einzelheiten über das Dokument des Verteidigungsministeriums zu veröffentlichen.

Denken Sie an den 4. Juli Zaporozhye OVA beschränkte Ausreise / Einreise in das Gebiet der Region für Wehrpflichtige und Wehrpflichtige. Nur bestimmte Kategorien von Bürgern können ein Ausreisedokument erhalten.

Früher wurde es über die vereinfachten Regeln für das Verlassen der Ukraine dafür berichtet Fahrer von Lkw- und Bahntransporten Entwurfsalter.

siehe auch  Faszinierende Fakten über indigene Kulturen auf der ganzen Welt

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.