Yorkshire hat vier Spieler aus dem Vitality Blast-Spiel am Montagabend gegen Lancashire in Headingley wegen Bedenken wegen des Coronavirus herausgezogen.

Das Spiel der North Group Roses ist für 18.15 Uhr geplant und Yorkshire gab auf Twitter bekannt, dass das Quartett, darunter David Willey und Tom Kohler-Cadmore, nicht teilnehmen wird.

Yorkshire sagte: „Matthew Fisher, Tom Kohler-Cadmore, Josh Poysden und David Willey wurden gemäß den COVID-Richtlinien aus dem heutigen Kader zurückgezogen.

“Der Club wartet auf die Ergebnisse eines COVID-Tests, der die zukünftige Verfügbarkeit bestimmen wird.”

Yorkshire bewirbt sich um seinen dritten Vitality Blast-Saisonsieg, um die Hoffnung auf eine Qualifikation für das Viertelfinale aufrechtzuerhalten.

Willey und Kohler-Cadmore haben beide in dieser Saison die Führung im Wettbewerb übernommen, während Fisher (acht Pforten), Willey und Poysden (beide fünf) die drei führenden Wicket-Nehmer des Landkreises sind.

Lancashire ist derzeit Zweiter in der Tabelle, nachdem er nur eines seiner ersten vier Spiele verloren hat.