Home Welt Das Video zeigt die tödliche Zurückhaltung von Cornelius Fredericks (16) in einer...

Das Video zeigt die tödliche Zurückhaltung von Cornelius Fredericks (16) in einer Pflegeeinrichtung in Michigan

Mindestens sechs Mitarbeiter einer Jugendeinrichtung in Michigan hielten einen schwarzen Teenager fest, bis er das Bewusstsein verlor. Das Video der Überwachungskamera des tödlichen Vorfalls, das am Dienstag veröffentlicht wurde, zeigt dies.

Der 16-jährige Cornelius Fredericks starb zwei Tage, nachdem Mitarbeiter der Lakeside Academy in Kalamazoo, in der Kinder in der Pflege- und Jugendgerichtsbarkeit untergebracht sind, Cornelius angegriffen und 12 Minuten lang festgehalten hatten, angeblich weil er ein Sandwich geworfen hatte. Der Gerichtsmediziner entschied, dass sein Tod ein Mord war.

Das Video, das kein Audio enthält, zeigt, dass unmittelbar nachdem Cornelius am 29. April einem anderen Teenager in der Cafeteria das Sandwich geworfen hatte, ein Mitarbeiter ihn von seinem Platz auf den Boden nahm. In den nächsten Minuten hielten mindestens sechs Mitarbeiter Cornelius am Boden, wie das Video zeigt. Nach seiner Freilassung versuchen Mitarbeiter, ihn wiederzubeleben, bevor der Videoclip endet.

Im vergangenen Monat beschuldigte der Staatsanwalt des Kalamazoo County die Mitarbeiter Zachary Raul Solis (28) und Michael Joshua Mosley (47) des unfreiwilligen Totschlags und Kindesmissbrauchs zweiten Grades wegen ihres Anteils an der Zurückhaltung. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte auch die 48-jährige Krankenschwester Heather Newton McLogan des unfreiwilligen Totschlags und Kindesmissbrauchs zweiten Grades, sie habe keine rechtzeitige medizinische Versorgung in Anspruch genommen. Sie rief 911 erst 12 Minuten nach dem Ende der Zurückhaltung an.

Die drei angeklagten Mitarbeiter haben noch keine Klagegründe eingereicht, aber ihre Anwälte haben angegeben, dass sie beabsichtigen, die Strafverfolgung zu bekämpfen.

Cornelius Fredericks.Familienfoto

Die Familie von Cornelius reichte am 22. Juni eine Zivilklage gegen die Lakeside Academy und Sequel Youth and Family Services ein, die die Einrichtung betreiben, um Schadensersatz zu verlangen. Der Anwalt der Familie, Geoffrey Fieger, sagte, er habe von der Staatsanwaltschaft ein Sicherheitsvideo der Zurückhaltung erhalten.

Mindestens drei der männlichen Mitarbeiter, die Cornelius „unangemessen zurückgehalten“ hatten, waren über 6 Fuß groß und wogen 215 Pfund oder mehr. Dies ergab ein staatlicher Untersuchungsbericht vom 17. Juni, in dem festgestellt wurde, dass die Lakeside Academy die staatlichen Genehmigungsregeln für Beschränkungen nicht befolgte.

Mitarbeiter sagten staatlichen Ermittlern, dass Cornelius drohte, sie anzugreifen, als sie ihn aus der Zurückhaltung entließen. Die Klage der Familie besagt jedoch, dass Cornelius bereits Probleme hatte und dass er sagte “Ich kann nicht atmen”, während er zurückgehalten wurde. Nach der Freilassung von Cornelius versuchten Mitarbeiter, ihn aufzusetzen, aber sein Körper fiel schlaff zurück, wie das Video zeigt. Cornelius habe während der Zurückhaltung auf sich selbst uriniert, sagte Fieger am Dienstag.

“Wenn Sie Insekten und Maden nicht beleuchten, vermehren sie sich”, sagte Fieger Reportern bei einer Telefonkonferenz am Dienstag. “Sicherlich ist diese Art von Verhalten nicht menschlich. Sie kann nur einer Art vom untermenschlichen Typ ähneln, die Kindern dieses Verhalten zufügen würde.”

Sequel entließ 10 Mitarbeiter der Lakeside Academy, darunter die drei Angeklagten.

Haben Sie eine Geschichte über Einrichtungen für gefährdete Jugendliche? Kontaktiere uns.

In einer Erklärung bezeichnete Sequel Cornelius ‘Tod als “sinnlos und tragisch” und sagte: “Die von den Mitarbeitern in diesem Video ergriffenen Maßnahmen entsprechen nicht den Richtlinien und Verfahren der Sequel and Lakeside Academy.” Die Erklärung fügte hinzu, dass die Mitarbeiter der Lakeside Academy in den Deeskalationstechniken des Unternehmens geschult wurden und dass Beschränkungen nur angewendet werden sollten, wenn Kinder sich selbst oder andere bedrohen. Eine Zurückhaltung “ist keine angemessene erste Antwort”, sagte Sequel.

Sequel lehnte es ab, sich zu dem Rechtsstreit zu äußern.

Am Dienstag in der Lakeside Academy ging niemand ans Telefon. Alle Bewohner wurden nach Cornelius ‘Tod aus der Einrichtung entfernt.

Kiana Garrity, eine Anwältin von Mosley, sagte, das Video zeige nicht, dass Cornelius seine Kollegen bedroht habe, bevor er Essen geworfen habe. “Sie haben ihn nicht zurückgehalten, weil er angeblich Essen geworfen hat”, sagte Garrity. “Das ist eine erfundene Erzählung von Lakeside. Sie liegen durch die Zähne, um ihre Politik zu decken.”

Donald Sappanos, ein Anwalt von Solis, sagte, dass alle drei Mitarbeiter freigesprochen würden, weil sie die Regeln im Mitarbeiterhandbuch befolgten.

Anastase Markou, McLogans Anwalt, sagte, seine Mandantin sei die einzige, die 911 anrief, und sie werde beschuldigt, weil sie zu lange gewartet habe. “Sie wurde beschuldigt, nichts getan zu haben, was auf irgendeiner Form von gesetzlicher Pflicht beruht. Ich versuche immer noch zu entscheiden, welche gesetzliche Pflicht sie hatte”, sagte Markou.

McLogan sagte den staatlichen Ermittlern, dass sie anfangs dachte, Cornelius täusche seinen Bewusstseinsverlust vor. Das Video zeigt, wie McLogan bei Cornelius HLW durchführt, bevor Sanitäter eintreffen.

Die Zurückhaltung dauerte 12 Minuten, eine staatliche Untersuchung ergab, aber das Video zeigt nur 8 Minuten davon. Fieger sagte, er wisse nicht, warum das Video unvollständig sei und Sprungschnitte enthalte, aber sein Büro lasse die Datei von einem digitalen forensischen Prüfer überprüfen. Fieger sagte, er müsse eine Kopie des Videos von der Staatsanwaltschaft bekommen, weil Sequel es nur veröffentlichen würde, wenn er sich bereit erklärte, es nicht mit der Öffentlichkeit zu teilen.

“Sie sind sehr besorgt über ihre finanziellen Auswirkungen”, sagte Fieger. “Ich habe von ihnen keine Besorgnis über den Missbrauch von Kindern gesehen.”

Lakeside Academy in Kalamazoo, Mich.Holzfernseher 8

Sequel antwortete nicht auf Fiegers Aussage zum Video.

Als Sanitäter eintrafen, gaben sie Cornelius mehrere Dosen Adrenalin, und er bekam einen Puls zurück. Aber sein Zustand verschlechterte sich, nachdem er in ein Krankenhaus gebracht wurde, und er starb am 1. Mai nach Angaben des Michigan Department of Health and Human Services.

Das Video zeigt, dass viele andere Jugendliche beobachteten, wie Mitarbeiter Cornelius zurückhielten, während sie einige Minuten lang weiter zu Mittag aßen, bis die Mitarbeiter sie anwiesen, den Raum zu verlassen.

Cornelius wurde nach dem Tod seiner Mutter an die Lakeside Academy als Gemeinde des Staates versetzt, und der Staat hielt seinen Vater für unfähig, sich um ihn zu kümmern. Im Gegensatz zu einigen anderen dort untergebrachten Kindern war er nicht in die Jugendgerichtsbarkeit involviert.

Eine Untersuchung von NBC News im letzten Jahr ergab, dass sich mehrere Kinder beschwert haben, dass Mitarbeiter in von Sequel geführten Einrichtungen in anderen Bundesstaaten unangemessene körperliche Einschränkungen zur Kontrolle von Kindern angewendet haben, was in einigen Fällen zu Bewusstlosigkeit führte. Eine ehemalige Mitarbeiterin einer Sequel-Einrichtung in Iowa sagte gegenüber NBC News, dass sie gesehen habe, wie Mitarbeiter während der ungefähr sieben Monate, in denen sie dort arbeitete, unangemessene und körperlich missbräuchliche Beschränkungen für Kinder angewendet hätten.

Sequel sagte letztes Jahr, dass es anfangen würde, einen trauma-informierten Ansatz für das Krisenmanagement zu verwenden, der den Einsatz von Zurückhaltung in allen seinen Einrichtungen im ganzen Land minimiert.

Nach dem Tod von Cornelius sagte das Unternehmen in einer Erklärung: “Wir haben die bereits laufenden Arbeiten in unserer Organisation beschleunigt, um bei jedem Sequel-Programm auf ein Modell der uneingeschränkten Pflege umzusteigen.”

Das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste zog um, um die Lizenz der Lakeside Academy nach Cornelius ‘Tod zu widerrufen. Die demokratische Gouverneurin von Michigan, Gretchen Whitmer, hat die Abteilung gebeten, dafür zu sorgen, dass Sequel nicht mehr mit dem Staat zusammenarbeitet.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

WHO stellt neuen Weltrekord für Infektionsfälle auf – Executive Digest

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete diesen Freitag einen Rekordanstieg bei Coronavirus-Fällen weltweit. In nur 24 Stunden gab es 292.527 neue Fälle. Die größten Zuwächse wurden...

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Invima warnte letzten Donnerstag vor der importierten Maske...

Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.Gepostet: 31.07.2020 23:13 UhrViele Young Boys-Fans feierten am...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum