Das Wachstum der englischen COVID-19-Infektionen im Juli hat sich abgeflacht – Umfrage

| |

LONDON (Reuters) – Die COVID-19-Infektionen in England haben sich nach einem Anstieg im Juli abgeflacht, wie die Infektionsumfrage des Amtes für nationale Statistiken am Freitag zeigte, als Premierminister Boris Johnson die Lockerung der Sperrung wieder aufnahm.

Johnson sagte, dass die nächste Phase der Wiedereröffnung der Wirtschaft in England fortgesetzt werden kann, nachdem sie vor zwei Wochen verschoben wurde, und verwies auf eine Abflachung dieses Anstiegs der Infektionen.

“Es gibt einige Hinweise auf einen leichten Anstieg des Prozentsatzes der Personen, die im Juli nach einem Tiefpunkt im Juni positiv auf COVID-19 getestet wurden, aber dies scheint sich jetzt abgeflacht zu haben”, sagte der ONS.

Berichterstattung von Alistair Smout; Bearbeitung von Stephen Addison

.

Previous

Jamie Oleksiaks spätes Tor führt Dallas Stars an Calgary Flames vorbei; erste Runde Serie 1-1 unentschieden

Japan und Malaysia können ab September die Reisebeschränkungen lockern

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.