Das Wiederaufleben des Witcher 3 beweist, dass sich die Spiele geändert haben

| |

The Witcher 3: Wild Hunt ist eines der meistgespielten Spiele dieser Woche bei Steam. Das Rollenspiel-Abenteuer wurde am 1. Mai 2015 uraufgeführt, ist aber tatsächlich beliebter als je zuvor. Während es am Starttag 2015 92.268 gleichzeitige Steam-Spieler gab, übertraf es gestern, am 29. Dezember 2019, mit 94.601 Spielern diese Zahl bei gleichzeitigen Spielern. Dies ist das Ergebnis der megapopulären neuen Netflix-Show Der Hexer, das am 20. Dezember uraufgeführt wurde. Wichtiger ist jedoch, dass Spiele wie The Witcher 3 länger als je zuvor dauern.

Im Jahr 2010 schrieb ich über „freiberufliche“ Spiele (für das Schreiben von Nachrichten und das Liefern von Sandwiches für Jimmy Johns erhielt ich ein monatliches Gehalt von 200 US-Dollar). Und ich habe ein Interview mit dem damaligen Netflix-Vizepräsidenten für Kommunikation Steve Swasey geführt. Diese ursprüngliche Geschichte ist für Langoliers aus dem Internet verloren gegangen, aber hier ist eine archivierte Version einer G4TV-Geschichte über das Interview. Eine der Fragen, die ich Swasey stellte, war, ob Netflix jemals damit beginnen würde, Spiele zu mieten.

Seine Antwort: "Wahrscheinlich nicht."

"(Verleih von Spielen) ist ein ganz anderes Modell als Filme", ​​sagte Swasey im Jahr 2010. "Ein großartiger Film aus dem Jahr 1972 ist immer noch ein großartiger Film, aber niemand möchte Madden 95 spielen."

Und Swasey hatte 2010 einen Punkt. Damals verloren Spiele schnell an Wert, weil die Technologie so schnell voranschreitet. Aber das hat sich inzwischen geändert, und The Witcher 3 ist ein Indiz dafür.

Der Hexer 3 wurde gemacht, um zu dauern

OK, Swaseys Argument, dass niemand einen alten Madden spielen möchte, ist richtig, aber das Spielen hat sich seit 2010 stark verändert. Und diese Änderung begann im Jahr 2011 mit der Veröffentlichung von The Elder Scrolls V: Skyrim. Es gibt einen Grund, warum Herausgeberin Bethesda Softworks dieses Open-World-Rollenspiel so oft neu aufgelegt hat: Es hält. Es ist immer noch genauso gut wie fast jedes Spiel, das 2019 herauskommt.

Als Beweis für Skyrims Durchhaltevermögen können wir noch einmal die gleichzeitigen Spielerstatistiken von Steam überprüfen. Trotz des Starts vor acht Jahren übertrifft Skyrim fast täglich mehr als 20.000 Simultanspieler.

Und The Witcher 3 existiert in demselben Paradigma. Die Leute sind seit Jahren immer wieder darauf zurückgekommen. Aus diesem Grund konnte CD Projekt Red das Album bereits mehrmals neu veröffentlichen. Die neueste Version ist Anfang dieses Jahres auf dem tragbaren Switch-System von Nintendo erschienen.

Spiele dauern aus mehreren Gründen länger. Spiele sehen bereits real aus und sind so kompliziert und tief, wie es die Leute wollen könnten. Die Grafik wird sich weiter verbessern und das Gameplay wird sich weiterentwickeln, aber die Geschwindigkeit dieser Verbesserungen hat sich aufgrund sinkender Renditen verlangsamt.

Acht Jahre bevor Halo 2001 debütierte, bekamen wir gerade Doom und Star Fox. Vor acht Jahren haben wir Skyrim bekommen, und dieses Spiel könnte heute mit nur ein paar kleinen Verbesserungen gestartet werden.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Netflix einen Rent-by-Mail-Dienst für Videospiele einrichten sollte. Die Zeit dafür ist vorbei. Der springende Punkt ist jedoch, dass Sie jetzt eine Bibliothek mit verlockenden Spielen aus dem letzten Jahrzehnt erstellen können, die alle einen signifikanten Mehrwert für so etwas wie einen Cloud-Streaming-Service bieten. Dies ist einer der Gründe, warum Xbox Game Pass anscheinend ankommt. Klar, es werden neue Spiele angeboten, aber es wird auch auf einen Backkatalog zurückgegriffen, der die Leute auf die gleiche Weise begeistert wie die Netflix-Filmbibliothek aus den 1970er-Jahren.

Previous

Torontos Miles Nadal Heart Center zur Bekämpfung von Herzerkrankungen in der Schwangerschaft

PSG: Cavani bei Atlético, es ist nicht für diesen Winter

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.